Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

COSMiQ feiert Geburtstag mit Euch!

Liebe Community, COSMiQ wird heute 5 Jahre alt! Am 28.10.2009 wurde aus LycosIQ die Wissenscommunity COSMiQ. Zur Feier des Tages haben wir ein kleines Gewinnspiel für Euch organisiert.  weiter ...



Neueste Antworten

945637
Antidot
Antidot (Rang: Einsteiger)

Schulwechsel in der gymnasiale Oberstufe

Hallo. Ich besuche momentan die 11. Klasse einer Wirtschaftsschule in NRW und mache dort mein Abitur mit der Spezialisierung auf den wirtschaftlichen Bereich. Da mir die Schule bzw. die Schulform nicht so sehr zusagt habe ich mir die Frage gestellt,ob es denn am Ende der 11. Klasse möglich ist die Schulform zu wechseln. Da ich kein Interesse hab ein Jahr zu verschwenden bezieht sich meine Frage entweder auf die im Jahr 2012 beginnende 12. Klasse (wenn ich das Abitur auf der Gesamtschule mache)bzw. 11. Klasse (falls ich ein "normales" Gymnasium besuchen sollte).
Ich bedanke mich schon mal für jede (produktive) Antwort.

2 Antworten

171391
Gregory-11-

Gregory-11-

Rang: Albert Einstein (13.181) | Schule (213), Schulwechsel (14)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (29.11.2011 19:55)

1

Also da die Kursstufe, die zum Abitur dazu zählt, erst 12+13 Klasse ist bzw. beim Allgemeinbildenden Gymnasium K1+K2, müsstest du nach der 11 wechseln können.

2 Kommentare

945637
Antidot
Antidot

Sicherlich hat jede Schule seine Vor- und Nachteile. Es gibt öfters Betriebe die lieber oder nur Leute nehmen,welche bereits Ahnung vom Bilanzen,Buchungen und Co haben. Allerdings sagt mir die Schule nach den jetzt knapp 3 Monaten nicht besonders zu.
Da bis zum Ende der 11. Klasse noch reichlich Zeit ist kann ich mir mit der Entscheidung noch Zeit lassen. Vielleicht sehe ich in ein paar Monaten doch noch etwas positives an der Schulform;wenn nicht weiß ich jetzt zumindest das es vom prinzip her möglich ist,die Schulform ohne wiederholen zu wechseln.
Danke eure Antworten! :)

171391
Gregory-11-
Gregory-11-

kommentar zur falschen antwort!

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

746314
Perfection

Perfection

Rang: Master (1.233) | Schule (49), Schulwechsel (12)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (29.11.2011 19:54)

2

Die Frage nach dem Grund für den Wechsel stellt sich natürlich. Jede Schulform hat Vor- und Nachteile, darum würde ich an deiner Stelle, das Wirtschaftsabitur durchziehen. Schließlich hast du dir das bei der Entscheidung zu dieser Schule als Ziel gesetzt. Willst du einfach aufgeben?

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!