Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

202649
(Gast176556)

Ist "makro" grösser als " micro"?

Anzeige

5 Antworten

28854
hvenator

hvenator

Rang: Doktorand (2.211) | Physik (70), biologie (34)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (30.07.2007 10:24)

1

Ja, das ist griechisch. Macro heißt "groß", Micro "klein". In der VWL gibt es das auch: Makroökonomie bezieht sich auf die Ökonomie ganzer Staaten und darüber hinaus, während Mikroökonomie sich auf einzelne Unternehmen oder sogar nur zwei Personen bezieht.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
39098
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Bachelor (732) | biologie (14)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (30.07.2007 10:25)

2

Ja, glaube schon.


Ergänzung vom 30.07.2007 10:26:

Kurtz und knapp. Schließe mich dem vorher-Schreibenden voll und ganz an !

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

199442
Synergy79

Synergy79

Rang: Einsteiger (64) | Physik (288), biologie (18)

5 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (30.07.2007 15:10)

3

Ja klar. Der Macrokosmos ist zum Beispiel das genaue Gegenteil zum Microkosmos

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

89835
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Albert Einstein (14.516) | Physik (523), biologie (140)

7 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (06.08.2007 09:05)

4

makros: lang, groß
mikos: klein, winzig
makroskopisch: mit bloßem Auge sichtbar
mikroskopisch: mit speziellem Gerät - Mikroskop - sichtbar

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

43981
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Professor (4.637) | Physik (518), biologie (76)

7 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (06.08.2007 09:22)

5

Makro ist das Millionenfache 10^6
Micro ist das Millionstel 10^-6

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!