Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

905360
applecake
applecake (Rang: Doktorand)

Frage zu Christian Wulff

Guten Tag!

http://www.autogazette.de/vw/wulff/porsche/Investoren-fordern-Schadensersatz-von... kopieren

Inwiefern beschädigt dieser neue Vorfall Wulffs ohnehin schon beschädigtes Ansehen?

Für Wulffs Tätigkeit als Aufsichtsrat interessieren sich die Medien eher weniger. Folglich dürfte es eher ein unbedeutender Vorwurf sein.


Ergänzung vom 07.01.2012 17:07:

"Inwiefern beschädigt dieser neue Vorfall Wulffs ohnehin schon beschädigtes Ansehen?"

Der Vorfall selbst ist natürlich alt.

Anzeige

3 Antworten

694723
Montserrat

Montserrat

Rang: Mileva Einstein2 (36.118) | Politik (435), Wirtschaft (173), Soziologie (71)

4 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (07.01.2012 20:48)

1

unser deutsches Volk und seine Vertreter müssen wohl oder übel mit einer solchen Jounaille leben, die nur so strotzt vor Häme, Neid und Mißgunst.

Pfui Teufel - da kann ja keine normaler Mensch mehr ruhig schlafen - am wenigsten ein Bundespräsident, der versehetlich reiche Freunde hat, die es nicht akzeptieren, dass er ihnen für eine Einladung in ihre Ferienvilla 150€ zahlen will ......

Kein Wunder, dass wir solche Politiker haben, wie wir sie haben
- ein jedes Volk hat die Vertreter, die es verdient.

Wir verdienen offenbar nichts Besseres......

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
765591
Turnvater

Turnvater

Rang: Master (1.501)

3 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (10.01.2012 09:28)

2

ich finde ja nicht diese vorfälle von eher zweifelhafter wichtigkeit beschädigen sein ansehen, sondern die handhabung seitens wulff. er schiebt sich selbst ins aus, wenn er öffentlich zur schau stellt, dass er lügt, heuchelt und immer wieder nur halbwahrheiten preisgibt.
wer möchte denn einen lügner als repräsentant deutschlands. das amt ist dazu gedacht deutschland nach außen zu repräsentieren und nach innen hin eine vorbildfunktion für jeden bürgern einzunehmen. es ist nicht dazu gedacht einem einzelnen menschen eine sofortrente von 200.000€ pro jahr in den po zu drücken. das amt ist kein lotteriegewinn.
wulff mag zwar gerne die rechte die er durch das amt innehat genießen, aber mit pflichten und vor allem moral und sozialer verantwortung hat ers nicht so sehr... ich schäme mich ein wenig für den "präsidenten", weil das ja momentan in der tat deutschlands mann nummer 1 ist. er davon aber lichtjahre entfernt ist, eine solche position charakterlich überzeugend einnehmen zu können.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

43089
piano999

piano999

Rang: Albert Einstein (23.668) | Politik (75), Wirtschaft (45)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (07.01.2012 17:07)

3

das Seil des Fallbeils wird immer rissiger

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!