Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Wir schmücken mit Euch einen Weihnachtsbaum!

Liebe COSMiQ-Community, da es leider auch in diesem Jahr keine Spendenaktion geben wird, haben wir uns eine andere Aktion überlegt, mit welcher wir Menschen eine Freude bereiten können. Wir hoffen sehr, dass Ihr uns dabei begleitet und uns unterstützt.  weiter ...



Neueste Antworten

951494
hasret-kayis
hasret-kayis (Rang: Einsteigerin)

Besonderheiten von Uranus

Was für Besonderheiten hat Uranus

1 Antwort

443654
kloeppelspitzle

kloeppelspitzle

Rang: Nobelpreisträgerin (7.180) | uranus (16), besonderheiten (11)

85 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (10.01.2012 18:34)

1

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Wie ist die Oberflächenstruktur und die Oberflächentemperatur von Uranus?

    Antwort: Er besteht zum größten Teil aus Felsmaterial und verschiedenen Eisarten. Rund 15% des Uranus besteht aus Wasserstoff. Über die Oberfläche weiss man so gut wie nichts, wie bei allen Gasplaneten. Die Atmosphäre des Uranus enthält 83% Wasserstoff, 15% Helium und 2% Methan (Erdgas). Das Methan gibt dem Uranus durch das Sonnenlicht die blaue Farbe. Wie bei den anderen Gasplaneten toben Winde entlang ... Antwort ansehen

  • Was ist über die Wasserhülle vom uranus zu sagen?

    Antwort: Von den äußeren Planeten sind Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun nach ihrem Aussehen, dem Spektrum ihres Lichts, ihrer Zusammensetzung, aber auch ihrer Größe, Dichte und Rotationsgeschwindigkeit nahe miteinander verwandt. (...) Die Helligkeit von Uranus liegt an der Grenze der Sichtbarkeit für unser Auge, so dass es verwunderlich ist, dass es zu einer Entdeckung erst eines Fernglases bedurfte. ... Antwort ansehen

  • Weshalb haben nur die Planeten Uranus und Saturn diese Ringe um sich?

    Antwort: Man nimmt an dass auch die Erde mal einen Ring hatte aus dem sich dann später der Mond bildete. Auch Pluto soll einen haben. Logisch wäre dass sich aus den Ringen die Monde bilden indem die größten Brocken kleinere anziehen und so immer größer werden. Wenn aber die Ringe nur aus Staub bestehen ist da nicht genug Masse da. Ich stelle mir vor dass sich die Ringe bilden weil die Geschw. der Partikel ... Alle Antworten ansehen

  • In welchem Jahr wurde der Uranus entdeckt und von wem?

    Antwort: Sir Friedrich Wilhelm Herschel entdeckte den Planeten zufällig am 13. März 1781 zwischen zehn und elf Uhr abends mit einem selbst gebauten 6-Zoll-Spiegelteleskop, als er von seinem Garten in der englischen Stadt Bath aus eine Himmelsdurchmusterung durchführte, um mit einer stärkeren Vergrößerung versuchsweise Fixsternparallaxen zu messen. http://de.wikipedia.org/wiki/Uranus_%28Planet%29 ... Antwort ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!