Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Wir schmücken mit Euch einen Weihnachtsbaum!

Liebe COSMiQ-Community, da es leider auch in diesem Jahr keine Spendenaktion geben wird, haben wir uns eine andere Aktion überlegt, mit welcher wir Menschen eine Freude bereiten können. Wir hoffen sehr, dass Ihr uns dabei begleitet und uns unterstützt.  weiter ...



Neueste Antworten

205039
(Gast178698)

wer war auslöser des 1. weltkriegs?

6 Antworten

197519
Night_Wolf619

Night_Wolf619

Rang: Einsteiger (34)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (31.07.2007 17:22)

1

Das attentat auf den Österreichischen tronerben

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

204693
MannheimerMERC

MannheimerMERC

Rang: Einsteiger (4)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (31.07.2007 17:25)

2

Unmittelbarer Auslöser des 1. Weltkrieges war die Ermordung des österreichischen Thronfolgers Franz Ferdinand und seiner Gemahlin am 28. Juni 1914 in Sarajevo durch den Studenten Gavrilo Princip

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

114349
PiXelgOd

PiXelgOd

Rang: Master (1.116) | Geschichte (20)

9 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (31.07.2007 17:29)

3

"Auslöser für den 1. WK war der Mord am österreichisch-ungarischen Thronfolger Franz Ferdinand in Sarajewo 1914. Dies geschieht durch einen Serben. Der Thronfolger hatte die Idee, dass alle Slawen in den Vielvölkerstaat gehörten. Die Serben hatten Angst davor, vereinnahmt zu werden. Österreich fühlt sich provoziert. Es war aber gleichzeitig auch ein willkommener Anlass, gegen Serbien vorzugehen, um die Lage auf dem Balkan endgültig zu ihren Gunsten zu klären."

http://www.geschichteboard.de/topic,1979,-1-weltkrieg.html kopieren

"Der Besuch am 28. in Sarajewo wird von der Bevölkerung sehr gut aufgenommen; die Route, auf welcher das Thronfolgerpaar im Automobil durch die Straßen der Stadt fährt, ist veröffentlicht, die Straßen sind menschengesäumt. Diesmal jedoch sind die Attentäter in Stellung, insgesamt sechs; eine Granate wird geschleudert, verfehlt das Thronfolgerpaar knapp, explodiert unter dem folgenden Wagen, zahlreiche Menschen, vor allem auf dem Gehsteig stehende Personen, werden leicht verletzt; der Attentäter wird verhaftet; Franz-Ferdinand und seine Gemahlin bleiben unverletzt. Der Thronfolger, nicht leicht zu schrecken, beschließt nach Beratung mit dem Militärgouverneur und dem örtlichen Polizeichef, den Besuch der Stadt fortzusetzen. Ein kurzer, unvorhergesehener Halt des Automobils, in dem das Thronfolgerpaar sitzt, gibt ideale Gelegenheit zum Anschlag eines anderen der Attentäter. Zu seinem Unglück und dem Europas ist er erfolgreich; er erschießt Franz-Ferdinand und seine Gemahlin aus nächster Nähe. Dieser Mord ist der auslösende Faktor des Weltkrieges."

http://www.monarchieliga.de/weisse-rose/pethoe/franz-ferdinand.htm kopieren


Wie schon erwähnt, war der Student Gavrilo Princip dieser oben erwähnte, verhaftete Attentäter.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

203936
starfighter92

starfighter92

Rang: Einsteiger (13) | Geschichte (35)

21 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (01.08.2007 13:22)

4

Und wieso wurde dann Deutschland die Schuld in die Schuhe geschoben?

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

180111
Stephan2510

Stephan2510

Rang: Einsteiger (14) | Geschichte (131)

5 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (05.08.2007 00:16)

5

Die Ermordung von Franz Ferdinand war der Auslöser. Die Bündnisspolitik der damaligen Großmächte zog dann alle anderen mit rein: 1. Kriegserklärung von Österreich an Serbien. 2. Rußland -> Österreich. 3. Deutschland-> Rußland.
4. Großbrittanien, Frankreich -> Deutschland, Österreich. 5.Italien -> Österreich,
Deutschland. 6. GB,F., Rußland -> Osmanisches Reich (Türkei) usw.
Wenn man bedenkt das der britische König, der deutsche Kaiser und der russische Zar miteinander verwandt waren, könnte man das Gruseln kriegen!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

89835
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Albert Einstein (14.406) | Geschichte (961)

5 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (05.08.2007 15:45)

6

Das Attentat in Sarajewo war nur der Funke ins Pulverfaß. Das Reich ar den Briten zu mächtig geworden (Handelskonkurrent), Frankreich wollte das deutschsprachige Elsaß-Lothringen wieder zurück. Rußland wollte Ostpreußen und unterstützte Panslawismus. Ein wichtiger Kriegsgrund war die starre Haltung Österreichs (Kriegserkl. an kompromißbereites Serbien), die bei etwas Entgegenkommen zumindest damals den Krigsausbruch vehindert hätte.
http://de.encarta.msn.com/encyclopedia_761569981/Erster_Weltkrieg.html kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!