Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

COSMiQ feiert Geburtstag mit Euch!

Liebe Community, COSMiQ wird heute 5 Jahre alt! Am 28.10.2009 wurde aus LycosIQ die Wissenscommunity COSMiQ. Zur Feier des Tages haben wir ein kleines Gewinnspiel für Euch organisiert.  weiter ...



Neueste Antworten

930269
Germanboy1
Germanboy1 (Rang: Master)

Ist es möglich über die einnahme von teilen andere lebewesen teile der DNA zu verändern?

Mann kennt das ja aus solchen zombie-filmen wo die mutation mit einem Virus oder ähnlichem verbunden ist das es immer einen gibt der immun gegen den virus ist und das andere teile von ihm essen bzw. dessen blut trinken müssen um sich zu heilen oder wie auch immer. Ist es wirklich möglich seine DNA so einfach zu verändern?

(Ich kenn das mit dem essen von körperteilen und trinken von blut nur aus den Simpsons)


Ergänzung vom 14.01.2012 22:03:

Die frage ist einfach nur ob man durch einnahme von fremd DNA teile eigener DNA beeinflussen kann, nich ob zombie filme realistisch sind

3 Antworten

823041
SittingBull

SittingBull

Rang: Pythagoras (11.317) | dna (19), Viren (10)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (14.01.2012 21:35)

1

nein so einfach ist das nicht, da es ja gegessen wird, also den Magen passieren muss, darin befindet sich eine sehr starke Säure, die die DNA zerstört, vor allem die Eiweiße die von Aminosäuren aufgebaut sind usw. im Darm werden dann nur Nährstoffe usw. aufgenommen und der unverdaute Rest fällt buchstäblich ins Wasser...
lG

5 Kommentare

694264
pahenning
pahenning

Das ist Unsinn. Ganz einfaches Gegenbeispiel: BSE, Creutzfeldt-Jacob

823041
SittingBull
SittingBull

sind Viren = DNA?
sorry

694264
pahenning
pahenning

Nix mit Sorry.

Ersten sind Viren sehr wohl DNA.
Zweitens wird BSE nicht durch Viren verursacht, sondern durch Prionen.

823041
SittingBull
SittingBull

ich meinte nicht dich!

694264
pahenning
pahenning

OK, no offense taken.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

5

5 Kommentare

98879
emsemgeberir

emsemgeberir

Rang: T.A. Edison (11.187) | dna (29), Viren (14)

15 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (14.01.2012 21:47)

2

jep.
für viren ist die veränderung der witszellen-DNA quasi routine.

das geht beim menschen zwar nicht so einfach, wie bei einer bakterie, aber es geht, z.b.: herpes.

viren befallen die zelle, injizieren ihre DNA und die DNA wird dann in die zellen-DNA "reingeschnitten" (nicht immer, aber oft genug)


Ergänzung vom 14.01.2012 21:48:

hehe, aber mit zombies hat das ganze herzlich wenig zu tun -.-...
tut mir leid, falls ich nun deine aufregung ernüchtert haben sollte

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

694264
pahenning

pahenning

Rang: Albert Einstein4 (59.536) | Viren (74), dna (33)

20 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (14.01.2012 21:52)

3

Klares JEIN.

Es gibt viele Wege, durch Einnahme von chemikalien die DNA einzelner Zellen zu verändern - genau das machen krebserregende Substanzen.

Auch gelangen viele Einweiße, ebenso offenbar RNA-Bestandteile nach dem Essen in den Körper - OHNE vorher zerlegt worden zu sein. So breitet sich beisspielsweise BSE aus.

ABER: Das verändert nicht DIE DNA im Allgemeinen - sondern nur in wenigen Zellen - und das auch nicht kontrollierbar.

Vor allem aber: Wenn jemand seine DNA vollkommen verändern würde, würde das sicher sein Aussehen nicht verändern - denn das ist der PHÄNOTYP im Gegensatz zum Genotyp. Ein Haus sieht ja auch nicht dann anders aus, wenn man nach dem Bau den Bauplan verändert.

Zusammengefasst: Zombiefilme sind Schwachsinn,

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
917270
Headstrong
Headstrong

Viren sind dazu tatsächlich in der Lage, sich in die DNA einzunisten ...

http://de.wikipedia.org/wiki/Retroviren kopieren

694264
pahenning
pahenning

Das ist falsch - Viren "nisten" sich nicht in die DNA ein.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Wissenschaftler und Zombieviren

    Antwort: Dafür solltest du erstmal hinterfragen was ein Zombie genau ist? Ein lebendiger Toter? Das widerspricht sich! Nein es gibt keinen Virus der Zombies vorruft.. das sag ich nicht weil i9ch jeden Menschen kenne, der evtl was entwickelt hat, sondern weil es rein medizinisch nicht geht! Du kannst bestimmt Viren erschaffen (Marburg-Virus z.B.), die etwas bestimmtes erfüllen, aber du kannst bestimmt nichts ... Alle Antworten ansehen

  • zombies

    Antwort: Möglich ist vieles, aber nicht alles ist sinnvoll. Wozu sollte jemand das wollen? Mit Hilfe von Kugelfischgift soll es heute schon machbar sein, dass derjenige, dem das Gift gegeben wurde, sich zombieähnlich benimmt. ... Alle Antworten ansehen

  • wie finde ich heraus..

    Antwort: wenn du ihm genug Dünger gibst (sehr viel) zeigt er dir dann die Grösse an. ... Antwort ansehen

  • wie find ich raus...

    Antwort: http://www.deutschland-spielt.de/games/pflanzen-gegen-zombies/strategyguide/ ... Antwort ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!