Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

951493
Saralenard
Saralenard (Rang: Einsteigerin)

welchen abschluss sollte man als Bankkauffrau haben und was sind die ausbildungsjahre? und wie viel verlangt man ?

Anzeige

3 Antworten

924852
LeCroissant

LeCroissant

Rang: Albert Einstein5 (74.017) | Fragen (583), bankauffrau (5)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (23.01.2012 18:05)

1

Na ja, im Grunde ist der Abschluss bzw. der Schulabschluss egal, denn dieser sagt ja eigentlich gar nichts über Interesse, Fähigkeiten und v.a. Arbeitsmoral aus.

Grundsätzlich ist es schon so, dass für solche Berufszweige das Abitur vorausgesetzt wird. Hier und da auch der Realschulabschluss, aber wenn du du Dir diverse Stellenbeschreibungen anschaust, dann wird doch sehr deutlich, dass das gewünschte Vollabitur die Oberhand hat.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
849255
dazuweissichwas

dazuweissichwas

Rang: Mileva Einstein (23.523) | Fragen (100), bankauffrau (5)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (23.01.2012 18:05)

2

Banken bevorzugen Abiturienten. Die Ausbildung dauert zwischen zwei und drei Jahren. Wie viel Ausbildungsvergütung gezahlt wird, ist sicher von Bank zu Bank unterschiedlich. Oder ist deine Frage "... verlangt man" in Bezug auf die Leistung zu verstehen? Selbstverständlich erwartet der Ausbildungsbetrieb vollen Einsatz, Interesse, Lernwilligkeit und gute Leistungen, die eher zu "sehr gut" tendieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

952985
Peach2000

Peach2000

Rang: Einsteigerin (4) | Fragen (13), bankauffrau (5)

53 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (23.01.2012 18:55)

3

Von der Realschule ist schlecht ABER du könntest einen Handelschule machen dann könntest du eine Ausbildung anfangen.
Wenn du am Gymnasium bist und bis zu 10 machst dann ist es so wie bei der Realschule.
Wenn du Abitur hast hast du gute chancen.


Ich hoffe ich konnte die helfen


ps. Das ist bei der Volksbank so (ich arbeite da aber nicht)

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!