Anzeige

COSMiQ feiert Geburtstag mit Euch!

Liebe Community, COSMiQ wird heute 5 Jahre alt! Am 28.10.2009 wurde aus LycosIQ die Wissenscommunity COSMiQ. Zur Feier des Tages haben wir ein kleines Gewinnspiel für Euch organisiert.  weiter ...



Neueste Antworten

445692
Mibi-
Mibi- (Rang: Albert Einstein6)

Wie wird "Zur Kenntnisnahme" in dem folgenden Satz geschrieben?

Tut mir leid das eine so unwürdige Frage den Weg in dieses Forum gefunden hat, aber ich stehe gerade wirklich auf der Leitung :D


.....darum bitten mir die zur Kenntnisnahme dieser Mitteilung schriftlich.......


Danke :)


Ergänzung vom 16.02.2012 12:57:

Des weiteren möchte ich Sie .... "der o.g. Satz" ..... zu bestätigen.

Ist der Satz so korrekt?


Ergänzung vom 16.02.2012 12:58:

DIE zur Kenntnisnahme wie wird zur Kenntnisnahme in dem satz geschrieben? das Z auch groß???


Ergänzung vom 16.02.2012 13:08:

Ich habe nur einen Ausschnit aus dem satz gewählt was davor oder danach kommt is egal, das es um die rechtschreibung in den 2 wörtern geht

die "zur Kenntnisnahme"

Und bitte fangt euch nicht an zu streiten.

PS: alles muss ja in dem Forum nicht landen, da ich ja noch nichtmal die rechte an meinen Sachen hier habe-.-


Ergänzung vom 16.02.2012 13:12:

die Seite sagt des es ein Wort gibt Zurkenntnisnahme

http://www.mydict.com/Wort/Zurkenntnisnahme/ kopieren

6 Antworten

694723
Montserrat

Montserrat

Rang: Mileva Einstein3 (38.902) | deutsch (2.018), Deutsche Sprache (429), rechtschreibung (203)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (16.02.2012 12:59)

1

Die Frage ist etwas unklar formuliert.....
und läßt daher diverse Varianten zu:


Ich bitte Sie, dies zur Kenntnis zu nehmen

Ich bitte Sie, mir die Kenntnisnahme rückzubestätigen

Bitte kontaktieren Sie mich zwecks Kenntnisnahme

Anbei Kopie/Formular/Schreiben zu Ihrer Kenntisnahme


Ergänzung vom 16.02.2012 13:01:

'zur' immer klein
außer am Satzanfang als erstes Wort.....

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

752946
Immas

Immas

Rang: Mileva Einstein6 (88.754) | deutsch (949), Deutsche Sprache (203), rechtschreibung (170)

15 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (16.02.2012 13:04)

2

Genau verstehe ich nicht, was du ausdrücken möchtest, aber:
Kenntnisnahme immer groß, wie oben beschrieben.

Möchtest du jemandem was schicken, der solls zur Kenntnis nehmen und dir den Eingang bestätigen?

Dann kannst du ja im Einleitungssatz schreiben:

Sehr geehrte Damen und Herren,

zur Kenntnisnahme übersende ich ihnen beigefügt (dies das - usw....)

Ich bitte sie, um kurze Bestätigung des Erhalts dieses Schreibens.

Wenn du "Anlagen" in einem Schreiben hast und dies erwähnst, heißt es immer: beigefügt. Nie anbei oder beiliegend.


Ergänzung vom 16.02.2012 13:22:

Kümmere dich nicht darum, was diese Seite sagt.
Denn, die Zurkenntnisnahme, die gibt es zwar, aber, das ist zu "geschwollen", diese Satzstellung.

Möchstest du jemandem also was schicken, das er "zur Kenntnis nehmen soll" - dann kannste das im ersten Satz schreiben und dann um Bestätigung bitten, Bestätigung dafür, dass er dies Schreiben erhielt.

Wenn er nämlich das Schreiben erhielt, so hat er schließlich "Kenntnis" des Inhalts.


Ergänzung vom 16.02.2012 13:35:

Ach so: es gibt auch keine "Rück"bestätigung, nur eine Bestätigung.

Die bitte um Kenntnisnahme wäre eigentlich auch überflüssig, ab Lesen des Schriftstückes, haben die Empfänger immerhin Kenntnis. Kann man aber trotzdem als Einleitung schreiben.

Vielleicht findest du hier Tipps:
http://www.business-best-practice.de/selbststaendige/beitraege.php?beitrag_id=98... kopieren

http://www.scribd.com/doc/37715838/DUDEN-Briefe-Gut-Und-Richtig-Schreiben kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

952482
kiki70

kiki70

Rang: Master (1.217) | deutsch (21), Deutsche Sprache (9)

20 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (16.02.2012 13:09)

3

Des weiteren möchte ich Sie darum bitten mir die Kenntnisnahme dieser Mitteilung schriftlich zu bestätigen.

Das "zu" ist in diesem Fall zuviel.


Ergänzung vom 16.02.2012 13:10:

Des weiteren möchte ich Sie darum bitten, mir die Kenntnisnahme dieser Mitteilung schriftlich zu bestätigen.


Sorry - hatte ein Komma vergessen.


Ergänzung vom 16.02.2012 13:14:

die Zurkenntnisnahme

zu(Ihre)r Kenntnisnahme

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

443654
kloeppelspitzle

kloeppelspitzle

Rang: Chien-Shiung Wu (8.701) | deutsch (150), Deutsche Sprache (63), rechtschreibung (19)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (16.02.2012 12:51)

4

Kenntnisnahme immer gross

2 Kommentare

694723
Montserrat
Montserrat

darum gehts doch hier gar nicht ;-(

443654
kloeppelspitzle
kloeppelspitzle

steht da was geschrieben was ich nicht lesen kann ?

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

337819
dl4he

dl4he

Rang: Albert Einstein6 (79.307) | deutsch (588), rechtschreibung (167), Deutsche Sprache (165)

19 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (16.02.2012 13:08)

5

...und hinter "darum bitten" gehört noch ein Komma.

2 Kommentare

445692
Mibi-
Mibi-

Danke :)

337819
dl4he
dl4he

gerne
^^

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

854428
Nordstern

Nordstern

Rang: Albert Einstein7 (94.273) | deutsch (2.557), Deutsche Sprache (460), rechtschreibung (252)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (16.02.2012 12:53)

6

Kennntisnahme ist richtig. Davor ist mir sprachlich bissel unklar.


"Wir bitten um schriftliche Kenntnisnahme"

4 Kommentare

423286
cxycxy
cxycxy

So isses wohl eher falsch ... :-)

443654
kloeppelspitzle
kloeppelspitzle

gesponnen : möchtge ich ....darum bitten, mir die zur Kenntnisnahme dieser Mitteilung schriftlich....... zugesandten Unterlagen

694723
Montserrat
Montserrat

Lödzinn

443654
kloeppelspitzle
kloeppelspitzle

den kannste nicht aus dem Bauch nehmen

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

4

4 Kommentare

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
773894
Gurkeline
Gurkeline

Kenntnisnahme auf jeden Fall gross - aber ich kapier den Satz irgendwie gar nicht.

694723
Montserrat
Montserrat

ich auch nicht so richtig.......

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!