Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige




Neueste Antworten

871783
Namu
Namu (Rang: Nobelpreisträgerin)

Haben in unserer Gesellschaft "messbare" Werte einen höheren Stellenwert ? Sind sie "wichtiger" ?

4 Antworten

38210
Mambo.Kings

Mambo.Kings

Rang: Albert Einstein8 (107.590) | Gesellschaftsfrage (81), werte (18)

68 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (29.02.2012 10:39)

1

Nein. Bedeutender sind immer noch Glück, Gesundheit, ein liebevoller Partner, Kinder, eine zufriedenstellende Arbeit und Anerkennung von anderen. Das sind alles qualitative Werte, die man erleben muss. Man kann sie nicht anhäufen. Dagegen sind messbare Werte wie Kontostand, Größe der Wohnung oder PS-Zahl des Autos nicht so wichtig. Wir kommen nackt und ohne Reichtümer auf diese Welt und genauso verlassen wir sie auch wieder. Wer sich an großen Zahlen festklammert, der erliegt einer Illusion. Unser Problem ist nicht, dass wir zu wenig haben, sondern dass wir zu viel haben.

Weniger ist mehr.
Small is beautiful.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

860027
adolfi

adolfi

Rang: Professor (4.969) | Gesellschaftsfrage (7), werte (6)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (29.02.2012 09:36)

2

Im Kapitalismus immer.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

123579
frigorifica

frigorifica

Rang: Mileva Einstein6 (78.946) | Gesellschaftsfrage (34), werte (6)

49 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (29.02.2012 10:20)

3

Zumindest sind messbare Werte besser zu beurteilen, als nicht messbare Werte.
Ob Etwas oder Jemand gut oder böse, großzügig oder geizig, schön oder hässlich usw. ist liegt ganz im Auge des Betrachters.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

958341
sully

sully

Rang: Einsteiger (6) | Gesellschaftsfrage (7), werte (6)

98 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (29.02.2012 11:10)

4

Als Mitglied einer Konsumgesellschaft fühlt man sich des öfteren gezwungen, messbare Werte (Vermögen, Hab und Gut) mit bestimmten empirischen Werten gleichzusetzen.

Empirisch wäre somit "nicht messbar" ?
Meinerseits würde ich dies mit einem NEIN bestätigen.

Jeder hat bestimmte Vorstellungen von z.B. Glückseligkeit, Zufriedenheit, Liebe, Zuneigung.
Allerlei Empfinden werden indirekt mit einer individuellen Skala assoziiert, jedoch oft mit der Aussage unterstützt, diese würden sich dem jeweiligen Wert = "Ding" (tastbar, ermittelbar, erkennbar, sprich Markenzeichen) zusammentragen.

Unbeschwert von sämtlichen Einflüssen durch Konsum und Träger ist eine Seltenheit geworden, auch wenn manche meinen, so unbeschwert wie möglich zu "sein" oder zu leben, stimmt dies nicht immer.

Messbar ist somit nicht immer dasselbige.


MFG Sully


Ergänzung vom 29.02.2012 11:12:

* ... Träger ZU DENKEN ...

Hat da gefehlt.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!