Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

255995
schacherl
schacherl (Rang: Isaac Newton)

Blutspendeausweis

Bei welcher Einrichtung bekommt man den nach einer Spende? habe heute das 2te mal an der uniklinik marburg gespendet und mir wurde gesagt nur menschen mit besondern dingen die beachtet werden müssen bekommen einen .

1 Antwort

387524
w50ausmuenchen

w50ausmuenchen

Rang: Mileva Einstein2 (35.942) | Blutspende (15), blutspendeausweis (12)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (28.03.2012 23:24)

1

Jeder Erstspender erhält einen kostenlosen Blutspendeausweis. Er wird dem Spender etwa drei Wochen nach der Blutspende zugeschickt. In dem Blutspendeausweis sind Ihre Blutgruppe und Ihr Rhesusfaktor vermerkt.

weiteres dazu:

http://www.onmeda.de/arztbesuch/untersuchung_behandlung/blutspende-blutspende.. kopieren. - 32k

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
255995
schacherl
schacherl

ich war ja 2009 erstpender aber einen ausweis nie brekommen

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Was kostet eine Blutkonserve?
  • Wie kann ich mich am besten auf eine Blutspende vorbereiten?

    Antwort: hallo, einfach ruhig bleiben und nicht aufregen damit der blutdruck runter geht, und einfach an nacher denken, wenn alles vorbei ist. danach aber auf jeden fall was kaltes trinken!!!!! ... Alle Antworten ansehen

  • Wo kann ich mein Blut konservieren lassen?

    Antwort: Das ist nicht praktikabel, da das Blutplasma nur 1-2 Jahre hält, Erythrozyten-Konserven etwa 1-2 Monate [max. 42 Tage] (diese würdest du bei einem schweren Unfall erhalten), Thrombozyten nur eine Woche. Jedes Krankenhaus unterhält eine eigene Blutbank um dich im Notfall mit ausreichend Blut zu versorgen. Wenn eine größere Operation geplant ist, kannst du im Krankenhaus Eigenblut-Konserven anlegen ... Alle Antworten ansehen

  • Rückenmarkspende?

    Antwort: Ich mache mir schon länger darüber Gedanken mich bei der DKMS registrieren und typisieren zu lassen. Bisher habe ich es aber noch nicht auf die Reihe bekommen. Ich muss mich unbedingt mal bei uns im Klinikum beraten lassen, die müssten ja schließlich bestens Bescheid wissen. Ich finde die DKMS sehr gut. Ähnlich wie beim Blutspenden kann man Menschen helfen, die etwas brauchen, was ich vielleicht ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!