Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige




Neueste Antworten

732645
GreenTee
GreenTee (Rang: Student)

Blaupunkt 32" Fehrnseher (Penny) - Fernbedienung macht Faxen

Hallo liebe Community, ich hätte mal eine Frage an die Technik versierten unter euch. Ich habe mir vor einem halben Jahr einen Fehrnseher, der bei Penny im Angebot war, von Blaupunkt geholt und gedacht, bei der Marke kann man wenig Falsch machen da der Name doch eher für Qualität steht.
Jetzt habe ich das Problem das der Fehrnsehr zwar super ist, ich ihn aber dank eines mir unbekannten Problems der Fehrnbedienung nicht mehr nutzen kann. Ich hatte ihn auf dem Eco-Home Modus, der den Fehrnsehr nach mehreren Stunden automatisch abschaltet und konnte ihn auch die ganze Zeit noch bedienen.
Von jetzt auf nachher hat die Fehrnbedienung nicht mehr funktioniert, egal was ich gedrückt habe. Somit ist der Fehrnsehr ausgegangen ohne das ich die möglichkeit habe ihn wieder anzuschalten, da am Gerät selber nur ein Strom ON/OFF Schalter ist, der aber das Gerät auch nicht einschaltet sondern einem nur die möglichkeit bietet es dann mit der Fehrnbedienung zu bedienen.
Batterieen habe ich schon ausgewechselt, geschaut ob mich jemand veräppeln will und das Infrarot Lämpchen zugeklebt hat, sowie die russische Methode versucht... alles vergebens.

Da ich nicht das gesamte Gerät nur wegen einer Fehrnbedienung einschicken möchte und sowieso eher ein verfechter von "Ich kann das selber" bin, wäre meine Frage an euch einfach ob ihr eine Idee habt was das Problem sein könnte und wie man es beheben kann?

Ich hab auch schon daran gedacht das vll ein Kontakt in der Fehrnbedienung wesshalb auch immer kaputt ist, kann dies aber auch nicht nachschauen, da die netten Herrn von Blaupunkt das Gehäuse der Fernbedienung bis auf das Batteriekläppchen nicht aufzumachen ist. Weder über Schrauben noch über Steckverbindungen.

Danke schonmal im Vorraus

3 Antworten

758711
JEWI

JEWI

Rang: Albert Einstein7 (99.270) | Elektronik (53), Fernbedienung (10)

11 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.04.2012 18:44)

1

Blaupunkt - der Name doch eher für Qualität steht.
Vergiss es! Der Laden ist pleite und gibt es nicht mehr, genauso wie AEG, Grundig oder Telefunken. Die Namensrechte von denen existieren nur noch und werden vertrieben.

Was du dir gekauft hast, war kein Blaupunkt sondern ein billig Produkt aus China wo ein Blaupunkt Label draufklebte und man dir dafür extra viel Geld aus Tasche gezogen hat, was du ohne Blaupunkt bestimmt nicht bezahlt hast.

Daher ist auch kein Wunder, dass die Fernbedienung schon defekt ist. Da hilft als nur noch eine Austausch, solange kannst du dein Glück mit einer Universal-Fernbedienung versuchen.

2 Kommentare

732645
GreenTee
GreenTee

Traurig, aber danke :/

758711
JEWI
JEWI

Bitte, dazu sind wir da. Das mit ehemaligen deutschen Markennamen ist 2012 extrem schlimm geworden, überall sieht man Fernseher von Blaupunkt oder Telefunken, Waschmaschine von AEG.

Wenn du dann mal im Handbuch das sehr sehr Kleingedruckte ließt, gibt es meist versteckte Hinweise wer der wahre Hersteller ist oder wo hergestellt wurde wie China.

Im Grunde ist es Betrug: Billig-Schrott aus China wird dir gegen teurer Geld verkauft, weil du glaubst, es wäre deutsche Wertarbeit.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

757157
DieterSB

DieterSB

Rang: Doktor (3.293)

28 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.04.2012 19:01)

2

Die Fernbedienung kannst du mit einer Digi Cam testen oder Handy Cam Cam einschalten vor die Fernbedienung halten da siehst du ob was leuchtet.

1 Kommentar

962120
irland6304
irland6304

Den Trick hatte ich schon komplett vergessen.....stimmt.Handy geht auch..gerade getestet. Man erkennt den Infrarot Impuls.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

962120
irland6304

irland6304

Rang: Student (310) | Elektronik (9)

35 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.04.2012 19:08)

3

Ich formuliere es mal ganz vorsichtig: Die Batterien sind richtigrum reingebaut???--Nicht lachen,daß war letzte Woche der Fehler bei der Dame,die unter mir wohnt.......

Ja-Netzstecker hast schon gezogen,paar Minuten warten??
Das ist dad Elend mit den BlauPunkt Geräten. Keine Bedienknöpfe.
Mein kleiner 37er Camping-TV hatte das schon vor 18 Jahren-ohne FB nix los.

Aber,--sollte er nicht wenigstens das letzte programm anschalten mit on/off ??

LAnge Rede---sauss los,und hol dir 'ne UniversalFB für 6€,--noch haben die Läden auf.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare
732645
GreenTee
GreenTee

:D ... nein Batterien waren richtig rum drin, es lag wirklich einfach an der Fehrnbedienung. Aber danke

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!