Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Wir schmücken mit Euch einen Weihnachtsbaum!

Liebe COSMiQ-Community, da es leider auch in diesem Jahr keine Spendenaktion geben wird, haben wir uns eine andere Aktion überlegt, mit welcher wir Menschen eine Freude bereiten können. Wir hoffen sehr, dass Ihr uns dabei begleitet und uns unterstützt.  weiter ...



Neueste Antworten

836718
niam28
niam28 (Rang: Master)

Sollte man(n) sich beschneiden lassen bzw. ist es gesünder?

Ich bin 27 und habe noch eine Vorhaut. Die meisten meiner Freunde haben keine Vorhaut. Ich habe gelesen das es gesünder ist. Und beim Sex auch intensiver.

3 Antworten

333435
Modrian

Modrian

Rang: Nobelpreisträger (6.119)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (22.04.2012 22:28)

1

Eine Beschneidung ist gesünder. Aber auch bloß im Hinblick auf HIV, Geschlechtskrankheiten und Infektionen des Urinaltraktes.
Für ein treues gesundes Ehepaar würde sich das dann beispielsweise irgendwie nicht lohnen ^^

Kann ja jeder für sich selbst entscheiden ob er es bei sich sinnvoll findet, aber die Menschheit ist eigentlich auch mit Vorhaut bis jetzt gut zurechtgekommen. Und es ist ja auch nicht so als ob man ohne Vorhaut resistent gegen HIV, Geschlechtskrankheiten und Infektionen ist. Die Wahrscheinlichkeit zu erkranken ist nur geringer.

Wär mir persönlich nicht überzeugend genug, um jemanden da unten rumschnibbeln zu lassen ^^

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

935073
Nefesch

Nefesch

Rang: Nobelpreisträger (6.517) | penis (17)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (22.04.2012 23:09)

2

Es gibt Studien, die besagen, dass Frauen in Gesellschaften, in denen die Männer beschnitten sind, fast nie an Gebärmutterhalskrebs erkranken bzw. sterben.

Diese Art von Krebs wird durch PapillomaViren ausgelöst, die sich unter der Vorhaut des Mannes entwickeln können - während dies bei beschnittenen Männern nicht der Fall ist.
Den Nutzen haben demnach die Frauen, falls der Mann sich beim außerehelichen Kontakt angesteckt hat. Der Mann selbst wird nicht krank von diesen Viren. Und Nachteile irgendwelcher Art gibt es auch nicht durch die Beschneidung.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

936014
Matzko

Matzko

Rang: Bachelor (938) | penis (389), Beschneidung (122)

5 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (23.04.2012 01:10)

3

Ob Beschneidung ja oder nein, dazu gehen die Meinungen sehr weit und oft auch recht emotional auseinander, letztlich ist es auch eine persönliche Angelegenheit, aber trotzdem will ich dir meine Erfahrungen dazu mitteilen: Ich war 32 als ich beschnitten wurde. Weil damals noch nicht die gesamte Eichel frei lag, was ich sehr gerne wollte, habe ich mich vor etwa 20 Jahren nochmals nachbeschneiden lassen und bin nun sehr zufrieden. Auch meiner Frau gefällt es jetzt besser. Die Eichel liegt total frei und ist nicht mehr von der Vorhaut bedeckt, was hygienischer ist, Es stimmt, dass einige Krankheiten nicht so leicht oder gar nicht übertragen werden, der Sex ist nun auch besser, denn ich kann länger, wenn du verstehst. Ich habe die Beschneidung nie bereut und würde es immer wieder machen lassen. Bevor du dich entgültig entscheidest, in formiere dich über die Vor- und Nachteile, denn beides gibt es. Gute Informationen bekommst du auch bei Circlist.de und weiteren Möglichkeiten im Internet. Wenn du wissen willst, ob dir das gefällt beschnitten zu sein, dann empfehle ich dir für einige Zeit eine Beschneidung zu simulieren. Lass dazu deine Vorhaut ständig (Tag und Nacht) zurück geschoben und mach sie nicht wieder nach vorne über die Eichel. Sie gewähnt sich dann daran unbedeckt zu sein und vor allem wird sie dadurch etwas unempfindlicher, was ein großer Vorteil ist für die Zeit nach der Beschneidung. Ich wünsche dir alles Gute.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
333435
Modrian
Modrian

Hattest du in den immerhin 27 Jahren schonmal was, was man damit begründen kann, dass du eine Vorhaut hast? Eh nich.

836718
niam28
niam28

ich verstehe die frage nicht

936014
Matzko
Matzko

Ich bin froh beschnitten zu sein und vermisse meine Vorhaut nicht. Für mich ist die Beschneidung eine sehr gute Angelegeheit, aber das muss jeder selbst entscheiden.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!