Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige




Neueste Antworten

630388
xxphysikus
xxphysikus (Rang: Student)

Bin 18 und will/muss einen Antrag für eine eigene Wohnung stellen.

Ich bin vor ca. einem Monat 18 gewurden und will endlich von zu Hause raus. Zu Hause gibt es nur Stress mit meinen Eltern. Als einzige Lösung sehe ich nur, dass ich da raus muss.
Ich habe mit dem jugendamt gesprochen, und er sagte, dass ich einen schriftlichen Anrag stellen muss. Aber ich habe keine Idee und weiß nicht wie man so einen Antrag schreibt.

Kann mir jemand eine Vorlage anfertigen oder mir schreiben, wie ich es formulieren soll? Ich bin wirklich nicht gut in solchen dingen.

Ich weiß zumindest, dass es auch sinnvoll wäre, schon eine Wohnung in Aussicht zu haben und sie da rein zu schreiben.

Der grund warum ich von zu Hause raus will:

Meine Eltern machen mich wegen jeder Kleinigkeit fertig und das halte ich seelich nicht aus. Ich habe einen Bruder (13) und er wohnt im Heim, darf nur sehr selten nach Hause. Meine Eltern machen mich dafür verantwortlich, dass er nur so selten hier her darf. Deswegen machen sie mir das Leben zur Hölle. Von meinem Kindergeld sehe ich nichts, weil meine Eltern der Meinung sind, dass sie mir davon nix geben müssen. Aber ich will mein Geld selbst verwalten können.
Ich machje gerade ein Praktikum als Koch, und wenn ich mich da gut anstelle (was ich bis jetzt mache) dann bekomme ich höchst wahrscheinlich die Ausbildungsstelle.
Ich gehe zur BBS und besuche da die BEK.

-----Und ich ekomme das alles nicht auf die Reihe wegen meinen Eltern----

-Es würde mich freuen wenn ich da ein paar vorschläge bekommen würde

vielen dank im vorraus

1 Antwort

Nicht hilfreiche Antworten einblenden. (1)

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!