Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige




Neueste Antworten

510837
ChristianFeuchtner
ChristianFeuchtner (Rang: Albert Einstein2)

Was ist der Unterschied zwischen "persönlicher" und "unbeschränkter" Haftung? Beispielsweise bei Genossenschaften!

2 Antworten

914373
Peronamus

Peronamus

Rang: Einsteiger (49) | persönlich (6), unbeschränkt (6)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (24.04.2012 11:21)

1

Gesellschafter, der neben seiner Kapitaleinlage auch mit seinem gesamten Privatvermögen für die Gesellschaftsschulden haftet. Persönlich haftende Gesellschafter sind alle Gesellschafter der offenen Handelsgesellschaft (OHG), der Partnerschaftsgesellschaft (PartG), die Komplementäre der Kommanditgesellschaft (KG) und der Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA), nicht jedoch stille Gesellschafter der stillen Gesellschaft.



Von solidarischer oder gesamtschuldnerischer Haftung spricht man, wenn jeder Gesellschafter im Außenverhältnis auf die volle Summe und im Innenverhältnis anteilig haftet. Wird vom Gläubiger nur ein Gesellschafter in Anspruch genommen, hat er einen Anspruch auf Erstattung gegen seine Mitgesellschafter.

Von unbeschränkter Haftung spricht man, wenn ein Gesellschafter für die gesamte Schuld der Gesellschaft mit seinem gesamten Privatvermögen aufkommen muss. Unbeschränkt haften z.B. die Gesellschafter der Gesellschaft bürgerlichen Rechts, der OHG und die Komplementäre einer KG.

Von unmittelbarer Haftung spricht man, wenn ein Gesellschafter verpflichtet ist direkt gegenüber dem Gläubiger der Gesellschaft zu zahlen, und nicht nur im Wege einer Nachschusspflicht die Mitteln aufbringen muss.

Mit akzessorischer Haftung wird der Umstand bezeichnet, dass die Gesellschafterhaftung abhängig ist vom Bestand und Umfang der Schuld der Gesellschaft. Die Gesellschafter können alle Einwendungen geltend machen die der Gesellschaft zustehen.

1 Kommentar

510837
ChristianFeuchtner
ChristianFeuchtner

Danke, aber von

o persönlicher Haftung steht da ja gar nichts?

o und offenen Handelsgesellschaft (OHG) gibt es seit ca. 5 Jahren nicht mehr???

lg

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

177620
marwief

marwief

Rang: Albert Einstein16 (209.996) | persönlich (9), unbeschränkt (6)

18 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (24.04.2012 11:33)

2

Die unbeschränke Haftung wurde bereits in der 1. Antwort erläutert. Sie ist auch eine persönliche.

Eine eingeschränkte persönliche Haftung besteht, wenn der Gesellschafter einer Kapitalgesellschaft oder ein Genosse einen bestimmten Betrag als Einlage gezeichnet, aber noch nicht voll einbezahlt hat. Wenn die Firma illiquide wird, ist er verpflichtet, die ausstehende Einlage nachzuzahlen.

2 Kommentare

510837
ChristianFeuchtner
ChristianFeuchtner

Nein, ich weiß 100 %, dass unbeschränkt und persönlich NICHT das gleiche ist!!!

177620
marwief
marwief

Siehe Abs. 2 meiner Antwort, wo steht, dass nicht jede persönliche Hftung eine unbeschänkte ist.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!