Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

28300
Bowmore
Bowmore (Rang: Galileo Galilei)

Preisentwicklung von Immobilien

Man hört viele Gerüchte; einerseits soll es in den nächsten Jahren nach oben gehen, anderenorts heisst es "Preisverfall". Gibt es im Netz eine fundierte Aussage hierzu?

Anzeige

1 Antwort

53873
lucky0107

lucky0107

Rang: Juniorprofessor (3.531) | Geld (128), finanzen (47), Immobilien (8)

4 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (06.08.2007 15:32)

1

Im Prinzip ja. Es gibt von der HVB bzw. von Immobilienscout24 Marktberichte und von den jeweiligen Gutachterausschussen der Landkreise sehr exakte (und durch fakten gestützte) Preisberichte. Diese sind jedoch kostenpflichtig und für jeden Landkreis einzeln zu beziehen( deswegen im prinzip)

Beide Tendenzen stimmen übrigens: Durch das Absacken der Neubauzahlen von 300.000 auf 160.000 geht der Bestand zurück. Durch den Rückzug der öffentlichen Hand aus dem Wohnungsmarkt tritt eine weitere Verknappung im preiswerten Segment ein.
Somit werden in den bisher guten und sehr guten Lagen starke Preisschübe zu erwarten seien. In den schlechten Lage (fast flächendeckend Ostdeutschland) wird jedoch der Preisverfall weitergehen.

Wie immer, ist der Neubauondex ein gutes Prognose-Signal für die Gebrauchtobjekte. Und hier ist ein starkes preisgefälle zwischen Nord/Süd und Osten feststellbar. Und Baukosten haben von den reinen Aufwandsberechnungen geringe Regionalzuschläge. Trotzdem kosten ein Haus in München von den reinen Baukosten (ohne Grundstück und Erschließung) meist 15 % und mehr, als in anderen Regionen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • wie werde ich milliardär

    Antwort: in eine reiche familie einheiraten oder sich schon vorher von einer adoptieren lassen. oder ganz paris hilton-mäßig gleich in eine reingeboren werden und später auch noch erben. ... Alle Antworten ansehen

  • Warum gebe ich mein ganzes geld immer aus ich will ja mal sparen?

    Antwort: Wir rechnen oft beim Einkaufen alles mal 1,5 dann kostet etwas nicht 10 sondern 15 Euro. Während dem Umbau unseres Hauses haben wir oft in Ziegel gerechnet. Uff... das kostet ja 10 oder 20 Ziegel, nein das lassen wir lieber, denn ein Dach über dem Kopf ist wichtiger als z.B. eine Markenjeans. Da überlegt man sich schnell, brauche ich es oder doch nicht. Gehe nie mit Hunger einkaufen, mach Dir immer ... Alle Antworten ansehen

  • Wieviel darf ein Bafög-Empfänger dazu verdienen?

    Antwort: Durchschnittlich darf monatlich bis zu 350,55 € brutto dazu verdient werden, ohne dass dies Auswirkungen auf die Höhe des BAföGs hat. Berechnet wird das immer für den gesamten Bewilligungszeitraum (12 Monate), so dass im Bewilligungszeitraum 4.206,62 € dazu verdient werden können. ... Antwort ansehen

  • geld verleihen an mama- lebensversicherung rückzahlung-welche sicherheiten gibt es?

    Antwort: Du hast keine andere Sicherheit außer dem Wort des Menschen ohne den Du nie "ne menge geerbt" hättest, weil es Dich ohne diesen Menschen gar nicht geben würde: Ich meine Deine Mutter. Eine Katastrophe, wenn Du das Geld in 16 Jahren nicht bekommst!! Und sicher geht Deine Mutter gerne Arbeiten, um so ein Kind wie Dich zu haben. Auf die Idee Deiner Mutter das Geld einfach zu schenken - Du hast doch ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!