Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

986499
barthel
barthel (Rang: Bachelor)

Gibt es ein Haushaltstrick um angebrannten Schichten aus Topf/Pfanne zu bekommen?

Anzeige

7 Antworten

832593
Mediator

Mediator

Rang: Albert Einstein6 (80.648) | Haushalt (184), Trick (5)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.09.2012 13:24)

1

Einfach Essig mit Backpulver in den Topf, 15 Min. einwirken lassen und mit einem Topflappen sauber machen. Fertig! -


Quelle: Frag Mutti - Haushaltstipps

1 Kommentar

986499
barthel
barthel

ok, wird versucht ...thx.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Anzeige
976284
maudacher52

maudacher52

Rang: Archimedes (9.712) | Haushalt (8)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.09.2012 13:25)

2

sollte die pfanne oder der topf beschichtet sein, kannst du das teil wegschmeisen, da die beschichtung beim reinigen beschädigt wird.

7 Kommentare

986499
barthel
barthel

Teure Gusspanne und Edelstahl, deshalb die Frage.

988742
Gauloises1
Gauloises1

Gusspfannen kannst Du mit Salz ausbrennen, danach wie neu

976284
maudacher52
maudacher52

dann pobiere es mit der antwort von mediator

986499
barthel
barthel

Salz sehr heiß werden lassen und schrubben, oder braucht man einen Brenner?

709717
FCC-Paradies
FCC-Paradies

maudacher52, nicht unbedingt. Es gibt Möglichkeiten, den Spaß ohne Beschichtungsbeschädigung zu entfernen.

976284
maudacher52
maudacher52

ich habe es schon probiert eine beschichtete pfanne wieder sauber zu bekommen, irgendwann habe ich sie weggeschmissen da die beschichtung beschädigt war.

988742
Gauloises1
Gauloises1

Salz sehr heiss werden lassen

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

7

7 Kommentare

725360
haus

haus

Rang: Mileva Einstein (18.563) | Haushalt (32)

15 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.09.2012 13:37)

3

den Topf oder die Pfanne mit
Waschpulver,Gebissreiniger,Backpulve r oder
Geschirrrspültabs mit Wasser -Boden bedeckt-
auf den Herd stellen einmal aufkochen über Nacht stehen lassen

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

212988
Willwissen24

Willwissen24

Rang: Albert Einstein3 (41.337) | Haushalt (85)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.09.2012 13:30)

4

Backofenspray funktioniert großartig.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

957684
Pausenclown

Pausenclown

Rang: Albert Einstein2 (25.697) | Haushalt (7)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.09.2012 13:32)

5

Wasser mit Waschpulver aufkochen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

709717
FCC-Paradies

FCC-Paradies

Rang: Mileva Einstein4 (53.448) | Haushalt (85), Trick (19)

42 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.09.2012 14:04)

6

Ergänzend zu meinen Vorgängern
- haus
- Pausenclown
- willwissen24
- Mediator
kannst Du es auch mit einem Metalltopfkratzschwamm gut wieder hinbiegen, ohne, dass die Beschichtung darunter leiden würde.

4 Kommentare

986499
barthel
barthel

danch sieht dann die innenfläche aus wie ein ein gemälde von jackson pollock. :)

709717
FCC-Paradies
FCC-Paradies

Nein, keine Sorge.
Und glaub' mir - meine Antihaftbeschichtungen sind mir heilig :D.

709717
FCC-Paradies
FCC-Paradies

Also, die meiner Pfannen.

709717
FCC-Paradies
FCC-Paradies

Übrigens - klingt vielleicht merkwürdig,
aber wenn Du "meinen Metallkratzschwämmen nicht trauen solltest - dann hau mal etwas Wasser und dann Rohrreiniger rein und lass' sie Soße einwirken.
Hinterher gründlich mehrfach spülen.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

4

4 Kommentare

86716
Hackenheimer

Hackenheimer

Rang: Juniorprofessorin (4.003) | Haushalt (37)

96 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.09.2012 14:58)

7

Mit Backpulver klappt das gut. Backpulver in den Topf geben, Wasser darauf geben bis die verschmutzte Stelle bedeckt ist. Und 1/4 Stunde einweichen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!