Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

COSMiQ feiert Geburtstag mit Euch!

Liebe Community, COSMiQ wird heute 5 Jahre alt! Am 28.10.2009 wurde aus LycosIQ die Wissenscommunity COSMiQ. Zur Feier des Tages haben wir ein kleines Gewinnspiel für Euch organisiert.  weiter ...



Neueste Antworten

125897
shipsi
shipsi (Rang: Albert Einstein4)

Gibt es Temperaturen unter 0 Kelvin ?

wenn ja wie soll das funktionieren -- weniger als stillstehen können die teilchen doch nicht.
oder war der gefundene absolute 0 Punkt doch nicht das tiefste ?

6 Antworten

243903
Virgin_75

Virgin_75

Rang: Albert Einstein2 (34.780) | Physik (90), chemie (40)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (04.01.2013 23:10)

1

Theoretisch ja.

Lies mal hier, sehr interessant:

http://www.portal.uni-koeln.de/nachricht+M5e84d028763.html kopieren


Ergänzung vom 04.01.2013 23:11:

Auszug daraus:

Der Kölner Physiker Professor Achim Rosch schlägt zusammen mit seinen Kollegen Akos Rapp und Stephan Mandt eine neue Methode vor, Atome unter den absoluten Nullpunkt zu bringen. Die Wissenschaftler beschreiben ihren Ansatz in einem Aufsatz in den Physical Review Letters: Die theoretischen Physiker beschreiben, wie man dazu Atome in der stehenden Welle eines Lasers fangen muss, einem sogenannten optischen Gitter. Ihr Vorschlag ist, diese Atome dann mit einer Kraft auseinander zu ziehen. Durch dieses neue Vorgehen werden die Atome in einem höheren energetischen Zustand gefangen. Sie erreichen eine negative absolute Temperatur, jenseits von Minus 273,15 Grad Celsius.

2 Kommentare

941007
AstroFreak
AstroFreak

,,Sind negative Temperaturen nun kälter als kalt? Nein, im Gegenteil: Sie sind sogar heißer als unendlich heiß. Denn für alle positiven, „normalen“ Temperaturen gilt: Die Zustände mit niedriger Energie sind mehr besetzt, als die mit hoher Energie. Bei negativen absoluten Temperaturen ist das aber umgekehrt..."

Es gibt also nichts kälteres als 273,15 grad Celsius.

941007
AstroFreak
AstroFreak

order ????????????? Ich habe selber keine Ahnung und ich begreife das auch nicht

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

841342
SarahChe

SarahChe

Rang: Professorin (5.237) | chemie (1.662), Physik (239)

14 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (05.01.2013 12:41)

2

Hab erst heute gelesen, dass es gelungen ist, Kaliumatome unter 0° Kelvin zu bringen. Dabei wird der Zustand der Atome so beeinflusst, dass sie sich anziehen anstatt abzustossen. Das geht dann tief in die Quantenmechanik hinein. Ich interpretiere es so, als dass das System Wärme aufnehmen könnte, um nachher den Temperaturnullpunkt zu erreichen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

984354
flupoop

flupoop

Rang: Immanuel Kant (9.175) | Physik (967), chemie (390), Thermodynamik (23)

1 Minute nachdem die Frage gestellt worden ist (04.01.2013 23:08)

3

Es gibt noch nicht einmal 0 K. Das verstöße ja gegen den 3. HS der Thermodynamik.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

423286
cxycxy

cxycxy

Rang: Albert Einstein30 (389.782) | chemie (3.137), Physik (2.020), Temperatur (67)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (04.01.2013 23:08)

4

Nein.
Der Nullpunkt der Kelvinskala liegt am absoluten Nullpunkt bei −273,15 °C.
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Kelvin&oldid=111787914#Definition kopieren


Ergänzung vom 04.01.2013 23:11:

Aber:
Per Definition kann nichts kälter werden als der absolute Nullpunkt der Kelvin-Skala – erreicht man diese Temperatur, haben die Atome jegliche Wärmeenergie verloren. Tiefer kann man etwas nicht abkühlen. Trotzdem gibt es Systeme, die Werte unter Null Kelvin erreichen: Negative absolute Temperaturen.
http://www.spektrum.de/alias/naklar/ultrakalt/1056876 kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

995920
osmondit

osmondit

Rang: Doktor (2.779) | chemie (417), Physik (406), Temperatur (20)

20 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (04.01.2013 23:26)

5

Hallo, zumindest nicht in unserer Raumzeit. Selbst in einem Schwarzen Loch ist die Temperatur um Billionstel Kelvin höher denn Null. Evtl. in einem Pararaum? mfgo
http://en.wikipedia.org/wiki/Hawking_radiation kopieren

1 Kommentar

125897
shipsi
shipsi

es war nicht die Frage nach 0 Kelvin, sondern nach negativ --- und das scheint es zu geben, was aber eigentlich nur mit der Temperaturdefinition zu tun hat. Um den Blödsinn zu beheben, müssten also die Wissenschaftler die Definition von Temperatur verändern.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

757455
avid

avid

Rang: Albert Einstein7 (90.679) | Physik (7.682), chemie (604), Temperatur (60)

12 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (05.01.2013 10:53)

6

Praktisch nein, aber man kann theoretisch Atome in eine Gitterstruktur bringen, bei der die Energie noch unter der von 0 Kelvin liegen soll. Das ist aber eine rein theoretische Überlegung und in der Prxis noch nie gelungen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare
227799
opapip
opapip

Du hast dir doch die Frage schon selbst beantwortet.

125897
shipsi
shipsi

wie meinst du das ? --- ich habe mir was beantwortet ? so wie ich das sehe ist keine meiner 2 vermutungen in der fragenauführung richtig, aber soganz kapier ich das nicht ... -273,15 total kalt, -273,16 irre heiß ... ???

227799
opapip
opapip

Nein, gibt es nicht denn weniger als stillstehen können die Teilchen nicht.

757455
avid
avid

@opapip: Das können sie eben doch! Zumindest theoretisch kann man sich eine Gitterstruktur vorstellen, in der die Atome oder Moleküle noch weniger Energie haben und somit auch noch kälter wären.

227799
opapip
opapip

@avid
Richtig, aber wenn die Frage lautet: "gibt es..." dann muss ich eben sagen: "nein, gibt es nicht"

995920
osmondit
osmondit

O.k. siehe Link. mfgo
http://www.golem.de/news/wissenschaft-gas-scheint-negative-kelvin-temperatur-anz... kopieren
Zitat:
Kälter ist heißer

"Die umgekehrte Boltzmann-Verteilung ist genau das, was eine negative absolute Temperatur ausmacht, und die haben wir erreicht", erklärt Schneider. Tatsächlich sei das Gas jedoch nicht kälter als null Kelvin, sagt der Forscher. Ganz im Gegenteil: "Es ist sogar heißer als bei jeder beliebigen positiven Temperatur - die Temperaturskala hört bei unendlich einfach noch nicht auf, sondern springt zu negativen Werten." Grund für diesen scheinbaren Widerspruch ist die Definition der absoluten Temperatur, die auch die Energieverteilung einbezieht.
http://www.spektrum.de/alias/absoluter-nullpunkt/boltzmann-steht-kopf/1180091 kopieren

423286
cxycxy
cxycxy

Vielen Dank auch ... :-/

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!