Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Interview mit Nadeshda

Liebe Community, schon eine ganze Weile war es ruhig in Sachen Interviews auf dem COSMiQ-Blog – das soll sich heute aber ändern.  weiter ...



Neueste Antworten

973934
eine_Frage_
eine_Frage_ (Rang: Einsteigerin)

Sollen in der Familie gute Schulnoten ganzjährig mit Geldprämien honoriert werden?

Ich mache bei Jugenddebatiert mit und das ist eine der Fragen, ich habe selber schon ein paar Argumente aufgeschrieben. Im Internet hab ich auch schon geguckt, doch da konnte ich nichts finden.
Vielleicht habt ihr ein paar Ideen zu Pro und Contra

6 Antworten

619087
lakeman2

lakeman2

Rang: Albert Einstein (15.149) | Schule (106), deutsch (54)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (10.01.2013 17:46)

1

Pro:
Ansporn weiterhin gute Noten zu schreiben.
Möglichkeit Geld dazu zu verdienen.

Contra:
"Alles geht nur ums Geld" und nicht um die Interesse an guten Zensuren.
Eine Geldverschwendung.
Doppelte Verzweiflung bei schlechten Noten -> Eine schlechte Note und kein Geld.

2 Kommentare

973934
eine_Frage_
eine_Frage_

danke auch wenn ich die schon habe:D

619087
lakeman2
lakeman2

Viel mehr fällt mir da auch nicht ein ;D

Formuliere es aus. Das meiste kommt während des Schreibens/Reden.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
5

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

624177
bezahlemale

bezahlemale

Rang: Albert Einstein10 (133.706) | Schule (796), deutsch (560)

9 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (10.01.2013 17:51)

2

nein.

man sollte vermitteln das es ein Privileg ist eine gute Ausbildung zu bekommen, dass es auch Geld kostet und einem bei guten Leistungen die Türen offener stehen als wenn man so dahonloost.

Die Leistung der Eltern ist es, die optimalen Bedingungen dafür zu schaffen, di Leistung der Kinder ist es dafür möglichst gute ergebnisse zu liefern.

Man kann mal einen gemeinsamen Kinobesuch oder ein schönes Essen springen lassen am Ende des Schuljahres, wenn die Zeugnisse gut sind aber Geld gegen Noten finde ich völlig daneben.

Ich kenne Eltern die bezahlen für alles was besser ist als 3 gestaffelt und verlangen von den Kindern für alles was schlechter ist al 3 auch gestaffelt.

Das macht aus denen aber keine beseren schüler, ich finde es viel wichtiger zu vermitteln, dass man am Ende für sich selber leistet und es im eigenen Interesse ist gute Noten zu schreiben.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

871333
OstWest

OstWest

Rang: Master (1.114) | deutsch (10), Schule (8)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (10.01.2013 17:52)

3

Im Prinzip leben wir in einer Gesellschaft in der Leistung mit Geld Bezahlt wird.
Also ist das schon richtig.

Man sollte sich aber Bewußt sein das Förderung und Motivation nicht immer mit Geld Funktioniert.
Man kann ja seine Kinder auch mit Ausflügen in den Zoo Motivieren, oder beispielsweise mit einem Ausflug ins Schwimmbad.
Es muß und sollte nicht immer Geld im Spiel sein.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

979979
LeChuck

LeChuck

Rang: Albert Einstein3 (43.849) | Schule (627), deutsch (411)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (10.01.2013 17:51)

4

Selbstverständlichkeiten sollten nicht zur Ausnahme erhoben werden.
Immerhin ist das Teil der Erziehung. Wofür soll denn noch alles Geld bezahlt werden?
Für das Müll runterbringen?
Für das Teller wegstellen nach dem Essen?

Für eine sehr gute Leistung kann es als Anreiz durchaus mal eine Aufmerksamkeit geben, aber nicht allgemein für alle Noten.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

893015
Gerburg

Gerburg

Rang: Bachelor (883) | deutsch (10)

75 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (10.01.2013 18:56)

5

Was wäre, wenn der Schüler gerade mal ein Leistungstief hat, Schulwechsel, Pubertät, irgendein Problem - nach dieser Logik müßte der arme Tropf dann Geld zurückzahlen.
Ich selbst habe als Schülerin etwas Geld für gute Noten bekommen und finde es trotzdem nicht gut.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

858699
Hilde2010

Hilde2010

Rang: Mileva Einstein2 (31.615) | deutsch (356), Schule (75)

5 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (10.01.2013 22:34)

6

"Geld für Noten" lehrt: Was du tust, tu für Geld.
Dies macht abhängig von jemandem, der einem Geld gibt!

Der Hauptanreiz für Leistung sollte meiner Ansicht nach aus der Person selbst kommen, nämlich das gute Gefühl eines Erfolgserlebnisses.
Das macht unabhängig.
Denn dieses kann auch aus der Person selbst heraus bewertet werden. Sogar ohne Noten sollte ein fehlerfreies Diktat oder eine null-Fehler-Hausaufgabe ein Erfolgserlebnis bleiben.

Erfolg sollte m.E. primär das sein, was man GUT gemacht hat, und nicht das, wofür man aus irgendwelchen Gründen Geld bekommt.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
997159
goldencloves
goldencloves

NEIN! Wohl aber mit Anerkennung u. Lob, Zuneigung usw.

1004796
ursula23
ursula23

hallo ich mache auch bei Jugend deabttiert mit und muss dieses Thema am Dienstag debattieren. Hast du für mich noch ein paar Pro und Kontra Vorschläge ?? :)

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!