Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Interview mit Nadeshda

Liebe Community, schon eine ganze Weile war es ruhig in Sachen Interviews auf dem COSMiQ-Blog – das soll sich heute aber ändern.  weiter ...



Neueste Antworten

546338
JohnPlayerStyle
JohnPlayerStyle (Rang: Doktorand)

Welche E-Mail Provider sind Sicher (Datenschutz) ?

Es gibt ja eine Menge, von Web.de, Gmx.de, 1und1.de, t-online.de... ect

Welche könnt ihr Sicher empfehlen?

3 Antworten

316052
kreuze

kreuze

Rang: Nobelpreisträger (5.367) | mail (8), datenschutz (6)

23 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (01.08.2013 17:17)

1

Kostenlos wird das eher schwierig bis unmöglich.
Da kann man nur selbst mit Software das Bestmögliche machen aber selbst dann ist das Problem immer noch der Anbieter. Firmen wie web.de und co. müssen sich ja irgendwie finanzieren und das geht nicht allein mit Premiumdiensten. Insofern sind die alle an deinen Daten interessiert mehr oder weniger.

Gegen Zugriffe von Dritten ist aber sicher ein Unternehmen mit Sitz in Deutschland und Servern hier Anbietern wie Microsoft vorzuziehen, eine Garantie für Sicherheit hat man aber da noch lange nicht.

Eine Möglichkeit wäre es 1 Euro pro Monat zu investieren und z.B. hier eine Adresse zu holen:
https://posteo.de/ kopieren

Die legen extrem viel Wert auf Sicherheit, man kann sogar die Gebühren irgendwie per Post anonym bezahlen, außerdem muss man keine persönlichen Daten bei der Anmeldung angeben. Hier ist die Sicherheit also maximal aber sicher nicht 100%, eine 100%ige Schutzgarantie hast du wohl nie. Außerdem schwindet die Anonymität natürlich wenn man z.B. seinen Nachnamen als E-Mail-Adresse nimmt ;)

Netter Nebeneffekt ist, dass man damit auch ein umweltfreundliches E-Mail-Konto bekommt, man tut also auch was Gutes für die Umwelt.

Ich glaub das ist schon 1 Euro im Monat wert. Viel bessere Sicherheit als bei anderen Anbietern und umweltfreundlicher, das passt doch.


Ergänzung vom 01.08.2013 17:18:

Ach ja werbefrei ist das dann natürlich auch.


Ergänzung vom 01.08.2013 17:27:

Es handelt sich übrigens hier auch um ein deutsches Unternehmen, das ganz klein angefangen hat und eigentlich stand ein umweltfreundliches E-Mail-Konto im Mittelpunkt, das mit der Datensicherheit war eher so ein netter Nebeneffekt, den man bieten wollte. Seit den ganzen Enthüllungen bezüglich Spähprogrammen hat die Firma aber enorm an Kunden gewonnen und musst bzw. konnte sogar neue Arbeitsplätze schaffen.

4 Kommentare

546338
JohnPlayerStyle
JohnPlayerStyle

Posteo gefällt mir, sogar sehr. Der Dienst bietet daneben einen Kalender sowie Adressbuch. Da stellt sich für mich die Frage ob auch der Gebrauch des Email Kontos auch über Android Smartphones sicher wäre.

Naja ich möchte aber mit guten Beispiel voran gehen, und nur Dienste aus Deutschland nutzen. Denn ich nutze Googlemail Dienste schon seit 8 Jahren, will nicht wissen was dort für unmengen an Daten von mir liegen. Also warum weiter machen? Ich wechsel!

316052
kreuze
kreuze

Leider ist Anonymität auch vielen zwar einerseits wichtig, wenns jedoch darum geht dafür zu bezahlen, dann bezahlen einige lieber mit persönlichen Daten als mit Geld. Im Endeffekt muss es ja auch jedem klar sein, dass so ein Dienst gepflegt werden muss und so weiter und dafür halt einfach Kosten entstehen, wenn man dafür nicht bezahlt, dann holt sich der Anbieter die Kosten halt irgendwie anders rein (ganz nebenbei kann man bei solchen Anbietern wie Posteo zumindest abschätzen wie viel die an einem verdiehnen, wer weiß wie viel Geld andere Anbieter mit den Daten machen).

Wobei der Zulauf bei Posteo zeigt auch wieder, dass sich auch viele der Thematik bewusst sind und dafür auch zahlen.

Ist übrigens z.B. auch bei Suchmaschinen ganz interessant, wenn man z.B. mal einen Suchbegriff bei Google eingiebt und den Gleichen z.B. bei https://duckduckgo.com/ kopieren
Da unterscheiden sich die Suchergebnisse manchmal schon ganz schön. Duckduckgomacht zwar auch Geld mit Werbung, man blendet aber nur Sachen zum aktuellen Suchbegriff ein und speichert Suchanfragen nicht.
Wobei duckduckgo auch wieder ein amerikanisches Unternehmen ist (nicht dass ich grundsätzlich was gegen amerikanische Unternehmen und deren Auffassung zum Datenschutz habe aber die Gesetzeslage in den USA ist halt im Gegensatz zu der z.B. in Deutschland lascher). Eine interessante Suchmaschine diesbezüglich ist übrigens auch https://startpage.com/ kopieren
die sind aus Holland.

Wobei ich das jetzt auch nicht als 100%ige Sicherheit sehe aber besser als nichts. Wenn man den Worten der Unternhemen glauben darf sicher eine gute Google-Alternative.

Vielleicht kennst du ja auch das Tor Browser Bundle?
Wenn nicht solltest du es dir mal anschauen. Zwar nimmt die Internetgeschwindigkeit bei der Nutzung von Tor ab aber dieses Browser Bundle ist schon komplett voreingestellt, man muss es nur runterladen und kann ihn dann sofort anklicken und starten. Eine weitere Möglichkeit ist es z.B. den Browser auf USB-Stick zu speichern und dann z.B. im Internetcaffee sicherer und anonym zu surfen.
Für bestimmte Sachen ist es ganz sinnvoll den Browser zu nutzen wenn Sicherheit bzw. Anonymität wichtiger als Geschwindigkeit ist (und da gibts ja gewisse Sachen).
https://www.torproject.org/projects/torbr owser.html.en kopieren

Was ich persönlich auch klasse finde ist das linuxbasierte Betriebssystem, das kommt auch von einem deutschen Entwicker, der hier besonders Wert auf Anonymität und so gelegt hat. Auch hier kann man z.B. sogar das Ganze auf USB-Stick installiern.
Wenn man dann einen Rechner oder so startet kann man statt dem Betriebssystem auf dem Rechner mit Privatix starten und arbeiten. Da ist Tor übrigens auch mit eingebunden zum sicheren (oder sichereren) Surfen und man kann dann ganz leicht und schnell auswählen ob man nun lieber schnell surft oder grad lieber anonym.

Sicher nicht gleich für jeden so einfach in der Bediehnung, nach einer gewissen Einarbeitungszeit nutze ich jetzt schon seit langen Linux und bin da voll damit zufrieden (wobei ich auch noch einen Rechner mit Windows hab muss ich zugeben, da manche Programme und sowas einfach für Windows ausgelegt sind).

Aber das alles nur mal so am Rade als Zusatzinfo, wenns interessiert.

546338
JohnPlayerStyle
JohnPlayerStyle

Richtig, Internet Dienste müssen sich finanzieren und das entweder durch Bezahldienste oder durch persönliche Daten oder durch beides eben. Das ist schon mal eine wichtige Einsicht. Posteo macht es gut mit der Idee nen Euro rüber zu schicken. Ich empfehle über deinen hilfreichen Tipps hinaus, grundsätzlich nur Deutsche Dienste zu nutzen.
Und, zu sehen das das Internet ein öffentlicher Raum ist :)

546338
JohnPlayerStyle
JohnPlayerStyle

Man sollte nämlich noch mehr von Ineternet Usern lesen, das sie ihr Verhalten im Internet überdacht und geändert haben !!

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

4

4 Kommentare

1027402
karnarem

karnarem

Rang: Bachelor (586)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (01.08.2013 16:59)

2

Totale Sicherheit? Fehlanzeige.

1 Kommentar

546338
JohnPlayerStyle
JohnPlayerStyle

Naja, wenigstens sollte man schauen dass man deutsche Dienste verwendet.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

1027307
crushi

crushi

Rang: Bachelor (947) | datenschutz (6)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (01.08.2013 16:58)

3

hushmail.com

4 Kommentare

546338
JohnPlayerStyle
JohnPlayerStyle

Sicher, warum?

1027307
crushi
crushi

Lies die DMCA auf der Seite.

546338
JohnPlayerStyle
JohnPlayerStyle

Danke für die Links - sowas hab ich gesucht :)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

4

4 Kommentare

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
990587
markus2514
markus2514

alle oder keiner

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!