Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

1029965
Dormiglione
Dormiglione (Rang: Albert Schweitzer)

Wer war eigentlich nach Ribbentrop Außenminister?

2 Antworten

410666
BesondersArroganter

BesondersArroganter

Rang: Albert Einstein16 (208.743) | Politik (1.542), Ribbentrop (7)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (07.10.2013 20:47)

1

Johann Ludwig (Lutz) Graf Schwerin von Krosigk, geboren als Johann Ludwig von Krosigk (* 22. August 1887 in Rathmannsdorf/Anhalt; † 4. März 1977 in Essen) war ab 1932 Reichsminister der Finanzen, nach dem 2. Mai 1945 Leitender Minister in der geschäftsführenden Regierung Dönitz und dort zugleich Reichsminister des Auswärtigen.


Ergänzung vom 07.10.2013 20:47:

Ergänzung vom 07.10.2013 20:48:

Ullrich Friedrich Willy Joachim von Ribbentrop (* 30. April 1893 in Wesel; † 16. Oktober 1946 in Nürnberg) war ein deutscher Politiker (NSDAP). Er war von 1938 bis 1945, während der Zeit der nationalsozialistischen Diktatur, Reichsminister des Auswärtigen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Joachim_von_Ribbentrop kopieren


Ergänzung vom 09.10.2013 19:23:

1945
1. Mai: Nach dem Selbstmord Hitlers verliert der deutsche Außenminister Joachim von Ribbentrop sein Amt, da Hitler in seinem Testament Arthur Seyß-Inquart für diesen Posten ernannt hat.
Kanadische Truppen nehmen Seyß-Inquart in den Niederlanden fest und überstellen ihn der militärischen Justiz.

http://www.dhm.de/lemo/html/biografien/SeyssInquartArthur/index.html kopieren

3 Kommentare

1029965
Dormiglione
Dormiglione

Beant wortet das meine Frage?
Es zeigt mir nur, dass du googlen kannst - not more.

410666
BesondersArroganter
BesondersArroganter

Deine Frage ? Ja . Wer ? Johann Ludwig (Lutz) Graf Schwerin von Krosigk und das ist die Antwort ? Was liest du noch aus Deiner Frage raus ?

1029965
Dormiglione
Dormiglione

Konzentrier die mal auf das Wörtchen "NACH"

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

1030129
Amelie_Camille

Amelie_Camille

Rang: Bachelor (776) | Politik (66)

14 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (08.10.2013 10:02)

2

Das war Konrad Adenauer.
Er war von 15. 3.1951 bis 6.6.1955 der erste deutsche Bundesaußenminister des Auswärtigen Amtes.

http://de.wikipedia.org/wiki/Konrad_Adenauer kopieren


Ergänzung vom 08.10.2013 10:03:

In der unmittelbaren Nachkriegszeit mit den 4 Besatzungszonen gab es selbstverständlich keinen Außenminister.


Ergänzung vom 08.10.2013 10:08:

In der DDR war der erste Minister für Auswärtige Angelegenheiten Georg Dertinger (von 1949 bis 1953).

http://de.wikipedia.org/wiki/Georg_Dertinger kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!