Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige




Neueste Antworten

23053
(Gast15529)

Wie kann ich Wasserflecken auf Sisalteppich entfernen?

Mein Neffe hat eine Flasche Mineralwasser auf einem Sisalteppich umgeschüttet. Mein Schwager hat hat dann den gesammten Teppich im Garten gewässert und abgeschrubbt und ihn in der Sonne trocknen lassen.Leider sind nun alle "alten Flecken" sichtbar geworden und der eigentliche Mineralwasserfleck ist auch noch immer zu sehen. Was nun? Hat jemand eine Idee?

2 Antworten

23163
Landgraefin

Landgraefin

Rang: Einsteigerin (5) | Fleckentfernung (5)

25 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (07.09.2006 18:46)

1

Wasser kann man eigentlich auch nur am besten mit Wasser entfernen. Sollten keine anderen Zusätze mit im Fleck sein, dann den Fleck noch mal leicht naß machen und anschliessend mit einem Fön dabei von aussen nach innen trocknen.Man kann auch Glasrein nehmen, gibt meist keine Ränder, da etwas Alkohol drin ist.ABER NICHT ZU STARK REIBEN. verliert sonst an Farbe.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

23165
hamster1978

hamster1978

Rang: Einsteiger (1) | Fleckentfernung (5)

25 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (07.09.2006 18:51)

2

Hallo, ich habe im Internet folgendes für Dich gefunden:

aufende Reinigung:
Für die regelmäßige Unterhaltsreinigung empfehlen wir Ihnen einen handelsüblichen Bürstsauger, damit der Schmutz nicht in die Fasern getreten wird. Verschmutzungen und Flecken sollten möglichst schnell behandelt werden.

Fleckentfernung:
Grobe Verunreinigungen lassen sich häufig sehr einfach aus der strukturierten Oberfläche des Sisalteppichs mit einem Korken oder einem Korkblock durch pressendes Rubbeln entfernen.

Bei der Fleckentfernung sollten Sie den Fleck nicht direkt behandeln, sondern zwischen Fleck und Reinigungsmittel (für Naturfaser-Teppiche im Fachhandel erhältlich) ein saugfähiges Tuch legen, so dass der angelöste Schmutz sofort vom Tuch aufgesaugt werden kann.

Falls Ihr Sisalteppich einmal zuviel Feuchtigkeit abbekommen hat, können Sie dies mit einem saugfähigen Tuch, aber auch mit einem Haartrockner beheben.

Wasserflecken können Sie auch erfolgreich mit einem Raum- bzw. Luftentfeuchtungsgranulat entfernen. Sie legen ein saugfähiges Tuch auf den frischen Wasserfleck und verteilen das Granulat (im Camping-Zubehör erhältlich) auf dem Tuch.
Nach ca. 2 Stunden (nicht länger) entfernen Sie das Tuch samt Granulat. Ein Großteil der Feuchtigkeit wird so aufgesaugt.

Viel Erfolg

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!