Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

1026067
bona00
bona00 (Rang: Einsteigerin)

Welche Tiere leben im und am Nil ?

Jaaa ich muss alle tiere aufzählen können die im und am nil leben :) Alsoo wäre nett wenn ihr mir helfen könntet :)

5 Antworten

487928
WideBlueSky

WideBlueSky

Rang: Mileva Einstein7 (89.229) | Tiere (417)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (04.12.2013 14:31)

1

Der Nil ist der längste Fluss der Erde - ALLE Tierarten wirst Du wohl niemals aufzählen können - aber hier stehen einige Reptilien, Säugetiere, Fische und Vögel:

http://www.nilkreuzfahrten.com/der-nil/tierwelt/ kopieren

http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Nil.html#Tiere kopieren


Ergänzung vom 04.12.2013 14:33:

Die Fauna in Ägypten ist vor allem am Nil reichhaltig. So sind hier zahlreiche Wasservögel wie Reiher, Nilgänse und Kraniche zu finden. Außerdem haben sich unterschiedliche Raubvögel angesiedelt – darunter Habichte und Milane. Am Ufer des Nils sind auch Flamingos und Pelikane zu beobachten. Insgesamt umfasst die bunte Vogelwelt Ägyptens etwa 350 verschiedene Arten, dazu kommen vor allem in den Wintermonaten verschiedene Arten von europäischen Zugvögeln. Auch die Fischvorkommen sind im Nil groß. Mehr als 190 verschiedene Süßwasser-Fischarten sind hier anzutreffen. Auch große und kleine Reptilien wie Giftschlangen und Eidechsenarten sind im Nil zu finden. Im südlichen Bereich des Nils leben zahlreiche Flusspferde.
http://www.aegypten.de/geografie/flora-und-fauna.html kopieren

in der Umgebung des Nil eine einmalige und artenreiche Flora und Fauna entstanden. Es entstanden Arten, die nur im und am Nil zu finden sind, die also endemisch sind. Einige Arten wie das Nilkrokodil, der Ibis oder auch das Flusspferd wurden von den alten Ägyptern neben zahlreichen anderen im pharaonischen Ägypten als Götter in diesen Tiergestalten verehrt.
...
Außerdem lauerten gefährliche Tiere am und im Nil, die ebenso nicht zu unterschätzen waren. Als Beispiel seien hier das Flusspferd, das Nilkrokodil, gefährliche Schlangen, sowie die Überträgermücke der Malaria Anopheles zu nennen.
...
Im Nil sind zahlreiche Fischarten belegt, am bekanntesten ist der Nilbarsch, der auch hierzulande gern gegessen wird. Weniger gern gegessen und überhaupt erst begegnen möchte man Skorpione, die ebenfalls am Nil beheimatet sind. Ebenso sind zahlreiche verschiedene Insekten am Nil vertreten.
http://www.aegypten-spezialist.de/geographie/nil/nil-flora-fauna.html kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
7

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1036388
fordfan

fordfan

Rang: Einsteiger (2)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (04.12.2013 14:29)

2

Krokodile, Alligatoren, Schlangen, Fische, , Ägypter xD okay der war schlecht, sonst fällt mir grad nichts mehr ein.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
5

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1035380
Tanya8442

Tanya8442

Rang: Studentin (412) | Tiere (7)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (04.12.2013 14:29)

3

krokodile


Ergänzung vom 04.12.2013 14:31:

Nilkrokodile
das Nil- oder Flusspferd

http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Nil.html kopieren


Ergänzung vom 04.12.2013 14:34:

Je näher man dem Nil kommt, desto reicher wird die Tier- und Pflanzenwelt. Im Nil-Delta leben zahlreiche Wasservögel, vor allem Reiher und Kraniche. Es gibt hier außerdem zahlreiche Fischarten. Auch Krokodile kann man im Nil vereinzelt noch finden, vor allem im oberägyptischen Nassersee.

http://www.helles-koepfchen.de/artikel/149.html kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
5

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

854428
Nordstern

Nordstern

Rang: Albert Einstein12 (157.424) | Tiere (943)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (04.12.2013 14:29)

4

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
5

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

977237
emmes

emmes

Rang: Albert Einstein2 (33.954) | Tiere (82)

17 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (04.12.2013 14:42)

5

https://www.google.de/search?q=tiere+am+nil&tbm=isch&tbo=u&source=un... kopieren


Fauna
Nilhechte, wie diese Mormyrus-Art verdanken dem Fluss ihren deutschen Trivialnamen.

Der Nil wird von über 120 Fischarten bewohnt, was für einen Fluss dieser Länge nicht viele sind. Endemisch sind etwa ein Viertel der Arten, eine endemische Gattung gibt es nicht. Das Niltal bildet keine zoogeografische Einheit, etwa 75 Arten kommen auch im Stromgebiet des Niger und die meisten dieser Arten auch in anderen westafrikanischen Flüssen vor. Über 20 im Nil lebende Fischarten sind auch im Kongobecken zu Hause. Zu den großen im Nil lebenden Fischarten gehören der Plankton fressende Afrikanische Knochenzüngler (Heterotis niloticus) und die Raubfische Großnilhecht (Gymnarchus niloticus) und Nilbarsch (Lates niloticus). Die Zitterwelse sind mit zwei Arten vertreten, Malapterurus electricus und Malapterurus minjiriya. Die artenreichste Fischfamilie sind die Karpfenfische (Cyprinidae) mit 18 Arten und die Nilhechte (Mormyridae) mit 16 Arten.[13][14]

Viele weitere Tierarten erhielten nach dem Fluss ihren Namen, so etwa das Nilkrokodil, die Nilgans, die Nil-Grasratte, der Nilwaran und auch das Nil- oder Flusspferd, welches aber heute im Unterlauf nicht mehr vorkommt. Viele Tiere nutzten die Ägypter als Haustiere oder Vorbilder für Götter


http://de.wikipedia.org/wiki/Nil kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
963745
ThEdArEdEvIL
ThEdArEdEvIL

Das Krokodil - am Nil, am Nil, am Nil^^ Dreigroschenoper, Brecht, oder?

963745
ThEdArEdEvIL
ThEdArEdEvIL

Und wieder lockt und bockt das Bildungsbürgertum in mir^^ :DD

227799
opapip
opapip

Du kannst niemals alle Tiere aufzählen die im und am Nil leben. :-)

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • warum bibt es einen blauen und einen weißen nil?

    Antwort: Der blaue Nil ist ein Seitenarm bzw. Zufluss des Nil, der in Äthiopien entspringt. Weißer Nil wird der Hauptstrom des Nil im Sudan ab dem No-See genannt. Hier ein Auszug aus Wikipedia: Weißer Nil Nach Verlassen des Sudd trifft der Bahr al-Dschabal mit dem Fluss Bahr al-Ghazāl im No-See zusammen und wird ab da als Weißer Nil bezeichnet, der nun ostwärts weiterfließt. Bei der Stadt Malakal ... Alle Antworten ansehen

  • Wie ist der Nil entstanden???

    Antwort: Der Nil (arabisch النيل‎, an-Nīl) ist ein Strom in Afrika. Der Nil entspringt in den Bergen von Ruanda und Burundi und mündet ins Mittelmeer. Dazwischen durchfließt er die Gebiete von sechs Staaten: Burundi, Ruanda, Tansania, Uganda, Sudan und Ägypten. Besonders für Ägypten hat der Nil überragende wirtschaftliche Bedeutung. Mit 6.671 Kilometer Länge ist der Nil der längste oder zweitlängste ... Antwort ansehen

  • Was ist Kapillaren???

    Antwort: Kapillare sind kleine Blutgefäße, die du z.B. bei dir in den Fingerspitzen hast. ... Alle Antworten ansehen

  • wo genau steht der assuan staudamm???

    Antwort: http://www.yallaev.de/assuan.html ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!