Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1051165
DeutscheKartoffel007
DeutscheKartoffel007 (Rang: Master)

Derzeit tuckern rund 16.000 Elektroautos auf deutschen Straßen herum. Bis zum Jahr 2020 erwartet die Automobilindustrie mindestens 750.000 . Eine Steigerung von fast 4700%...

Alles - na klar - der Umwelt zu Liebe.
Aber wo soll der ganze Mehr-Strom herkommen OHNE Atomkraft?

Anzeige

4 Antworten

930
Sique

Sique

Rang: Albert Einstein18 (239.543) | Strom (224), Atomkraft (51), Automobilindustrie (44)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (30.08.2014 12:12)

1

1. Elektroautos tuckern nicht.
2. Deutschland ist mit abgestellten Atomkraftwerken trotzdem Netto-Exporteur von elektrischer Energie.
3. Rechne mal aus, wieviel elektrische Energie 750.000 Elektroautos brauchen! Nehmen wir als Beispiel den Tesla S, der mit 85 kWh Akku etwa 450 km weit kommt. Er braucht also auf 100 km rund 5 kWh. Wenn jedes der Elektroautos jedes Jahr 20.000 km weit fährt (das ist ziemlich viel, die durchschnittliche Fahrleistung eines PKW beträgt 12.000 km im Jahr), sind das also 15 000 000 000 km Fahrleistung pro Jahr oder 750 000 000 kWh Energie. Das sind 750 GWh im Jahr oder etwa 100 MW Dauerleistung. In Deutschland sind 35.000 MW an Windkraft installiert, also 350 mal soviel wie wir für 750.000 Autos brauchen würden.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
923669
viera

viera

Rang: Doktorand (1.991)

21 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (30.08.2014 12:22)

2

In Deutschland werden pro Tag 6500 Autos gekauft, davon 5% Elektroautos, das macht 330 pro Tag,120400 im Jahr, 720000 in sechs Jahren


Ergänzung vom 30.08.2014 12:27:

Das heisst, dann sind 1.3 % aller Autos Elektrofahrzeuge.
43,9 Millionen Autos in Deutschland
http://www.autobild.de/artikel/kba-statistik-kfz-bestand-2014-4971719.html kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1050438
Luke14

Luke14

Rang: Student (447) | Strom (9)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (30.08.2014 12:04)

3

reine Illusion - Elektroautos sind und bleiben Stadtautos.
Aber als reines Stadtauto sind sie viel zu teuer.

2 Kommentare

930
Sique
Sique

Dann frage ich mich, warum Tesla Motors allein in den USA jedes Jahr 25000 Autos verkauft.

111725
mrhuss799
mrhuss799

Meiner Erfahrung existieren "Stadtautos" nicht. Autos sind in Städten immer unpraktisch und fast nutzlos.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

67683
Dimma653

Dimma653

Rang: Albert Einstein17 (223.399) | Strom (236), Atomkraft (43), Automobilindustrie (31)

80 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (30.08.2014 13:21)

4

Die anderen Staaten haben so viel Strom, dass sie ihn verkaufen müssen. Was zur Zeit auch laufend passiert.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!