Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1054668
Freih
Freih (Rang: Einsteiger)

Braucht es Vitamin K2 um vitamin D3 optimal zu nutzen?

Wird ohne K2 D3 ins Gewebe verlagert und über die Leber ausgeschwemmt?

Anzeige

1 Antwort

769277
fritty2010

fritty2010

Rang: Albert Einstein8 (102.880) | natürliches k2 (10), natürliches d3 (10)

22 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (27.10.2014 19:55)

1

Im Prinzip ja, da Vitamin K die Knochenbildung im Zusammenspiel mit Vit. D3 fördert. Allerdings haben die wenigsten Menschen ein Vitamin K Mangel, weil es in vielen Nahrungsmitteln ausreichend vorkommt. Lediglich Menschen mit fortgeschrittener Osteoporose können zusätzlich Vitamin K benötigen. Für die anderen Funktionen des Vit. D3 (z.B. Stärkung der Abwehrkräfte) ist kein Vit. K notwendig. Überschüssiges Vit. D3 wird auch nicht ausgeschwemmt (egal ob mit oder ohne Vit. K), sondern im Körper gespeichert. Allerdings darf der Vit. D3 Wert auf Dauer nicht zu hoch werden, da sonst zuviel Kalzium gebildet wird (Hyperkalzämie), dass dann u. U. zu Nierensteinen führen kann, weil Kalzium nicht schnell genug in Knochen und Zähne eingebaut werden kann.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!