Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1052579
Yorrick
Yorrick (Rang: Pythagoras)

Wo beginnt... 

Anzeige

2 Antworten

977028
rrrennschnecke

rrrennschnecke

Rang: Mileva Einstein11 (146.095) | Meere (15), Tiefsee (13)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (28.08.2015 16:56)

1

Eine einzige Definition des Begriffs Tiefsee gibt es nicht. Jede meereswissenschaftliche Disziplin beschreibt sie anders. Für Geologen beginnt die Tiefsee am Fuß des Kontinentalhangs zwischen 2000 und 4000 Meter Wassertiefe. Biologen oder Ozeanografen legen andere Kriterien an: Licht, Temperatur und Druck. Eine allerorts gültige Grenze bieten diese Merkmale aber nicht, da sie - umgerechnet in Wassertiefe - kaum je übereinstimmen.

Zum Weiterlesen >> http://www.mare.de/index.php?article_id=263&setCookie=1 kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
912761
aquana

aquana

Rang: Mileva Einstein18 (230.696) | Meere (35), Tiefsee (13)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (28.08.2015 16:57)

2

Für Geologen beginnt die Tiefsee am Fuß des Kontinentalhangs zwischen 2000 und 4000 Meter Wassertiefe. Biologen oder Ozeanografen legen andere Kriterien an: Licht, Temperatur und Druck. Eine allerorts gültige Grenze bieten diese Merkmale aber nicht, da sie - umgerechnet in Wassertiefe - kaum je übereinstimmen. Auch für sich betrachtet sind die einzelnen Maßstäbe nicht eindeutig. So hängt das Absinken der Wassertemperatur auf Tiefseewerte unter vier Grad Celsius von Faktoren wie der geografischen Lage, den Jahreszeiten oder den Strömungen vor Ort ab. Ebenso variiert der Übergang von durchlichteter zur lichtlosen, der sogenannten aphotischen Zone des Ozeans. Je nach Schwebstoffaufkommen kann das Sonnenlicht bis in Tiefen zwischen 200 und, in besonders klarem Wasser, bis 1000 Meter vordringen. So große Tiefen sind allerdings die Ausnahme. Meist ist es schon unterhalb von 800 Meter Wassertiefe stockfinster. Nimmt man diesen Wert als Grenze zur Tiefsee an und geht man von einer durchschnittlichen Meerestiefe des Weltozeans von 3800 Metern aus, umfasst die Tiefsee etwa 79 Prozent des globalen Ozeanvolumens.

http://www.mare.de/index.php?article_id=263&setCookie=1 kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!