Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

995143
hecker
hecker (Rang: Albert Einstein3)

Ich lese immer wieder folgende oder ähnliche Aussagen wie diese: "Es hat sich leider viel verändert seit Lycos Zeiten."

Meine Frage hierzu, der ich selbst Lycos nicht kenne:

Was hat sich denn konkret geändert?

Auch wenn die zitierte Aussage oben den Eindruck erwecken könnte, dass bei Lycos alles besser gewesen sei, so muss es trotzdem bei cosmiq auch Verbesserungen gegeben haben. Jedenfalls deutet Vieles darauf hin.
Ich bitte die User, die bereits bei Lycos waren, bei ihrer Antwort beide Aspekte zu berücksichtigen.

Anzeige

4 Antworten

766993
Tilo24

Tilo24

Rang: Albert Einstein (22.181) | COSMIIQ (26), lycos (6)

85 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (16.02.2016 14:20)

1

Ich war damals kein dauernd aktiver User sodass ich nur sagen kann, dass sich der Umgang untereinander geändert hat. Als ich zum Beispiel meine erste GuMo beantwortet habe wurde ich herzlich begrüßt (wie das heute ist weiß ich nicht), aber man wurde bei Fragen wie COSMIQ genau funktioniert durch viele User ohne große Probleme aufgeklärt usw. - die Fragen die gestellt wurden waren spannend und vom hohen Niveau. Es hat Spaß gemacht sie zu beantworten weil man noch richtig suchen und überlegen musste um die Frage zu beantworten. Und das waren Fragen am laufenden Band die so spannend waren.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
5

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
67683
Dimma653

Dimma653

Rang: Albert Einstein19 (242.887) | lycos (106), COSMIIQ (31)

43 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (16.02.2016 13:39)

2

Ein ganz gravierender Punkt war oder ist: Nur die Mod`s konnten löschen, kein einzelner User, geschweige denn eine ganze Gruppe, hatten Einfluss auf die Bewertung der Mod`s. ABER (großes aber) die Entscheidungen waren gerecht und ausgewogen, nicht nach Gutdünken oder Gesinnung. Auch haben sich die M. jeder Diskussion gern gestellt und eine Fehlentscheidung auch zurück genommen.
Viel wird heute bei Cosmiq kritisiert, dass nur noch banale und nichtsagende Fragen gestellt werden. Viele vergessen aber auch, dass über 3, 3 Millionen Fragen bereits gestellt wurden.
Schlimm ist es bei Cosmiq nur geworden, dass Fragen und Antworten(die viele interessieren)nach ein paar Tagen ohne Kommentar gelöscht werden. Genau diese Fragen ergeben den Sinn dieses Forums, deshalb drehen auch viele beliebte User Cosmiq den Rücken. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

1 Kommentar

1038603
Felis_Atrox
Felis_Atrox

Das ist so nicht ganz richtig. User können nur unter bestimmten Umständen löschen, nämlich dann, wenn kein Mod online ist. DANN wird so geschaltet dass auch Nutzer löschen können, wenn sich genügend finden. Bei unberechtigter Löschung kann die Frage aber auch wieder aktiviert werden, die Löschungen werden durch Mods überprüft. Ansonsten verschwindet der Meldebutton nach der Ersten Meldung.

und da betrifft auch NUR Fragen! Antworten und Kommis können auf diese Weise meines Wisssens nach nicht gelöscht werden!

DAS war früher Anders! Da konnten tatsächlich Nutzer und Mods paralle löschen!

Richtig ist, das Löschungen früher öfters begründet wurden. auch die Löschung von Kommentaren.

Heute reicht schon teilweise der kleinste Ansatz von Kritik und etwas fliegt. "Ich find Dieter Bohlen doof!"

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

1038603
Felis_Atrox

Felis_Atrox

Rang: Leonardo daVinci (12.406) | COSMIIQ (9), lycos (6)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (16.02.2016 15:01)

3

1: Das Niveau der Fragen war höher, es waren tatsächliche Wissensfragen, und keine Trollfragen nach Flugzeugabstürzen, oder Massen-Fragen nach Dingen, die man leichtest selbst googlen könnte

2: Die Antworter die hier geantwortet haben, waren kompetent und sachlich, von denen sind nur noch wenige hier. Beispiel wäre "Zauberzahnfee", die auf Grund ihres Berufes "Zahnfragen" beantworten kann. Es gab hier zb auch mal eine Pilotin, die Frga3en zur Luftfahrt kompetent beantwortete... USW.

3: Der Umgang untereinander war freundlicher und freundschaftlicher. Es gab User-Treffen, und es haben sich hier Freundschaften entwickelt. Meine beiden aktuell besten Freunde habe ich hier kennen gelernt! (Nachdem ich alte Freundschaften beendet hatte)


Ergänzung vom 16.02.2016 15:02:

Deaktivierungen von Kommentare und antworten war nachvollziehbarer.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

33596
gretchen1843

gretchen1843

Rang: Mileva Einstein7 (94.378) | lycos (63), COSMIIQ (10)

6 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (16.02.2016 18:17)

4

Ganz so schlimm war es mit der Cliquenwirtschaft nicht.

Sooooo ordinär hat sich der einsame Spamer (ich glaube, er hieß "coolio" oder so ähnlich) nicht ausgedrückt, wie jetzt das Ferkel.

Viele Fragen waren damals für uns neu, aber auch da wurden sie bereits in Lexika rausgesucht.

Bei Hausaufgabenfragen durfte man ungestraft MB drücken.

Ich bin sicher, dass kein User gelöscht wurde, nur, weil er die Moderation ein bisschen unterstützen wollte.

Namensammlung für die FL gab es damals auch schon.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!