Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1044403
johylein59450
johylein59450 (Rang: Mileva Einstein)

Wenn Sauerstoff von Bäumen produziert wird, wie ist das die Produktion möglich, wenn keine Bäume in der Nähe sind bzw. wie gelingt Luftbewegung durch z.B. geschlossene Türen?

Anzeige

3 Antworten

546511
Rudolf17

Rudolf17

Rang: Albert Einstein4 (51.359) | Entstehung (13), Luft (5)

51 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (19.03.2016 23:25)

1

Hi johylein.

Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher aber ich bin auf den Gedanken gekommen daß es ungefähr so ist wie beim Wasser. Es sind ja auch nicht Stellen dabei wo mal kein Wasser ist weil es sich ausgleicht. Bei Luft ist das auch so mein ich. Und Wasser ist nicht hier kalt und 2 cm daneben warm, außer es ist eine Strömung. Dann kanns sein. Aber bei der Luft genauso alles.

Was ich damit sagen will ist daß man es beim Wasser eher merkt daß es Energie von einem Molekül glaube ich sind das zum anderen überträgt. Und den Sauerstoff bestimmt auch verteilt. Das sind ja alles Teile von jedem, eine zusammensetzung die auch zusammen passt und so die anderen es nicht abwehren oder blocken sondern auch annehmen. Deswegen ist auch immer Sauerstoff überall. Auch wenn die tür oder das Fenster mal auf sind kommt es rein. So viel verbrauchen wir nicht daß er ausgeht, in der Regel.
Aber es geht nicht, außer es zieht durch den Fensterrahmen oder was anderes daß es sich zu mehr Sauerstoff ändert. Oft mal wird die Luft stickig weil er von uns verbraucht wird, muß man Lüften, und 5 Minuten wirken da schon Wunder, auch wenn kein Lüftchen weht der es verteilt. Sagt mir eigentlich daß ich recht habe.

Auch wenn du eine Kerze brennen lässt unter einem Glas brennt sie nicht lange. Da kommt nichts dazu. Also auch nicht wie deine Frage mit geschlossenen Türen.

Was wir nicht sehen, meistens oder als Mensch gar nicht realisieren ist daß Wasser und Luft zwar genauso viel ein absolutes nichts sein kann für uns mit bewegung und widerstand etc, sie aber von der Natur aus eine der allergrößten Kräfte außer vielleicht Feuer haben die es auf der Erde gibt. Und alles zerstören können. Wenn auch nicht immer wie ein Hammer in einer Sekunde. Aber die Erde macht sich Berge und der Wind und das Wasser bügeln sie wieder nieder. Zum allerkleinsten Teilchen das es sein kann. Der Sand am Meer war ja bestimmt auch mal etwas größer. Oder in der Wüste. Hier ein Stück, da ein Stück. Wasser kommt rein, wascht es aus, der Wind , Witterunng. Gut, er verteilt die Kälte gut, wenn Wasser drin ist gefriert es und platzt, der Felsen. Und wird immer kleiner. Und das von Wind und Wasser die eigentlich so fast nicht mal spürbar sind und auch in kleinen Mengen gar nicht zu sehen sind.

Das heißt eigentlich daß die eine unwahrscheinlich wahnsinnige zusammenarbeit leisten in ihrem Element.

Hoffe du verstehst was ich da sagen will.

Gruß und einen schönen Abend :-)

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1034504
veelelos

veelelos

Rang: Albert Einstein7 (97.477) | Entstehung (29), Luft (16), Sauerstoff (12)

11 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (19.03.2016 22:45)

2

z.B. in Luftschutzräumen gibt ed eine gefilterte Frischluftzufuhr.
Durch geschlossene luftdichte Türen und luftdicht geschlossene Fenster kommt kein Sauerstoff, also kann man da ersticken, wenn man nicht mal lüftet.

3 Kommentare

1044403
johylein59450
johylein59450

Dann sind klassische Zimmertüren vermutlich luftdurchlässig.

1034504
veelelos
veelelos

Ja unten ist meist ein Spalt, mit einer Zeitung und einem Draht kann man dann den Schlüssel rausfischen, wenn der von innen steckt, der fält auf die Zeitung und kann unten durch gezogen werden und offen ist die Tür.

1044403
johylein59450
johylein59450

Schlüssel besitzen wir nicht.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

296873
Quackstrudel

Quackstrudel

Rang: Albert Einstein2 (31.258) | Luft (11), Entstehung (6)

29 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (19.03.2016 23:03)

3

Zu Punkt 1:

Schau mal hier rein:
http://www.rumoro.de/versuche-landwirtschaft-heim-gesundheit/articles/pflanzen-e... kopieren


Punkt 2:
Luftzirkulation entsteht immer durch vorhandene Temperaturunterschiede zwischen kalten und warmen Oberflächen. Dadurch entstehen Winde, wie auch Zugluft innerhalb von Gebäuden. Haben die Türen Schlitze oder schließen nicht luftdicht, so kann durch diese Spalten Luft zirkulieren.


Ergänzung vom 19.03.2016 23:04:

(Winde entstehen durch Temperaturunterschiede)


Ergänzung vom 20.03.2016 00:01:

3 Kommentare

1044403
johylein59450
johylein59450

Punkt 1 besagt ja, dass er selbst noch keine Antwort gefunden hat.

296873
Quackstrudel
Quackstrudel

Unter dem genannten Link kannst Du selber nachlesen, warum Pflanzen entgegengesetzt vieler Lehrmeinungen keinen Sauerstoff produzieren.

http://www.rumoro.de/versuche-landwirtschaft-heim-gesundheit/articles/pflanzen-e... kopieren

https://www.youtube.com/watch?v=9a1FKcKnuAk kopieren

1044403
johylein59450
johylein59450

Danke.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
849
R.Steffens
R.Steffens

@johylein59450: Wie weit willst du denn noch unter dein Niveau sinken, bevor du den Arsch hochkriegst? - Ja, das meine ich im übertragenen Sinn.
Ich hatte heute einen schönen Tag bei kaltem Wetter mit Freunden. Dafür muss man raus aus der Wohnung.

1044403
johylein59450
johylein59450

Ralf, was soll das denn jetzt heißen?

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Ab welcher Höhe ist die Luft für einen Menschen zu dünn?

    Antwort: Das hängt vom Menschen und seinem Trainingszustand ab. Reinhold Messner schafft sogar den Mount Everest (über 8000m) ohne Sauerstoffmaske. Allerdings sind solche Extremaufenthalte nur für kurze Zeit möglich und schädigen das Gehirn sehr stark, die Unterversorgung mit Sauerstoff tötet viele Gehirnzellen ab. Ab 7000m beginnt diese sogenannte "Todeszone", d.h. ab da ist der Aufenthakt für jeden ... Antwort ansehen

  • Wieviel Luft (Sauerstoff) verbraucht ein Mensch pro Stunde?

    Antwort: Ist nicht das gleiche. Ein Atemzug hat 500ml, man atmet 12 Mal in der Minute, macht 6l pro Minute, 5 weil's einfacher zu rechnen ist, mal 60 ist 300-360l pro Stunde. Luft. In Ruhe. Die werden nicht verbraucht, die Einatmungsluft hat 21% Sauerstoffgehalt, die Ausatmungsluft 14% etwa. Also hat man 7% von 300 (einfacher zu rechnen) oder 21-30 Liter reinen Sauerstoff in einer Stunde verbraucht. ... Antwort ansehen

  • Wiso atmet der Mensch Sauerstoff ein und aus?

    Antwort: Unter Atmung (lat.: Respiratio) versteht man allgemein den aeroben, das heißt Sauerstoff verbrauchenden Abbau (Dissimilation) von Stoffen zur Energiegewinnung und die damit einhergehende Abgabe von Kohlendioxid. Zusammensetzung der Aus- und Einatemluft Einatmung Gas Ausatmung 78% Stickstoff 78% 21% Sauerstoff ... Alle Antworten ansehen

  • wie kann man sauerstoff in der luft nachweisen ?

    Antwort: zünd ein streichholz an, wenn es brennt, ist sauerstoff da. :) ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!