Anzeige

Neueste Antworten

518836
rosi-merle
rosi-merle (Rang: Studentin)

halber Arbeitsmonat und kompletter nicht gewährter Urlaub wurden nach Kündigung nach Tageslohnsteuertabelle ausgezahlt

ich habe meine Arbeitsstelle fristgerecht zur Mitte des Monats gekündigt, weil ich eine neue Stelle hatte. Mir wurde der Urlaub nicht gewährt, sondern ausgezahlt. Die Abrechnung erfolgte per Tageslohnstehertabelle, sodass ich nun fast eine hälftige Lohnsteuer auf mein halbmonatiges Gehalt incl. ausgezahlten Urlaub erhalten habe. ist das so richtig oder hätte der Urlaub, der ja schon während der "normalen" Arbeitszeit erworben wurde, auch normal ausgezahlt werden müssen?

Anzeige

2 Antworten

1051441
Eye-Q-atcher

Eye-Q-atcher

Rang: Mileva Einstein3 (41.488) | Steuerrecht deutschland (10), Urlaubsrecht (8), Arbeitsrecht Kündigung (8)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (18.07.2016 13:19)

1

Das ist völlig korrekt so.

Dir bleibt also nur,
möglichst gleich Anfang 2017 die Steuererklärung zu machen
und Dir die durch die Steuerprogression zu viel gezahlte Lohnsteuer auf diesem Weg zurück zu holen.


Ergänzung vom 18.07.2016 13:22:

Der Urlaub hätte auch nicht im Vorfeld über die Monate verteilt ausbezahlt werden dürfen,
da der Arbeitnehmer mindestens 4 Wochen jährlich seinen Urlaub in Form von Freizeit zu nehmen hat, davon mindestens 2 Wochen zusammenhängend.

Nur der diese Zeiten übersteigenden Urlaubstage kann sich der Arbeitnehmer auszahlen lassen.

Ausnahme:
Er konnte den Urlaub aufgrund von Kündigung nicht mehr nehmen, dann muss er ausgezahlt werden.

6 Kommentare

518836
rosi-merle
rosi-merle

das war etwas schräg, keiner der Angestellten hat überhaupt Urlaub bekommen, ich sage nur Zeitarbeit... er wurde einfach nicht gewährt, auch bei Kündigung nicht.

1051441
Eye-Q-atcher
Eye-Q-atcher

Das kann ja wohl nicht wahr sein ... Gerade einer Zeitarbeitsfirma sollte es möglich sein, Ersatz während des Urlaubs zu finden.
Denn der Arbeitgeber darf Dir den Urlaub nur verwehren, wenn unerwartet Zusatzaufträge reinkommen oder unerwartet hoher Krankentransporte ist ...
Aber die Alternative wäre gewesen, zu klagen :(

Dann hast Du jetzt hoffentlich einen Arbeitgeber, der sich an die Gesetze hält ...

1051441
Eye-Q-atcher
Eye-Q-atcher

"...  oder unerwartet hoher Krankenstand ist ..."

Autokorrektur - sorry ^^

518836
rosi-merle
rosi-merle

Jetzt ist zum Glück alles Top, das andere war nur Überbrückung, hätte es besser gelassen, hatte da nur Ärger, die Vorzeigefirma für schlechte Beispiele...

1051441
Eye-Q-atcher
Eye-Q-atcher

Buch's als Erfahrung ab. Und sich's insofern positiv, als Du immerhin zu jenen gehörst, die ihren Urlaub ausbezahlt bekommen. Es gibt Firmen, die lassen den (rechtswidrig natürlich) gern einfach mal ga,antworten verfallen.
Alles Gute!

1051441
Eye-Q-atcher
Eye-Q-atcher

"...  sieh's insofern positiv ..."

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

6

6 Kommentare

Anzeige
832593
Mediator

Mediator

Rang: Albert Einstein19 (253.329) | Urlaubsrecht (28), Arbeitsrecht Kündigung (13)

9 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (18.07.2016 13:22)

2

Wenn aber das Arbeitsverhältnis während des Monats beginnt oder endet, so ist die Tageslohnsteuertabelle heranzuziehen. Hierzu sind der Tageslohn und die Lohnsteuer für einen Kalendertag zu ermitteln und mit der Anzahl der Kalendertage für den Teilmonat zu multiplizieren -

http://lohnsteuertabelle.com.de/Tageslohnsteuertabelle.php kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!