Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1005702
friedo2013
friedo2013 (Rang: Doktorand)

Bitte in welche Himmelsrichtung sollte ich eine Wanduhr ausrichten, damit sie die präziseste Zeit anzeigt?

Kann ja sein,
dass der Gang dieser Uhr
vom Magnetfeld der Erde beeinflusst wird..

Anzeige

2 Antworten

1069793
MalsomalNIX

MalsomalNIX

Rang: Albert Einstein (12.860) | magnetfeld (5), präzision (5)

21 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (10.09.2016 02:59)

1

Ja - Nein - Süd - doch

Und was haben die Hechte mit der Frage zutun?

2 Kommentare

1005702
friedo2013
friedo2013

Zunächst gibt es in den Gewässern der Karibik null Hechte;
für welche Himmelsrichtung entscheideSt Du Dich nun?

1069793
MalsomalNIX
MalsomalNIX

Irgendwie landeinwärts.

Hechte mögen kein Salzwasser -demzufolge muss ich irgendwo Richtung Bergquelle mich orientieren.
Auf jeden Fall schon mal von der Beach weg.
Verräterisch sind Singvögel in der Karibik. Die kleinen, hübschen Piepmätze müssen alle 15 Minuten etwas trinken. Also muss da irgendwo Trinkwasser sein in der Nähe sein^^

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Anzeige
1018294
inky2255

inky2255

Rang: Mileva Einstein (15.319) | magnetfeld (5), präzision (5)

5 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (10.09.2016 06:53)

2

Gibt auch digitale Wanduhren...

Optimalerweise die Uhren an die Decke hängen oder flach auf den Tisch legen.

2 Kommentare

1005702
friedo2013
friedo2013

An die Decke hängen...

Das bringt mir ein Schmunzeln ins Gesicht..

1018294
inky2255
inky2255

Na, da haste an allen Punkten die gleiche Anziehung, wobei der Unterschied bei einer wagrecht aufgehängten Ugr in die Milliardstel Prozent gehen dürfte

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
776187
Gray_Wolf
Gray_Wolf

Mit einer Funkuhr erübrigt sich die Frage :-)

776187
Gray_Wolf
Gray_Wolf

Man muss nur darauf achten, sie nicht in einen faradayschen Käfig zu packen.

1067200
hein
hein

immer nach Norden ^^

1005702
friedo2013
friedo2013

immer nach Norden...

und dann geradeaus ;)

1005702
friedo2013
friedo2013

Zum Thema Käfig:

Ich verfüge nicht über so viel Gitterdraht

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Treffer von Pistolen

    Antwort: Die präzisesten Pistolen werden in der internationalen Sportart "Metallsilhouetten-Schiessen" eingesetzt und haben meist Kaliber im Bereich um 7 mm. Dabei stehen die Ziele bis 200 m und bei Spezialwettkämpfen bis zu 500 m vom Schützen entfernt. Beim ersten europäischen Wettkampf siegte der Tscheche Ivan Chmelik über Kimme und Korn (ohne Zielfernrohr) mit 77 Prozent der möglichen Treffer. Seine ... Alle Antworten ansehen

  • Wo sitzen die Magneten der Erde?

    Antwort: Die Erddrehung ist für das Magnetfeld verantwortlich. Es herrscht in Wissenschaftlichen Kreisen die Meinung, daß der Erdkern zu einem sehr hohen Prozentsatz aus Ferritpartikeln (FE= chem. Zeichen für Eisen) besteht und sich dieser mit einer höheren Geschwindigkeit dreht, als das ihn umgebende flüssige Material (Magma). Aufgrund der nach außen hin zur Erdkruste abnehmenden Temperatur wird dieses ... Alle Antworten ansehen

  • Ist die Südatlantikanomalie ein Zeichen für den bevorstehenden Polsprung des Erdmagnetfeldes?

    Antwort: Ein Polsprung ist in einem Gestein nachzuweisen, nachdem es beim Erkalten unter die Curie-Temperatur fällt und seine magnetische Inklination und Deklination gegenüber einem genetisch verwandten Gestein (älter, junger, selber Entstehungsort) eine andere magnetische Ausrichtung (gegensätzlich) innehat. In geologischen Zeitskalen sind das echte Sprünge. In humanen Zeitskalen sind das langsame Übergänge. ... Alle Antworten ansehen

  • Warum wandern die Magnetpole der Erde? Und warum gerät die Erde dadurch nicht aus dem Gleichgewicht?

    Antwort: Schau Dir hier:http://www.br-online.de/alpha/centauri/archiv.shtml im Archiv 2001 den Beitrag vom 22.7.2001 "Zerfällt das Magnetfeld?" an. ... Antwort ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!