Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1075597
Taschenhirn
Taschenhirn (Rang: Doktor)

Warum der Farbwechsel von türkis nach dunkel-blau im karibischen Meer z.B.?

Anzeige

2 Antworten

31697
herbert-h

herbert-h

Rang: Albert Einstein5 (69.850) | Wasser (145), Natur (63), Farbe (28)

56 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (25.11.2016 17:47)

1

Das hell-türkis ist durch den Sand, der das Sonnenlicht reflektiert. Die dunklen Stellen sind Felsen oder pflanzlicher Bewuchs.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
930079
zisch

zisch

Rang: Albert Einstein6 (87.888) | Wasser (72), Natur (57), Meer (11)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (25.11.2016 17:02)

2

Die Farbe eines Gewässers wird von vielen Dingen im Wasser beeinflusst. Bakterien, Algen, Mineralien, Sand, Schlamm und andere Teilchen färben das Wasser von milchigweiss bis türkisblau.

lies bitte weiter http://www.simplyscience.ch/teens-liesnach-archiv/articles/warum-ist-wasser-mal-... kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
923727
kurti315
kurti315

siehe herbert, die dunkleren Stellen sind bloß tiefer.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Warum heißt das Schwarze Meer so?

    Antwort: Eine verbreitete Deutung zur Erklärung der „Farbe“ des Meeres geht auf Sulfat reduzierende (sulfidogene) Bakterien zurück, die durch ihre chemische Aktivität Schwefelwasserstoff aus Sulfat bilden. Zusammen mit Eisen-Ionen bilden sich dadurch Eisensulfide, welche das Wasser und das Sediment schwarz färben. Diese Interpretation lässt sich ebenfalls mit dem Namen des Roten Meeres vereinbaren, ... Antwort ansehen

  • Wieviel kubikdezimeter Wasser fassen alle Meere der Welt?

    Antwort: Wieviel Wasser gibt es auf der Erde? Der grösste Teil der Erdoberfläche besteht aus Wasser, etwa 70 % der Erdoberfläche ist mit Wasser bedeckt. Wasser ist jedoch auch in der Luft als Wasserdampf und im Boden in verschiedenen Bodenschichten als Grundwasser vorhanden. Die auf der Erde vorhandene Wassermenge beträgt ungefähr 1,386 Milliarden km3. Ungefähr 12.900 km3 Wasser kommt in der Atmosphaere ... Antwort ansehen

  • Wie gewinnt man Salz aus dem Meer(wasser)?

    Antwort: Die Technik zur Extrahierung des Salzes aus Meerwasser hat sich im Laufe der Jahrhunderte nur wenig verändert. Salzhaltige Lauge fließt aus einem höheren Becken langsam in ein nur wenig tiefer gelegenes und von dort in das nächste usw. Von Becken zu Becken steigt wegen des durch Sonneneinstrahlung verdunsteten Wassers der Salzgehalt der Lauge, bis schließlich der maximale Sättigungsgrad erreicht ... Alle Antworten ansehen

  • Wie schnell ist der schnellste Fisch?

    Antwort: Der schwarze Marlin ein Schwertfisch! Bis zu 90 Km/h schnell. http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Rekorde_im_Tierreich.html ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!