Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1068937
Opi-Paschulke
Opi-Paschulke (Rang: Albert Einstein8)

In welchem architektonischem Stil ist die Elbphilharmonie eigentlich gebaut und welchen optischen Eindruck soll sie überhaupt vermitteln ?

Anzeige

4 Antworten

1028305
ClassicaJan

ClassicaJan

Rang: Albert Einstein5 (71.311) | musik (1.929), Architektur (28), Hamburg (27)

36 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.12.2016 18:04)

1

Der Baustil ist kurz gesagt Moderne, genauer Postmoderne mit Glas. Man kann auf dem Dach eventuell Wellen deuten. Optisch ist sie natürlich hervortretend, prägend und interessant. Ob sie jedoch schön ist, allen gefällt und ins Stadtbild passt, das ist eine ganz andere Frage und oft Ansichtssache und eine geschmacksfrage. Interessant ist der Bau, doch als ausgesprochen schön kann er sicher nicht bezeichnet werden und wirklich passen würde er auch an anderen Orten nicht immer zu 100%. Sicher gefällt es vielen, auch innen ist der Bau sicher für den Geschmack vieler zusagend, doch ist er eher trist innen und auch außen und ob der Bau akustisch wirklich so wunderbar ist, auch da gehen die Meinungen sicher auseinander und im Vergleich zu anderen neu entstandenen Musiksälen nicht automatisch besser. Gut, Sehr gut- das bedeutet der Klang ist gut, annehmabar- aber nicht überragend.

1 Kommentar

1034436
Leopardin
Leopardin

Donnerwetter, Du kennst Dich aber aus !

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
7

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Anzeige
38210
Mambo.Kings

Mambo.Kings

Rang: Albert Einstein10 (139.880) | musik (1.064), Architektur (85), Bauwerke (55)

48 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.12.2016 18:15)

2

Die Elbphilharmonie besteht aus zwei Teilen. Den Sockel bildet ein alter Kaispeicher, darüber erhebt sich ein gläserner Aufbau, genannt "die gläserne Welle". Das Gebäude wurde vom Architekturbüro Herzog und de Meuron im Stil der Postmoderne konzipiert.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1022872
erna143

erna143

Rang: Mileva Einstein6 (89.094) | musik (272), Architektur (27), Hamburg (13)

7 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.12.2016 17:35)

3

das ganze soll neobarock sein.irgendwoh gehört

2 Kommentare

830
heirote
heirote

Der Begriff neobarock wurde in einem Zeitartikel verwendet. Er bezog sich aber nicht auf die neue Elbphilharmonie sondern auf die Laeiszhalle.
"Das Neue ist die Mutter der Ungerechtigkeit. Ohne Frage wird es der Laeiszhalle einige Jahre lang ergehen wie alten Autos: Zu ihrer Zeit schick und kühn, erscheinen sie, nachdem die Design- und Technikmoden über sie hinweggegangen sind, plötzlich alt und gebrechlich. 1908 war die Laeiszhalle einer der modernsten Konzertsäle Europas und mit ihrem neobarocken Stil der Dernier Cri des aktuellen Geschmacks. 2017 wird sie geradezu sensationell überholt wirken, überstrahlt vom Glamour der Elbphilharmonie, umso mehr, als in Hamburg die architektonischen Zwischenschritte einer sich erneuernden Konzerthausmoderne fehlen. Anders als in München oder Berlin wechselt das Publikum sozusagen direkt von der Kutsche in den Raumgleiter."
http://www.zeit.de/2016/46/wahrzeichen-hamburg-elbphilharmonie-vorgaenger kopieren

961008
timeodanaos
timeodanaos

Es ist Geschmackssache. Für mich - und für viele andere, wie man so hört -
liegt der Unterschied darin, daß die alte Musikhalle ein Kunstwerk ist und die Elbphilharmonie eine scheußliche architektonische Disharmonie.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

1075055
Anna8473

Anna8473

Rang: Einsteigerin (18) | musik (5)

25 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.12.2016 17:52)

4

Der gläsernen Aufbau soll in expressiver Form ein Kristall darstellen (siehe Wikipedia).

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!