Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1075659
eugen2137
eugen2137 (Rang: Student)

Punktevergabe warum geändert?

Warum wurde die "Maximalpunktzahl" in Flensburg von 18 auf 8 gesenkt, also mehr als halbiert, aber die Punkte für gewisse Verstöße teilweise geviertelt? (Manche Vergehen die früher 4 Punkte gaben, geben heute 1 Punkt)
War das nur wegen der Übersicht halber? Oder hat man früher zu schnell zuviele Punkte gesammelt?


Ergänzung vom 15.12.2016 11:27:
Anzeige

2 Antworten

977028
rrrennschnecke

rrrennschnecke

Rang: Mileva Einstein15 (195.016) | Punkte in Flensburg (13), fahreignungsregister (12)

13 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (15.12.2016 11:39)

1

Sinn und Zweck der Reform war eine deutliche „Entrümpelung“ des Punktekatalogs, die zu mehr Transparenz und weniger Bürokratie führen sollte. Der Gesetzgeber wollte ein einfacheres und gerechteres Punktesystem schaffen. Hierzu sollten auch die klaren Einstufungen der Punktestände beitragen. Diese lauten wie folgt: „Vormerkung“ (bis zu 3 Punkte), „Ermahnung“ (4-5 Punkte), „Verwarnung“ (6-7 Punkte) und „Entziehung der Fahrerlaubnis“ (ab 8 Punkten). Im Gegensatz zum ehemaligen unübersichtlichen und überfrachteten System verfolgte die Neuregelung eine eindeutige Linie.

Mehr dazu gibts hier https://www.bussgeldkatalog.org/punkteref orm/ kopieren

2 Kommentare

1075659
eugen2137
eugen2137

Interessanter Artikel, danke Schnecke :)

977028
rrrennschnecke
rrrennschnecke

sehr gern Eugen :)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Anzeige
832593
Mediator

Mediator

Rang: Albert Einstein21 (271.275) | Punkte in Flensburg (15), fahreignungsregister (12)

29 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (15.12.2016 11:55)

2

- Entbürokratisierung -
Am 1. Mai 2014 wurde eine Punktereform in Flensburg umgesetzt. Das Verkehrszentralregister (VZR) heißt seitdem Fahreignungsregister (FAER).

Von der Flensburger Punktereform sind noch viele andere Bereiche betroffen, darunter die Zuteilung der Punkte zu den einzelnen Verstößen, die Anzahl der möglichen Punkte und die Art der Verstöße, für die Punkte eingetragen werden.

Auch die Tilgungsfristen wurden durch die Reform neu definiert – sowohl ihre Länge als auch ihre Anwendung auf den konkreten Punktestand -

http://www.bussgeld-rechner.com/punkte-flensburg/punktereform/ kopieren

1 Kommentar

1075659
eugen2137
eugen2137

"Entbürokratisierung" :D
Das könnten andere Facetten des Regierungsapparats auch mal vertragen :P

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
1058097
Doc.lQ
Doc.lQ

Teilweise verhält es sich auch anders, so wird man jetzt noch stärker kriminalisiert, wenn man mal etwas zu schnell fährt.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • wenn ich 3 Punkte in Flensburg habe (vom Januar), wann sind die dann wieder weg?

    Antwort: punkte bleiben mittlerweile ab zeitpunkt der tat bestehen und löschen sich nach 2 jahren wenn keine neuen dazu kommen allerdings spätestens nach 5 jahren wenn du also im januar 07 2 punkte bekommen hast im dezember 08 2 punkte im november 10 2 punkte im oktober 12 2 punkte hast du insgesamt nur 6 punkte weil die punkte aus januar 07 spätestens im januar 12 verfallen ... Alle Antworten ansehen

  • Wann bin ich meine Punkte los

    Antwort: Wenn zwei Jahre lang nichts passiert, sind die nach zwei Jahren weg - ich würde sagen, nach Beendigung des 2. Jahres, da die Löschroutinen wohl immer erst gegen Ende des Jahres laufen. Die Zeit kann sich max. auf 5 Jahre verlängern, wenn schwere Vergehen wie Trunkenheit, Tabletten, Unfälle mit Fahrerflucht oder andere Gefährdung für den Verkehr vorliegen. Sie verlängert sich auch, wenn innerhalb ... Alle Antworten ansehen

  • Folgen bei überfahren von roter Ampel für Fahranfänger

    Antwort: Schein weg - nachprüfung. ... Antwort ansehen

  • MPU-Test

    Antwort: Nein, leider nicht. Und entgegen aller Unkenrufe: Erwirbst du den FS in Polen oder Tschechien neu, MUSS er in Deutschland anerkannt werden. Er kann dir definitiv NICHT entzogen werden - auch wenn du mit ewigen Wartezeiten bei einer Verkehrskontrolle rechnen darfst - am Ende müssen sie dich fahren lassen. EIGENES ERLEBEN! ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!