Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

444476
Fredlowsky
Fredlowsky (Rang: Albert Einstein5)

woher kommt der Spruch "verdammt und zugenäht!"?

Anzeige

3 Antworten

1068937
Opi-Paschulke

Opi-Paschulke

Rang: Albert Einstein6 (77.349) | Bedeutung (284), Spruch (30)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (18.12.2016 15:09)

1

Verflixt kenne ich :-)
...fluchen wir gelegentlich, wenn mal wieder etwas nicht so funktioniert, wie wir es wollen. Die euphemistische Form von »verdammt, verflucht«, mit der man vermeiden wollte, Geister und Dämonen auf den Plan zu rufen, entstammt höchstwahrscheinlich einem alten Studentenlied:

»Ich habe eine Liebste,
Die ist wunderschön,
Sie zeigt mir ihre Äpfelchen,
Da ist's um mich gescheh'n.

Doch als mir meine Liebste
Der Liebe Frucht gesteht,
Da hab ich meinen Hosenlatz
Verflucht und zugenäht«.

Eine andere Deutung meint, daß der Ausruf gebraucht wurde, wenn beim studentischen Fechten einer der Paukanten einen schweren Schmiß erhielt, der sofort genäht werden mußte.
Und dann war da noch der Schneider: Als der seine Frau mit einem fremden Mann erwischte, hat er sie »verflucht und zugenäht«...
http://etymologie.tantalosz.de/v.php kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
5

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
912761
aquana

aquana

Rang: Mileva Einstein22 (288.795) | Bedeutung (1.640), Spruch (173)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (18.12.2016 15:10)

2

Verflixt und zugenäht...fluchen wir gelegentlich, wenn mal wieder etwas nicht so funktioniert, wie wir es wollen. Die euphemistische Form von »verdammt, verflucht«, mit der man vermeiden wollte, Geister und Dämonen auf den Plan zu rufen, entstammt höchstwahrscheinlich einem alten Studentenlied:

»Ich habe eine Liebste,
Die ist wunderschön,
Sie zeigt mir ihre Äpfelchen,
Da ist's um mich gescheh'n.

Doch als mir meine Liebste
Der Liebe Frucht gesteht,
Da hab ich meinen Hosenlatz
Verflucht und zugenäht«.

Eine andere Deutung meint, daß der Ausruf gebraucht wurde, wenn beim studentischen Fechten einer der Paukanten einen schweren Schmiß erhielt, der sofort genäht werden mußte.
Und dann war da noch der Schneider: Als der seine Frau mit einem fremden Mann erwischte, hat er sie »verflucht und zugenäht«...

http://etymologie.tantalosz.de/v.php kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
5

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1076381
Frotzenthrone

Frotzenthrone

Rang: Einsteiger (0) | Spruch (7), Bedeutung (5)

5 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (23.12.2016 10:54)

3

Wobei angemerkt werden sollte das es auch eine steigerungsform gibt:
Verflixt und zugenäht

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!