Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1076355
Apratishasanabodhi
Apratishasanabodhi (Rang: Master)

Wie schaut oxidiertes Gold aus?

Angeblich:" kann Gold sogar explosionsartig verbrennen. Es muss nur fein genug sein (wie bei kolloidalen Gold) und in Pulverform. In reinem Sauerstoff verbrennt (oxidiert) es vorzüglich!"

Anzeige

4 Antworten

995920
osmondit

osmondit

Rang: Albert Einstein5 (76.385) | chemie (621), Physik (539)

4 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (31.12.2016 14:38)

1

Hallo, Gold ist edler als Sauerstoff, oxidiert unter normalen Bedingungen daher nicht und kommt deswegen in der Natur auch gediegen vor. Goldoxid existiert als Au2O und als Au2O3. Al2O3 ist relativ stabil und sieht rotbraun aus. mfgo
http://www.chemie.de/lexikon/Gold(III)-oxid.html kopieren
https://www.alibaba.com/showroom/digold-trioxide-au2o3.html kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1075307
aritter2016

aritter2016

Rang: Juniorprofessorin (3.952) | Physik (137), chemie (47)

42 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (31.12.2016 11:45)

2

Au2O3 wird laut HoWi hergestellt, indem Tetrachloroaurate(III) mit Lauge versetzt werden. Das ausgefällte Gold(III)hydroxid spaltet beim Trocknen Wasser ab und ergibt Gold(III)oxid. Beim Trocknen sollte man aufpassen - oberhalb 160 °C zersetzt sich das Oxid.

oder

Man kann allerdings das Goldoxid herstellen, indem man Goldfolien mit Sauerstoffplasma umsetzt. Das kostet sehr viel energie.

und wie sieht es aus ...

Gold(III)-oxid (Au2O3) ist das stabilste bekannte Oxid des chemischen Elements Gold. Es ist ein rotbrauner, kristalliner, lichtempfindlicher Feststoff


Ergänzung vom 31.12.2016 11:47:

3 Kommentare

988999
Haenschenklein
Haenschenklein

Das mache ich täglich!
Mein Goldverbrauch pro Jahr beläuft sich auf ca. 2kg Reingewicht.

Bei jedem Lötvorgang oder Goldguss entstehen wegen der hohen Temperaturen Oxyde am Gold, die durch Säuren wieder entfernt werden müssen.
Bei Zimmer- oder Körpertemperatur passiert natürlich nichts.

Aus dem Kommentar von "cxycxy":
Gold(III)-oxid (Au₂O₃) ist das stabilste bekannte Oxid des chemischen Elements Gold. Es ist ein rotbrauner, kristalliner, lichtempfindlicher Feststoff.
https://de.wikipedia.org/w/index.php?titl kopieren e=Gold(III)-oxid&oldid=157971593 kopieren

1075307
aritter2016
aritter2016

ich hab es aus dem chemielexikon kopiert ...
der link ist angegeben ...

aber deine oxidbildung ist eher sehr gering, weil ja sehr viel hitze und sauerstoof mehr als plasma vorrätig sein müsse.

988999
Haenschenklein
Haenschenklein

Ich arbeite ja auch nicht über der Kerzenflamme.
Knallgasbrenner, Plasmaschweißgerate, Laserschweißgeräte usw. sind bei uns ja auch schon seit ein paar Jahren in Gebrauch.
;-)

Die Oxydbildung bei mir ist jedenfalls sichtbar und kann nicht so hinterlassen werden.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

1075171
Donnerheil

Donnerheil

Rang: Doktorand (2.062) | Physik (9), chemie (6)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (31.12.2016 11:08)

3

Hör auf mit der Trollerei. Gold hat eine komplette Elektronenhüllen und kann gar nicht oxidieren.

5 Kommentare

1076355
Apratishasanabodhi
Apratishasanabodhi

entweder wirkt au dich ein spiegel, oder wie kommst du darauf, dass ich hier rumtroll, dieses zitat stammt hier aus dem forum

1076355
Apratishasanabodhi
Apratishasanabodhi

dontron

988999
Haenschenklein
Haenschenklein

Die Halogene Chlor, Brom und Iod vermögen Gold zu lösen, letzteres sogar in alkoholischer Lösung. In wässrigen Cyanidlösungen ist Gold leicht unter Oxidation durch Sauerstoff als Kaliumdicyanidoaurat(I) löslich.[52][53] In heißen, sauren hydrothermalen Lösungen ist Gold relativ gut physikalisch löslich.[54] Demzufolge wird es oft in Quarzgesteinen mit vorgefunden. Es wurde auch beobachtet, dass einige Huminsäuren in der Lage sind, Gold anzulösen.[55]

988999
Haenschenklein
Haenschenklein

Das mache ich täglich!
Mein Goldverbrauch pro Jahr beläuft sich auf ca. 2kg Reingewicht.

Bei jedem Lötvorgang oder Goldguss entstehen wegen der hohen Temperaturen Oxyde am Gold, die durch Säuren wieder entfernt werden müssen.
Bei Zimmer- oder Körpertemperatur passiert natürlich nichts.

Aus dem Kommentar von "cxycxy":
Gold(III)-oxid (Au₂O₃) ist das stabilste bekannte Oxid des chemischen Elements Gold. Es ist ein rotbrauner, kristalliner, lichtempfindlicher Feststoff.
https://de.wikipedia.org/w/index.php?titl kopieren e=Gold(III)-oxid&oldid=157971593 kopieren

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

5

5 Kommentare

1071367
Kleidchen

Kleidchen

Rang: Professorin (5.183) | Physik (51), chemie (18)

57 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (31.12.2016 12:00)

4

Gar nicht. Gold oxidiert nicht.

5 Kommentare

988999
Haenschenklein
Haenschenklein

Das mache ich täglich!
Mein Goldverbrauch pro Jahr beläuft sich auf ca. 2kg Reingewicht.

Bei jedem Lötvorgang oder Goldguss entstehen wegen der hohen Temperaturen Oxyde am Gold, die durch Säuren wieder entfernt werden müssen.
Bei Zimmer- oder Körpertemperatur passiert natürlich nichts.

Aus dem Kommentar von "cxycxy":
Gold(III)-oxid (Au₂O₃) ist das stabilste bekannte Oxid des chemischen Elements Gold. Es ist ein rotbrauner, kristalliner, lichtempfindlicher Feststoff.
https://de.wikipedia.org/w/index.php?titl e=Gold(III)-oxid&oldid=157971593 kopieren

1075307
aritter2016
aritter2016

entschuldige kleidchen, wie kann man so eine antwort geben, wenn ich vorher schon genau geschrieben habe, wie man so etwas herstellen kann.

gold oxidiert nicht bei raumluft. aber bei entsprechender andere umgebung ist es machbar.

es gibt sogar knallgold ... was man mit schlägen zerstören kann.

1075307
aritter2016
aritter2016

auch in komentaren zu mir schreibst du öfters so einen blödsinn. ich glaub du stehst deshalb auf meiner bl

988999
Haenschenklein
Haenschenklein

Bitte um Funkdisziplin!

1071367
Kleidchen
Kleidchen

Nach dem Einwurf von Hänschenklein ziehe ich meine Antwort zurück. Habe die Frage als Fangfrage gesehen. Und dazugelernt.
Natürlich gehöre ich dur h unbotmäßige Antwortrn sofort auf jede BL.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

5

5 Kommentare

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
423286
cxycxy
cxycxy

Gold(III)-oxid (Au₂O₃) ist das stabilste bekannte Oxid des chemischen Elements Gold. Es ist ein rotbrauner, kristalliner, lichtempfindlicher Feststoff.
https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Gold(III)-oxid&oldid=157971593 kopieren

1076355
Apratishasanabodhi
Apratishasanabodhi

谢谢

1076029
Blauer-Panthero
Blauer-Panthero

wenn du die frage gelesen hast verstehe ich deine frage nicht

1076355
Apratishasanabodhi
Apratishasanabodhi

ebenso

1076029
Blauer-Panthero
Blauer-Panthero

junge ich glaube du bist wie ein kräftiger Diarrhö

1076355
Apratishasanabodhi
Apratishasanabodhi

soll wohl heisseen, du scheißt bestimmt größere Haufen, aber sei so gut wie kommst du dazu geistigen inhalt abzulassen,der sieben mal dünner ist als wasser

1076029
Blauer-Panthero
Blauer-Panthero

der ist doch schwach

1076355
Apratishasanabodhi
Apratishasanabodhi

aber fakt

988999
Haenschenklein
Haenschenklein

@cxycxy
Ich danke Dir für diese Antwort.

Dieser User will mich vorführen.

Er will mir nicht glauben, dass Gold oxydieren kann!
Pech gehabt!

Mein Gott, das ist mein Beruf!
Das mache ich täglich!
Mein Goldverbrauch pro Jahr beläuft sich auf ca. 2kg Reingewicht.

Bei jedem Lötvorgang oder Goldguss entstehen wegen der hohen Temperaturen Oxyde am Gold, die durch Säuren wieder entfernt werden müssen.

1076355
Apratishasanabodhi
Apratishasanabodhi

warum will ich dich vorführen ich will nur lernen

1076355
Apratishasanabodhi
Apratishasanabodhi

cyx hat aber etwas geschafft, von dem du weit entfert bist

988999
Haenschenklein
Haenschenklein

Reines Dominanzverhalten, Dein letzter Kommentar.
Albern!

1076355
Apratishasanabodhi
Apratishasanabodhi

ne das willst du nur so interpretieren

988999
Haenschenklein
Haenschenklein

Du fragst ja jetzt erst nach dem Aussehen.
Da war "cxycxy" schneller, ja. Für diesen Kommentar habe ich mich auch bei Ihm bedankt
Aber verstehen wolltest Du das wohl nicht.
Chinesisch für Dich?

Was Du nicht gebrauchen kannst, kann nicht sein, oder wie?

Mir geht es nur um Fakten und Wissen!
Du wolltest mich Vorführen und das hat nicht geklappt!
Pech gehabt!

1075307
aritter2016
aritter2016

echt nett
ich hab also hier wieder zeit für einen kindergarten verschwendet ...

wollte die frage schon als gut bewerten, weil mich solche fragen zwingen mein wissen zu erweiteren.

was ich heute gelernt habe ... knallgold, gold(III)

1076355
Apratishasanabodhi
Apratishasanabodhi

das chinesisch heisst danke übersetzt, du führst dich selbst vor das ist alles

757455
avid
avid

Wenn ich nicht ohnehin schon gewusst hätte, dass das hier die Plattform der Besserwisser und Rechthaber ist, spätestens an dieser Diskussion wäre es mir klar geworden. Schade, dass man die diese ignoranten und intoleranten Klugscheißer nicht einfach ausklingen kann

757455
avid
avid

ausklingen -> ausklinken
1x die löschen

988999
Haenschenklein
Haenschenklein

Sag ich doch, Dominanzgehabe!
Es geht diesem User nicht um Fakten, sonder, dass er Recht bekommt, wie auch immer!

Basta!

1076355
Apratishasanabodhi
Apratishasanabodhi

bitte erläutere doch mal wer sind denn die rechthaber und womit wäre echt hilfreich

1076355
Apratishasanabodhi
Apratishasanabodhi

nur zur info der erste ist morgen nicht heute

1076355
Apratishasanabodhi
Apratishasanabodhi

ok entschuldigung
wegen diesem satz:
"Bei jedem Lötvorgang oder Goldguss entstehen wegen der hohen Temperaturen Oxyde am Gold, die durch Säuren wieder entfernt werden müssen."
hast du wirklich zur weiterbildung beigetragen, aber es bestand nur aufgrund des Einleitungswort "angeblich " nie eine Skepsis deiner Argumentation, sondern ein Nichtwissen! Also Danke für deine Mühe! Und du meinst also das findet auch auatomarer ebene bei normaltemperaturen statt, also vorsicht?

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Was ist eigentlich PFT (die Chemishe Verbindung)??

    Antwort: also pft steht für perfluorierte tenside. diese stoffe kommen soweit ich informiert bin oft in abwässern aus der textil und lederindustrie vor, und werden nicht abgebaut. Viel weiss ich nicht, ausser dass perfluorierte tenside auch in kleinen Mengen giftig sein können, wobei eine gewisse menge an pft tolerierbar ist für den menschen. Zu hoch darf der pft gehalt aber nicht sein, denn sonst wirds ... Alle Antworten ansehen

  • Ist dimethicone wasserlösslich?

    Antwort: Ich hab vergessen dabei zu schreiben das ich besonders Basimino PEG/PPG-41/3 Aminoethyl PG-Propyl Dimethicone/Hedychium Coronarium/PEG-12 Dimethicone und das Basimino PEG/PPG-41/3 Aminoethyl PG-Propyl Dimethicone/Glutamine /Tyrosine/Leucine/Cysteine/Gycine/Symphytum Offcinale Plantago Major/Triticum Vulgare (wheat) Protein/PEG-12 Dimethicone meine. Vielen DAnk ... Antwort ansehen

  • protonierung

    Antwort: Das Proton geht an die Aminogruppe. Es reagiert basisch mit der Salzsäure zu NH3+ Gruss harry ... Antwort ansehen

  • Kennt ihr ein gutes Werk um Chemie verständlich zu erklären?

    Antwort: Joe Schwarcz: Meerjungfrauen, Schwarzlicht und andere optische Aufheller (vom Leben auf Molekülbasis) ist lustig, amüsant und verständlich. ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!