Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1074219
DerKollege
DerKollege (Rang: Doktorand)

Es sollte heute das letzte Mal sein das ich Fast Fodd und Junk Food angefasst und geschweige gegessen habe, ich will meine Ernährung umstellen und mich Fit halten.. was ratet ihr mir und wie sollte

ich das am besten angehen?

Anzeige

6 Antworten

33703
muendh

muendh

Rang: Albert Einstein4 (61.062) | Ernährung (90), Fitness (18)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (04.01.2017 23:15)

1

Derb letzte Schrei ist die sogenannte 'Trennkost'.

2 Kommentare

988999
Haenschenklein
Haenschenklein

Ur alter Hut!
Trennkost ist eine von William Howard Hay zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelte Ernährungsform, bei der hauptsächlich eiweißhaltige und kohlenhydrathaltige Lebensmittel nicht gleichzeitig bei einer Mahlzeit gegessen werden.

33703
muendh
muendh

Uralt ist richtig. Im Moment aber wieder aktuell. Was anderes habe ich auch nicht geschrieben!

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

nicht bewertet

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Anzeige
1075307
aritter2016

aritter2016

Rang: Professorin (4.684) | Ernährung (10)

52 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (05.01.2017 00:03)

2

also kein fettes fleisch, keine schokolade mehr.

und trotzdem soll es schnell gehen und überall mitnehmbar ein?!

also einen guten kick und satt wirst du wenn du die fertigsalate kaufst. wo alles schon drinnen ist.

das geht schnell uns ist nicht teuer.
ein salat kostet 1,89, zwei vollkornsemmel je 0,29 und eine paprika dazu.
deine fettwerte werden fallen und normal werden und du bist satt.

hier ein bild dazu
http://fddb.info/static/db/400/320/DR37CYL7SOFWWHJDRNNGB75U_999x999.jpg kopieren

die extra paprika empfehle ich und auch etwas gurke. das gibt mehr biss und fehlt meistens diesen salaten, weil es zu feucht in der dose würde.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

nicht bewertet

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1071367
Kleidchen

Kleidchen

Rang: Nobelpreisträgerin (5.280)

54 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (05.01.2017 00:05)

3

Nimm dir die ernährungspyramide zum Ratgeber.
https://de.wikipedia.org/wiki/Ern%C3%A4hr ungspyramide kopieren
das hilft sehr.
Selber kochen bringt extrem viel und immer schune was in den Lebensmitteln enthalten ist.
Ballaststoffe sinf gut, Zucker ist Bäh!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

nicht bewertet

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

852868
Brommy05

Brommy05

Rang: Albert Einstein2 (25.616) | Ernährung (115), Fitness (14)

12 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (05.01.2017 10:45)

4

Ich würde um mich gesund zu ernähren alles auf Gemüse setzen. Entweder aus der Truhe oder frisch, das ist vollkommen egal. Viel Fisch, weniger Fleisch. Auch Fertigsoßen würde ich ganz streichen sowie Süßigkeiten. Dazu zählen auch Limonaden wovon manche ja gern mal nen Liter oder mehr täglich von trinken. Es gibt sehr viele leckere Gerichte die ganz simpel und einfach zu kochen sind. Fängt bei Bratkartoffeln doch schon an ;) Da könnte man zb noch Paprikastücke oder anderes Gemüse bei geben. Dann bissel Frischkäse statt Ketchup und schon haste was echt leckeres gesundes. Oder ne Gemüsesuppe mit Fischstückchen. Gibt so viel

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

nicht bewertet

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

426323
Rehsel

Rehsel

Rang: Albert Einstein2 (27.347) | Ernährung (40), Fitness (7)

13 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (05.01.2017 11:21)

5

Immer einen Bogen um McDonalds und ähnliche Buden machen. Das hilft.

4 Kommentare

1022872
erna143
erna143

ich zum beispiel nehme von früchten zu

776187
Gray_Wolf
Gray_Wolf

Zunehmen kann man von allen Lebensmitteln, es kommt ja nur auf die Menge der Kalorien an, nicht auf die 'Verpackung' derselben ;-)

426323
Rehsel
Rehsel

@erna143 - ja, von einigen schon, aber wenn ich z.B. Melone zu den Früchten zähle, davon sicher nicht.

@Gray_Wolf - ja, aber besonders von denen aus Industrieproduktion. Versuche mal, dich mit Kost aus regionalen Produkten zu ernähren.
Die Dosis, also Menge, macht immer das Gift aus.
Ich nehme von zuviel Bier zu. Das ist bekanntlich in Bayern ein "flüssiges Brot." Habe ich aber reduziert.

776187
Gray_Wolf
Gray_Wolf

@Rehsel - In industriell hergestellten Nahrungsmitteln ist gerne mal verstecktes Fett oder zu viel Zucker drin. Aber im Endeffekt kommt es nur auf die Menge der Kalorien an.

Man nimmt von dem Fertigfraß eher zu, weil man sich mit der Kalorienmenge vertut.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

nicht bewertet

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

4

4 Kommentare

776187
Gray_Wolf

Gray_Wolf

Rang: Leonardo daVinci (12.561) | Ernährung (27), Fitness (10)

13 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (05.01.2017 11:56)

6

Nimm dir nicht zu viel vor, das geht dann gerne mal schief.

Sport ist ein wichtiger Faktor, bzw. mehr Bewegung. Öfter mal mit dem Fahrrad kurze Besorgungen machen - auch wenn es kalt und windig ist.

Abends statt Schokolade lieber etwas Obst oder Gemüse knabbern.

Ansonsten gab es ja schon viele Tipps.

Wenn du auch nur einen Teil beherzigst, dann kannst du dir auch ab und zu mal Junk Food erlauben.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

nicht bewertet

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
38975
Lenakind
Lenakind

Ernährungsberatung besuchen ( Tips umsetzen )
Naschkram und Softdrinks weglassen
im Alltag mehr bewegen
im Sportverein anmelden ( aber auch zum Training gehen )
bei der Krankenkasse nach geeigneten und von dort geförderten Maßnahmen anfragen

830
heirote
heirote

Könnte es sein, dass Du unter Orthorexie leidest?

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!