Anzeige

Neueste Antworten

1074905
Jac
Jac (Rang: Galileo Galilei)

Was meinte der Lehrer mit pragmatisch im Bezug auf das sozialwissenschaftliche Artikelschreiben?

Wir mussten in der Schule einen Arikel schreiben zum Thema "Machen Computerspiele gewalttätig?". Beim Einzelgespräch bzw. Lehrer-Schüler-Gespräch mit der jeweiligen Lehrkraft wurde mein eingelieferter Artikel als pragmatisch bezeichnet. Dem fügte er hinzu das es kein zusammenfließender Text war. Beim Hauptsprachunterricht lernen wir auch wie man einen Artikel schreibt. Dabei gibt es einiges zu beachten. Es besteht ein Zusammenspiel zwischen den beiden Fächern. Also das Artikelschreiben das wir im Hauptsprachunterricht lernen, sollen wir auch im Fach Gesellschaftskunde anwenden. Dabei hat er bemängelt das ich mehr vom Schulstoff gebrauch nehmen sollte. Aber er hat auch gesagt das meine Einlieferung als pragmatisch sei. Was kann er damit gemeint haben?

Anzeige

2 Antworten

1028693
Mr.Ryder

Mr.Ryder

Rang: Albert Einstein3 (50.465) | Schule (167)

12 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (05.01.2017 11:53)

1

Pragmatisch bedeutet auf die Sache bezogen. Ob er das nun als gut oder schlecht wertet kann ich dir nicht sagen. Vielleicht war es ihm zu pragmatisch, also, dass dein Artikel so wirkt, als würde jeder einzelne Satz direkt eine Antwort auf die Fragestellung sein.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
930
Sique

Sique

Rang: Albert Einstein22 (286.706) | Schule (1.343)

34 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (05.01.2017 12:15)

2

Pragmatisch bedeutet an der Sache orientiert. Man formuliert keine Idealvorstellung, der man die Realität anpassen will, keine Visionen und keine großen Pläne, sondern man schaut sich von Fall zu Fall die auftretenden Probleme an und löst sie alle einzeln, ohne eine große, alles mit einem Mal erledigende Lösung finden zu wollen.

Es kann sein, dass dein Lehrer genau dieses übergeordnete Konzept vermisste, das alle Einzellösungen zu einem großen Ganzen zusammenfasst.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!