Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1076511
Chang
Chang (Rang: Student)

Hat ein rotes Gesicht auch etwas mit dem Blutdruck zu tun?

Oder wenn man eben schnell rot wird.

Anzeige

9 Antworten

740965
Hexenzauber

Hexenzauber

Rang: Mileva Einstein6 (79.685) | Haut (59), blutdruck (24)

19 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (05.01.2017 22:29)

1

Ein gerötetes Gesicht kann viele Ursachen haben zb. Stress oder wenn es sehr Kalt draußen ist.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
12

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1051441
Eye-Q-atcher

Eye-Q-atcher

Rang: Mileva Einstein3 (48.987) | Haut (30), blutdruck (20)

35 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (05.01.2017 22:45)

2

Ergänzend zu den bisherigen Antworten:

Spricht Jemand regelmäßig dem Alkohol zu,
darf er auch oft ein gerötetes Gesicht, meist bis zum Hals hinunter, sein eigen nennen.

1 Kommentar

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
12

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

977927
tillili

tillili

Rang: Mileva Einstein (18.871) | Haut (14)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (06.01.2017 00:44)

3

Ja, bei Leuten, die an Bluthochdruck und damit verbundenen Herzkrankheiten leiden, ist ein mehr oder weniger dauerhaft gerötetes Gesicht nicht selten.

Schnell zu erröten (aus Schüchternheit, Scham usw.) hat nichts mit Bluthochdruck zu tun - diese Rötung verschwindet schnell wieder, wenn das unangenehme Gefühl beseitigt ist, das das Erröten hervorgerufen hat.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
10

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

990283
Ligthsonja

Ligthsonja

Rang: Mileva Einstein (21.192) | Haut (15)

18 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (05.01.2017 22:28)

4

Ja oft hat es damit zu tun. Ich kannte einige, bei denen ihr oft glühend rotes Gesicht, am Bluthochdruck lag.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
7

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1068937
Opi-Paschulke

Opi-Paschulke

Rang: Albert Einstein6 (80.694) | Haut (45), blutdruck (27)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (05.01.2017 22:11)

5

Ja, unter anderem auch das.

Das rote Gesicht bei Bluthochdruck - der rote Kopf
http://www.bluthochdruck-hilfe.net/rotes-gesicht-bluthochdruck.html kopieren


Ergänzung vom 05.01.2017 22:18:

Gesichtsröte kann auch eine Folge von Rosacea (Rosazea) sein.
http://www.schluss-mit-roete.de/gesichtsroete/roetung-im-gesicht kopieren


Ergänzung vom 05.01.2017 22:21:

ODER, wenn wir in Situationen geraten die für uns peinlich sind, oder die uns gefährlich sein können, dann erzeugt dies eine Anspannung im Körper. Das Gehirn sendet Hormone in den Körper, die den Blutdruck ansteigen lassen. Gleichzeitig wird der Puls stärker und es wird vermehrt Blut zum Kopf transportiert. Unsere Blutgefäße erweitern sich und die verstärkte Durchblutung wird im Gesicht als Rotfärbung sichtbar. Dabei handelt es sich um eine völlig normale Körperreaktion eines gesunden Menschen. :-)
http://www.kids-and-science.de/kinderfragen/detailansicht/datum/2009/10/19/warum... kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
6

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

943030
Galenus

Galenus

Rang: Archimedes (9.284) | Haut (8), blutdruck (6)

12 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (06.01.2017 09:19)

6

Gesichtsrötungen können sehr viele Ursachen haben.

Das Erröten in unangenehmen Situationen hat nichts mit dem Blutdruck, sondern mit dem Nervensystem zu tun. Durch Aktivierung des sympatischen Nervensystems wird die Durchblutung der Kapillaren stark erhöht und das Gesicht färbt sich rot.
Das es bei manchen Leuten selten und bei anderen oft und stark vorkommt hat neuronale/psychische Ursachen.
Andere Ursachen für eine kurzfristige Rötung wären Temperaturunterschiede, körperliche Belastung oder Reizungen. Auch hier erfolgt die Färbung durch eine gesteigerte Durchblutung.

Wenn das Gesicht dauerhaft oder über einen längeren Zeitraum rot erscheint, liegt oft eine Hautkrankheit wieCouperose oder Rosazea vor. Die genaue Ursache für die Krankheit wird noch diskutiert, neben der genetischen Komponente geht man aber auch hier u.a. von neurogenen Problemen aus.
Bluthochdruck wirkt sich verschlimmernd aus, ist aber kein Auslöser.
Ferner kommen natürlich auch allergische Reaktionen als Ursache in Betracht.

Bluthochdruck allein kann natürlich auch eine Rötung verursachen. Dies tritt jedoch normalerweise erst bei stark erhöhten Werten auf, welche sich zuvor schon durch andere Symptome bemerkbar machen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1034436
Leopardin

Leopardin

Rang: Mileva Einstein8 (112.048) | Haut (38), blutdruck (17)

29 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (07.01.2017 02:17)

7

Kann, muss aber nicht, die Menschen die ich kenne, die Bluthochdruck haben, haben keine Rötungen im Gesicht.
Meistens hat das andere Ursachen.

-Hautschädigung durch zu viele Sonnenbäder
-Couperose
-Hypertonie oder Herzerkrankung im Anfangsstadium
-Herzbeschwerden wie Tachykardien, Palpationen, Herzstolpern, Herzstechen
-schnelle Erschöpfbarkeit
-Dauerhafte Nervosität oder Stress
-Dauerhafte körperliche Anstrengung
-Wetterumschwung
-Lebensmit telunverträglichkeiten (z. B. auf Gluten oder Lactoseintoleranz)
-Akne
-Neurodermitis
-Allergie
-Kosm etikunverträglichkeit
-Instektenstiche
-Lupus
-Scharlach
-Hormonelle Beschwerden / Erkrankungen wie die Wechseljahre oder das Cushing-Syndrom (zu viel Cortisol im Körper)
-Phäochromozytom (Tumor des Nebennierenmarks)
-Karzinoidsyndrom (Ursache Tumor)
-Morbus Hodgkin (Erkrankung des lymphatischen Systems)
-Schilddrüsenüberfunktion
-Hit zewallungen
-Schwangerschaft
-Nebenwirk ung von Medikamemten
-Alkoholkonsum

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

852868
Brommy05

Brommy05

Rang: Albert Einstein2 (25.663) | blutdruck (20), Haut (13)

13 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (06.01.2017 10:16)

8

In den meißten Fällen hat es andere Ursachen
Ich kenne zig Leute die einen enorm hohen Blutdruck haben. Aber ein gerötetes Gesicht haben sie alle nicht

1 Kommentar

1051441
Eye-Q-atcher
Eye-Q-atcher

Nicht jeder mit hohem Blutdruck hat auch ein gerötetes Gesicht. Da hast Du Recht.
Aber w e n n Jemand ein ständig gerötetes Gesicht hat, kann das u.U. ein starkes Indiz für zu hohen Blutdruck sein.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

1075307
aritter2016

aritter2016

Rang: Professorin (4.973)

29 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (07.01.2017 02:24)

9

von einem tritt in den arsch oder den weichteilen
bekommt man auch einen roten kopf

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!