Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1073307
daniela123
daniela123 (Rang: Einsteigerin)

Welche Reaktionen laufen bei der Photosynthese ab?

Anzeige

2 Antworten

1022872
erna143

erna143

Rang: Mileva Einstein7 (90.617) | biologie (213), Botanik (34)

72 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (06.01.2017 09:50)

1

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
14544
haraldtillmann

haraldtillmann

Rang: Albert Schweitzer (7.873) | biologie (886), Botanik (10)

44 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (08.01.2017 03:44)

2

1. Bei der Lichtreaktion wird im Wesentlichen mit Hilfe der Energie der Photonen des Lichts die aus der Spaltung des Wassers in 1/2 O2, 2 H+ und 2 e-minus generierten 2 Elektronen auf eine höhere Bahn bzw. Energiestufe gehoben. Beim Zurückfallen auf niedrigere Energieniveaus wird über die Thylakoidmembran im Chloroplasten ein H+-Gradient erzeugt, der dann ATP erzeugt. Die Elektronen landen letztlich beim NADP und es ensteht NADPH2.
2. Bei der Dunkelreaktion wird über die Spaltöffnungen ins Blatt eingedrungenes CO2 auf einen C5-Körper draufgebaut, der zunächst zu zwei C3-Körpern zerfällt und aus insgesamt 6 CO2-Molekülen entsteht mit Hilfe des ATPs und des NADPH2 aus der Lichtreaktion über viele Zwischenstufen ("Shuffle") letztendlich Traubenzucker.
Bilanz: 6 CO2 + 6 H2O ergeben C6H12O6 plus 6 O2, also aus Kohlendioxid und Wasser werden mit Hilfe von Lichtenergie Traubenzucker und Sauerstoff hergestellt.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
1058097
Doc.lQ
Doc.lQ

Dies ist kein Hausaufgabenforum. Mache bitte deine Hausaufgaben selber und frage bei konkreten(!) Fragen hier nach.

1073307
daniela123
daniela123

Na gut. Wie kann ich sie löschen?

1058097
Doc.lQ
Doc.lQ

Gar nicht, wenn sie nicht durch User oder der Moderation gelöscht wird.

1073307
daniela123
daniela123

Achso! Na gut, dann versuche ich in Zukunft nur dringende Fragen zu stellen.

1058097
Doc.lQ
Doc.lQ

Es geht nicht prinzipiell um dringend oder nicht sondern um die Eigenleistung.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Gehört die Erdbeere rein botanisch gesehen zur Gruppe der Beeren?

    Antwort: Zur Erdbeere: Der Name täuscht - die Frucht der Erdbeeren, kurz Erdbeere, ist aus botanischer Sicht keine Beere, sondern zählt zu den Sammelnussfrüchten. Der rote Teil ist tatsächlich eine Scheinfrucht, während die eigentlichen Früchte der Erdbeere die kleinen gelben Nüsschen an der Oberfläche sind. http://de.wikipedia.org/wiki/Erdbeere ... Alle Antworten ansehen

  • Wie vermeide ich Schimmel auf der Blumenerde

    Antwort: Ist der Schimmel Schimmel? Eventuell verwendest Du feinen Guano-Dünger, oder Dein Wasser ist kalkhaltig. Falls es doch Schimmel ist, solltest Du eventuell etwas mehr lüften. Also wenn es nicht an der Erde liegt. Eventuell beim Umtopfen etwas Erde aufheben im Freien aufheben und beobachten, ob die auch so schimmelt. ... Alle Antworten ansehen

  • Haltbarkeit von Blütenpollen

    Antwort: Ein paar Tausend Jahre. Anhand der Blütenpollen in den verschiedenen Erdschichten kann man zum Beispiel sagen, welche Pflanzen wie schnell nach der Eiszeit Mitteleuropa besiedelt haben. ... Antwort ansehen

  • Muss man Heidelbeerpflanzen im Winter zurückschneiden?

    Antwort: Man kann, man muss nicht: Muss man Heidelbeerpflanzen schneiden? Besonders in Erwerbsanlagen aber auch im Hausgarten empfiehlt es sich die Heidelbeeresträucher jährlich zu schneiden. Durch den Schnitt, der ähnlich wie bei den Ribiseln (Johannisbeeren) erfolgt, erzielt man einen kontinuierlichen Wechsel zwischen Jung-, Trag- und Altholz. Man entfernt dabei vergreiste, knorrige und zu dichte Astbereiche ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!