Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1072805
schnaggi.
schnaggi. (Rang: Doktor)

Geschwindigkeitsbegrenzung für LKW in Deutschland beträgt 80 km/h, die meisten LKW fahren aber 90 km/h, werden diese 10 km/h vom gesetzgeber bzw. von der polizei toleriert?

oder sind diese 10 km/h überschreitung schon eine geschwindigkeitsübertretung und mit einer strafe bedroht?

Anzeige

2 Antworten

7573
Herbie_Sig

Herbie_Sig

Rang: Albert Einstein11 (152.358) | Verkehrsrecht (107), Polizei (99)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (08.01.2017 20:38)

1

...das ist Toleranzbereich. Die gesetzlich vorgeschriebenen Begrenzer machen zwischen 88 und 89km/h zu...


Ergänzung vom 08.01.2017 20:40:

...Quelle: eigene Erfahrung, hab jahrelang solche Teile gefahren...

4 Kommentare

1072805
schnaggi.
schnaggi.

aber ist das laut gesetz nicht eine geschwindigkeitsübertretung, wenn 80 vorgeschrieben sind und alle 90 fahren, also werden 10 km/h vom gesetz her zugelassen oder ist es eine geschwindigkeitsübertretung, gibt es dazu eine genaue verordnung die diese tolleranz noch zuläßt?

769442
FreeWillie
FreeWillie

wenn man die üblichen 88 km/h fährt ist das eine Geschwindigkeitsüberschreitung von 3 km/h (5 km/h werden als Messtoleranz abgezogen). Da kräht kein Hahn nach, wenn man trotzdem in die Radarfalle tappt, kostet es € 20.--, die nimmt man in Kauf

7573
Herbie_Sig
Herbie_Sig

...nicht zehn, sondern max. neun ist die zulässige Toleranz...

1055484
Punfish
Punfish

@schnaggi: Doch, es ist eine Geschwindigkeitsübertretung, und nein, sie ist nicht vom Gesetz her zugelassen, sondern *kann* ab 81 km/h geahndet werden.
Allerdings ist die Situation auf Landstraßen deutlich krasser, wo Lkw nur 60 fahren dürfen (und trotzdem häufig mit Vollgas unterwegs sind).

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
8

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

4

4 Kommentare

Anzeige
67683
Dimma653

Dimma653

Rang: Albert Einstein20 (259.988) | Polizei (348), Verkehrsrecht (110)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (08.01.2017 22:51)

2

Erst ab 90 KM/h wird die Polizei böse, fährst Du unter 90 KM/h hupen die Hintermänner wie bekloppt. Oder sie überholen Dich pausenlos und zeigen dir den Mittelfinger...

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
1068937
Opi-Paschulke
Opi-Paschulke

Bei 10 Kmh wird sicherlich immer ein Auge zugedrückt.
Bei Blitzern sieht wird es da brenzlich.

7573
Herbie_Sig
Herbie_Sig

...so ein Quatsch aber auch...

7573
Herbie_Sig
Herbie_Sig

...schon mal LKW gefahren?

1068937
Opi-Paschulke
Opi-Paschulke

Schon mal die Frage richtig durch gelesen?

7573
Herbie_Sig
Herbie_Sig

...nicht zehn, sondern max. neun km/h ist die gesetzlich zulässige Toleranz. ALLE gesetzlich vorgeschriebenen und verbauten Begrenzer machen bei spätestens 89km/h zu. Sofern sie nicht manipuliert sind. Das wird aber im nachgewiesenen Fall mehr als teuer. Sowohl für den Fahrer, als auch für den Spediteur...

1068937
Opi-Paschulke
Opi-Paschulke

9 Kmh ? Du kannst keine Verkehrskontrollen machen. :-)) Zusätzlich werden bei stationären Anlagen 3 Km/h Toleranz bei Messungen unter 100 Km/h abgezogen. Bei allen Messungen über 100 Km/h kommen 3 % der gemessenen Geschwindigkeit zum Abzug. Wurden Sie von einem Fahrzeug aus überführt, dann können Sie laut ADAC bei Geschwindigkeiten unter 100 Stundenkilometern 4 bis 5 Km/h abziehen, darüber 4 bis 5 Prozent.
http://www.bussgeldkatalog-mpu.de/bussgeld/bussgeldkatalog/toleranzabzug-geschwi... kopieren
http://www.geschwindigkeitsueberschreitung.net/toleranz/ kopieren

7573
Herbie_Sig
Herbie_Sig

...Theoretiker! Ich habe in meinen Jahren als LKW Fahrer KEINEN 80km/h Blitzer gesehen. Allenfalls bei Begrenzungen auf 60 oder gar 40km/h.
Die Überschreitung der 80km/h, bzw. der tolerierten 89km/h werden allenfalls auf der Tachoscheibe, bzw. dem digitalen Fahrtenschreiber dokumentiert und entsprechend geahndet.
Diskutiere bitte nicht über Themen, von denen Du offensichtlich nur wenig Ahnung hast...

1068937
Opi-Paschulke
Opi-Paschulke

Ich halte mich an den Bussgeld Katalog Siggi, ich diskutiere nicht.
Da steht nix von höchstens 9 Kmh Toleranz.

7573
Herbie_Sig
Herbie_Sig

...hier wirds beschrieben, Begrenzung auf vmax < 90km/h:

http://www.lkw-recht.de/Topthemen/LKW_Geschwindigkeitsbegrenzer kopieren

1068937
Opi-Paschulke
Opi-Paschulke

http://www.bussgeldkatalog-mpu.de/bussgeld/bussgeldkatalog/toleranzabzug-geschwi... kopieren
Was verstehst du hieran in Verbindung mit der Frage von schnaggi nicht ?

1068937
Opi-Paschulke
Opi-Paschulke

Wenn du über der Toleranz bist sind mindestens 15€ Bußgeld fällig wenn du erwischt wirst.

7573
Herbie_Sig
Herbie_Sig

...sei so gut und begreifs endlich, es gibt auf deutschen Autobahnen keinen generellen Blitzer, der die 80km/h überwacht! Es sei denn, aus bestimmten Gründen steht dort explizit per Verkehrszeichen ein 80km/h Schild. Dann muß auch der Brummifahrer das gemäß Deinem angeführten Bußgeldkatalog beachten. Ansonsten zählt für ihn die Toleranzgrenze von 89km/h. PUNKT...

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!