Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1063704
BIackbird
BIackbird (Rang: Master)

Frankfurter Fliegerbombe ist ein Blindgänger ohne Zünder. Wurde der Zünder absichtlich weggelassen?

Oder vergessen? Oder wurde die Bombe nach dem Krieg bereits entschärft und den dann in den Main geworfen?

Ich finde in den hiesigen Medien leider keine Antwort.
http://hessenschau.de/panorama/weltkriegsbombe-in-frankfurt-muss-nicht-entschaer... kopieren

Anzeige

2 Antworten

1074939
Lucky-Inga1605

Lucky-Inga1605

Rang: Nobelpreisträgerin (7.611) | Geschichte (32), Fliegerbombe (8)

26 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (09.01.2017 07:21)

1

Heutzutage würde man argumentieren mit: "Materialfehler! Gruss Inga
... die abgerissene Bodenplatte mit Zünder separat ...

GeschichteBombe ohne Zünder: Bombenentschärfung in Schwerin hinfällig
Donnerstag, 10.11.2016, 12:23

Die für Freitag nahe der Schweriner Laden-Passage Sieben-Seen-Center geplante Bombenentschärfung ist hinfällig. Wie die Stadtverwaltung am Donnerstag mitteilte, fanden die Spezialisten des Munitionsbergungsdienst beim Freilegen des Blindgängers aus dem Zweiten Weltkrieg die abgerissene Bodenplatte mit Zünder separat neben dem Sprengkörper. Von der Bombe gehe somit keine Gefahr mehr aus, hieß es.

In dem Moorgebiet im Süden Schwerins waren insgesamt sieben nicht detonierte Bomben geortet worden, die nacheinander geborgen werden sollen.

Die Blindgänger stammen allem Anschein nach aus dem Luftangriff der US-Air-Force vom 4. August 1944 auf eine damalige Flugzeugfabrik. Knapp 2000 Spreng- und Brandbomben sollen damals über dem Gebiet abgeworfen worden sein.

http://www.focus.de/regional/schwerin/geschichte-bombe-ohne-zuender-bombenentsch... kopieren


Ergänzung vom 09.01.2017 07:22:

Meine Antwort als Beispiel, wie es zu "Blindgängern" kam! Inga

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
5

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
33703
muendh

muendh

Rang: Albert Einstein4 (61.277) | Geschichte (162), Fliegerbombe (8)

4 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (09.01.2017 10:21)

2

Im Fernsehen wurde mal gesagt, daß viele Blindgänger erst mal entschärft wurden und dann liegen gelassen wurden.

Es konnte ja dann nichts mehr passieren.

Das kann aus Zeitgründe geschehen sein, weil noch mehr Blindgänger rumlagen und entschärft werden mussten. Dann kann es so gewesen sein, daß die entschärfte Bombe zum damaligen Zeitpunkt nicht abtransportiert werden konnte, weil kein Auto da war oder die Bombe zusehr unter dem Schutt gelegen hatte oder das Auto bzw. der notwendige Kran wegen dem Schutt nicht ranfahren konnte.

1 Kommentar

1063704
BIackbird
BIackbird

Das macht Sinn, allerdings lag diese im Main.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!