Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

574666
Esiema
Esiema (Rang: Doktorand)

Habe einen Stand PC und möchte mir eine zweite interne Festplatte einbauen, ist es möglich auf diese Platte ein zweites gleiches Betriebssystem zu installieren und wie gehe ich dabei vor.

Hab auf meinem PC Windows XP Home installiert, möchte nun mein zweites Betriebssystem, ebenfalls XP auf meine zweite Platte installieren, wie gehe ich nun genau vor sodaß je nach Wunsch von dem einen oder anderen System gestartet werden kann. Danke - Esiema

Anzeige

4 Antworten

1076483
siebenundachzig

siebenundachzig

Rang: Einsteiger (35)

17 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (09.01.2017 22:40)

1

Win 7 kann das..Startsysteme aussuchen.
Meiner startet Ultima nach 9 sek automatisch.
XP--ich bin gut, aber nachdem der Service für Vista und XP eingestellt wurde.
Prinzipiell, ich habe ein 2th Winows 7 auf einer 2th Festplatte..
du kannst versuchen das zu doppeln-dein Xp..nennt sich Clon.
Mit Clonzilla und dem Link sollte das gehen.
http://www.chip.de/artikel/Festplatten-kostenlos-klonen-Freeware-Clonezilla_3214... kopieren

veilleicht brauchste jemanden, der vorsorglich einen Lappi anhängt..
Du kannst das zwar doppeln-ich fürchte, du must es aktivieren..und ob ne Telefonaktivierung für xp--versuchs, ich habs nie versucht, habe wie gesagt, habe Vista und XP übersprungen--wenn ich dir mit einer ISO helfen kann, aus der Cloud, gehen denn noch deine Grafiktreiber und Bios--ich bin fast neidisch--Tower mit Xp und Bios --manchmal denke ich, ihr wollt den alten Mann widder machen


Ergänzung vom 09.01.2017 22:53:

habe dir Mist erzählt..als Clon eine Sicherung legen, wenn du die HDD als RAID einschmuggelst, aber als paralleles System macht dein Bios nicht mit--du kannst nur Updaten--downgraden ist bei Xp unmöglich.
Dafür, braüchtest du einen LinuxFreak um die HDD am Rand zu löschen.zwei rechner vortäuschen an einem Bios..

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

nicht bewertet

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
907962
kokalka

kokalka

Rang: Pythagoras (11.333)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (10.01.2017 01:07)

2

Das geht, beim Start wird normalerweise nachgefragt, welches BS du starten willst, wenn mehrere vorhanden sind. Was dabei im Einzelnen zu beachten ist, weiß ich allerdings nicht mehr.
Ich hatte mal vor Jahren eine zusätzliche Wechselplatte eingerichtet, da ging es automatisch. In der Startreihenfolge war die Wechselplatte an erster Stelle im BIOS eingetragen, und die eingebaute Festplatte an 2. Stelle. Mit Wechselplatte startete der PC mit diesem BS, und nach Entfernung der Wechselplatte mit dem anderen BS. Probleme gab es dabei keine.


Ergänzung vom 10.01.2017 01:08:

Beide BS waren seinerzeit Win-XP!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

nicht bewertet

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1075307
aritter2016

aritter2016

Rang: Nobelpreisträgerin (5.452)

4 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (10.01.2017 01:32)

3

die erste frage ist, wie jungfreulich dein zweites XP sein muß?
danach ergeben sich die schritte.

willst du alle programme vom jetztzustand haben, ist es einfach ein image der festplatte zu kopieren. das legt dann wirklich alle daten gleichwertig an. ist also eine 1:1 kopie.

1 Kommentar

1075171
Donnerheil
Donnerheil

und wie willst es dann booten?

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

nicht bewertet

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

925850
synergyle

synergyle

Rang: T.A. Edison (10.916) | windows xp (13)

17 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (10.01.2017 14:59)

4

ich merke schon, alle bisherigen antworten kamen von den wahren "experten".
schliess einfach die neue platte an. starte einmal neu, so dass das betriebssystem die platte erkennen kann. (geschieht automatisch).
dann starte einfach die neue xp-installation von einer entsprechenden cd oder auch von einen entsprechenden installationsordner aus (ich weiss ja nicht, wie du die installationsroutine vorliegen hast).
das kannst du also direkt aus dem alten xp heraus machen.
während der installation wird angefragt auf welche partition du das betriebssystem installieren willst.
wähle hier den entsprechenden laufwerksbuchstaben der neuen festplatte aus.
nun beginnt die installation.
dabei wird auch mal automatisch neu gestartet.
jetzt ist die frage ob beim neustart das alte oder das neuere zweite windows angesprochen wird. wenn er das 2. selbständig startet und daraufhin die installation abschliesst ist alles i.o.
jetzt sollte er beim starten schon das auswahlmenu anzeigen, bei dem du durch pfeiltasten und enter entscheiden kannst, welches xp er starten soll.
ich nehme an das das neue dort an 2.stelle auftaucht.
sollte dies nicht der fall sein aund er startet automatisch wieder das alte xp, muss man im bios beim unterpunkt bootreihenfolge die neue 2. festplatte
als ersts bootmedium einstellen. das kann von bios zu bios unterschiedlich sein. ich nehme aber an, das du ein älteres klassisches bios auf deinem rechner hast.
dazu kurz dieses video
http://praxistipps.chip.de/bios-boot-reihenfolge-aendern-so-gehts_10161 kopieren
wenn dies getan ist sollte nun der rechner automatisch die festplatte zu booten benutzen auf der das neu installierte xp vorliegt. nun wird die installation abgeschlossen und du kannst ab sofort beide xp´s nutzen.

viel erfolg

sygy

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

nicht bewertet

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
7573
Herbie_Sig
Herbie_Sig

...welchen Sinn sollte es haben, in einem PC gleich zweimal WIN XP installieren zu wollen?

Installiere auf die zweite Platte eine 7, 8 oder 10.
Das ist sinnvoll. Du behältst Dein XP und kriegst über den windowseigenen Bootmanager die Möglichkeit, wahlweise XP, oder ein moderneres Betriebssystem starten zu können.
Alles andere ist Quatsch...

1076483
siebenundachzig
siebenundachzig

das nimmst Bios eigentlich gar nicht an..2x dasselbe
aufstocken geht als 2th---wie bei mir--ein normales Windows und auf dem Arbeitstier das Ultimate verschlüsselt--Danke Herbie, freut mich dich zu sehen.
Clonen könnte sie das-aber gewiss, auf der HDD als Sicherheit nicht als Startsequenz anmelden..
Mein Fehler..

1076483
siebenundachzig
siebenundachzig

Herbie, ich habe sowenige welche leben, hast du ne Ahnung was aus Melli geworden ist, die wird mir doch nicht abgekackt haben...
Melde dich, wenn du Zeit und Lust hast..
ich würde gerne einen Gedanken fangen..Kastelruther Spatzenfest hast du mal gesagt..weil ich so traurig alt war..steht das Angebot noch? Dolomiten Kasthelruht..ich kenne dich nicht, aber wenn ich meine Sauferei für die 4 Wochen , alleine machts ja keinen Spass, ich weis nicht ob du den Mut hast oder schon verlobt bist..

830
heirote
heirote

Zweimal das gleiche Betriebssystem auf einem PC, was soll das bringen? Jedes zusätzliche Programm, noch dazu ein überflüssiges, macht einen PC langsamer.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Windows 2000 oder XP?

    Antwort: Intern hat XP Pro die Versionsnummer 5.1 im Vergleich zu 2000 (=5.0), also vom Kern her nicht wirklich aufregend. Die wesentlich breitere Unterstützung für neueste Programme und Hardware wird bis Vista sicherlich XP mitbringen. Normalerweise muss damit gerechnet werden, dass der MS Support für W2k spätestens Ende 2007 enden wird. Aus Sicherheitsgründen (Patches, AV-Software, Firewalls etc.) ... Alle Antworten ansehen

  • Was bedeutet die Fehlermeldung " unmauntable boot volume ?

    Antwort: Kein Problem, solange die Platte OK ist. DA du nun schon neu installiert hast, ist es etwas spät, aber evtl kann es jemand anderem helfen: Starte von der Windows XP CD und lade die Reparaturkonsole. Alternativ kannst du eine Bootdiskette benutzen (ggf. an einem 2ten XP Rechner erstellen). In der Konsole steht dann: c:\> Dort dann zuerst den Befehl "fixboot" (ohne die "") eintippen und ... Alle Antworten ansehen

  • Windows XP aktiviern?

    Antwort: du kannst die aktivierung ruhig über telefon durchführen, dsa ist alles anonym ohne irgendwelche speicherung oder angaben von persönlichen daten. dort erhälst du dann einen neuen code mit dem du win xp freischalten dürftest. und du kannst win xp auch auf anderen rechnern installieren nur dafür brauchst du dann ne vollversion und nicht die recovery disk. ... Alle Antworten ansehen

  • Windows-XP-Neuinstallation: Welches sind die essentiellen Schritte und Programme nach der Installation?

    Antwort: erstmal 5. ersetzen durch Opera installieren ;D Ansonsten noch ein Antivirusprogramm(http://www.free-av.de/) und wenn man fertig ist ein Image der Festplatte machen (das wollte ich immer mal machen) dann könnte man bei Bedarf einfach das Image einspielen und hätte den Rechner wieder neu. ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!