Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1076457
LarsWegas-2016
LarsWegas-2016 (Rang: Doktorand)

Das Unwort des Jahres 2016 ist "Volksverräter". Eine gute Entscheidung?

Das «Unwort des Jahres 2016» lautet «Volksverräter». Das gab die Sprecherin der «Unwort»-Jury, Sprachwissenschaftlerin Nina Janich, am Dienstag in Darmstadt bekannt. Das Wort sei ein «Erbe von Diktaturen» unter anderem der Nationalsozialisten.

Anzeige

4 Antworten

757455
avid

avid

Rang: Albert Einstein11 (141.108) | Deutsche Sprache (107), Aktuelles (5)

86 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (10.01.2017 11:51)

1

Eine gute Entscheidung? Im Prinzip ja, aber sinnlos, denn diejenigen, die so ein Wort für demokratisch gewählte Politiker verwenden, sind resistent gegen jede Art von Logik und Intelligenz. Sie werden weiter solche Ausdrücke durch die Gegend grölen und sich dabei saustark fühlen.

2 Kommentare

1051871
Picus48
Picus48

Nichtsdestoweniger ist es notwendig, den Grölern und Krakelern klare Kante zu zeigen und klarzumachen, dass sie nicht für die Mehrheit des Volkes sprechen (brüllen).

757455
avid
avid

Und du meinst, dass so eine Wahl zum Unwort diese Typen beeinflusst?
Aber ich gebe dir recht, man muss immer wieder klar machen, dass solche Ausdrücke nur für die Dummheit der Benutzer sprechen.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Anzeige
830
heirote

heirote

Rang: Albert Einstein10 (128.863) | Deutsche Sprache (113), Aktuelles (5)

46 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (10.01.2017 11:11)

2

Als Volksverräter bezeichnet zu werden, ist für jeden Demokraten eine Ehre.

1 Kommentar

1051871
Picus48
Picus48

Das ist im Prinzip richtig, aber trotzdem empfinde ich die Bezeichnung, wenn sie mich persönlich betrifft, als beleidigend und ärgerlich, einfach infam.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

749082
Wilma_34

Wilma_34

Rang: Mileva Einstein3 (49.687) | Deutsche Sprache (10)

21 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (10.01.2017 10:46)

3

Die sprachkritische Aktion basiert auf dem Interesse und auf der Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger. Jede und jeder kann zum 31.12. eines jeden Jahres schriftlich Unwortvorschläge an die Jury einreichen (bitte mit kurzer Begründung und Quellenangaben!). Die Jury "kreiert" also keine Unwörter,
sondern wählt nach gemeinsamer Diskussion begründet aus den aktuellen Einsendungen aus.

http://www.unwortdesjahres.net/ kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

995920
osmondit

osmondit

Rang: Albert Einstein6 (76.616) | Deutsche Sprache (157), Aktuelles (11)

6 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (10.01.2017 15:26)

4

Hallo, an Stelle einer eigenen Antwort 2 Links. mfgo
https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Merkel-will-nationale-Kraftanstr... kopieren
Zitat: GroKo Realsatire zeigt wie weltfremd Bundespolitiker sind

1 Jahr lang gab es eine massive Werbung der Deutschen Wirtschaft "Wir schaffen das".
Mahnende Worte das Deutschland nicht mal die technische EDV-Infrastruktur besitzt und das eine Zwangsintegration der falsche Weg ist, wurden als rechtes Gedankengut abgetan.
Dabei gab es die Kritik auch von der Mitte und Links.

Nun werden Bürgschaften der Deutschen für syrische und andere Flüchtlinge massiv eingefordert, nicht selten sind das Kosten von aber zig tausende Euro.
Es zeigt sich das die sogenannten Bessermenschen nicht einmal den juristischen Hintergrund einer Bürgschaft verstehen.
Vor einer Bürgschaft warnt jeder Jurist, eine solche muss exakt, präzise geprüft werden da sie häufig ein Blankoscheck, Blankovollmacht sind.

Nur in Deutschland, dem Land mit politischen ************, Sockenpuppen in Regierungsverantwortung, können solch schräge, irrationale Inhalte wie folgend kommen.
Kein US-Soldat der an einem Kriegsverbrechen nicht mehr teilnehmen möchte und desertiert, wird Asyl gewährt.
Whistelblower oder kritische Menschen wie umbei Prof. Dr. Siegwart-Horst Günther ebenso.
Zusätzlich werden diese strafrechtlich verfolgt, siehe Snowden und viele andere.
http://www.anstageslicht.de/themen/steuerflucht/steuerhinterziehung-finanzamt-we... kopieren
Aber jeden völlig Unbekannten der die magischen Zauberworte "Asyl, Kriegsflüchtling" aus fremden Ländern murmelt, wird völlig naiv umfangreichen lebens, Rechts-Schutz durch eine Zwangsintegration gewährt, dazu mit viel Geld, weit mehr als jeder Transferbezieher erhält, überschüttet.
Während weit über 120000 Haushalte ohne Energie sind, das Inkassounternehmen der Bundesagentur für Arbeit geht in Arbeit unter, werden Unbekannte übervorteilt.
Gleichzeitig erreicht Europa unter den Jugendlichen die höchste Arbeitslosigkeit.
Das ganze nennt sich auch EU/+ Inländerdiskriminierung.

Die gesamte Welt lacht seit Jahren über Deutschland und seine irre, psychotische Politik der Merkel und Bundesanhängsel.
Auswanderer sehen sich umfangreich bestätigt.

Völlig pervers folgendes,
da wird aus der gesetzlichen Krankenversicherung der Angestellten über 1 Mrd. Euro sach-zweckentfremdet und im Wirtschaftsteil kommt die Meldung: mit den Asylbewerbern ist die Wirtschaft gewachsen und Deutschland hat einen Gewinn erwirtschaftet.
Ja, genau, auf dem Rücken der nicht selbstständigen Angestellten und den "Bürgschaften".
Gleichzeitig werden Angestellte durch staatlich-mediale Propaganda subtil gegen Rentner und Arbeitslose aufgehetzt und merken nicht wie ihnen ein Angst-Feedback "Heute die, morgen Du" indoktriniert wird.

Es ist ein so widerlich korruptes politisches System geworden, die sollten mittels GG20.4 sofort aus dem Amt entfernt werden bevor der Schaden noch größer wird.
Deutschland isoliert sich innerhalb Europas und der Welt.

Manch Linke und vor allem die Grünen sollten, sofern bei den Grünen noch möglich, sich mal tiefere Gedanken machen:
"Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht"

Raus aus der NATO, Waffen-/ und Duale-Use Embargo für alle Länder die in Kriegshandlung sind, auch USA, Israel die zu Unrecht einen Welpenschutz erhalten.


http://www.achgut.com/artikel/wenn_journalisten_nach_zensur_rufen kopieren
https://pbs.twimg.com/media/CyvQTIZWQAABiz_.jpg kopieren

2 Kommentare

1051871
Picus48
Picus48

Viele Worte liest man zwar und viele Links. Der Standpunkt des Verfassers ist erkennbar. Die Intention der (korrigierten) Diktion auch: "Es zeigt sich, dass die sogenannten Bessermenschen nicht einmal den juristischen Hintergrund einer Bürgschaft verstehen." Aha, nun ist der "Gutmensch" zum "Bessermenschen" mutiert, der allerdings - vermutlich wegen seiner genetischen Defekte während der Mutation - das Bürgschaftsprinzip nicht mehr versteht. Dann muss es sich wohl um eine Art der Degeneration handeln? Nur der ursprüngliche Mensch, also der, der nicht Gut- oder Bessermensch ist, hat den klaren Blick. Und was kommt nach dem "Bessermenschen"? Vielleicht der "Bestmensch"? Aber eine klare Antwort auf DIE FRAGE erkenne ich nicht. Man kann sie sich unschwer denken.

995920
osmondit
osmondit

Hallo Rex Laurenti, nachdem "Gutmensch" bereits 2014 Unwort des Jahres war ("Lügenpresse" war Unwort 2015), fehlte für den medialen Hattrick der Unwortforscher gegen die "besorgten Bürger" von Pegida, AfD und ggf. auch CSU der dritte Begriff. Mit "Volksverräter" wurde er zur allgemeinen Zufriedenheit gekürt. Man vergißt bzw. weiß aber nicht (mehr), daß Volksverräter eine kommunistische Wortschöpfung (Marx, Engels, Wolff) darstellt. Und diejenigen, die den Begriff "Gutmensch" geißeln, müssen ja ihrer eigenen inneren Auffassung nach "Bessermenschen" sein (Gott ich danke Dir, daß ich nicht so bin wie jener Zöllner). Es mag aber möglich sein, daß Jesus irgendwann mal als Wahlredner der CDU (Pharisäer), SPD (Jynx torquilla) oder der Grünen (Grünkorea) auftritt - wer weiß? mfgo

http://www.spiegel.de/spiegelgeschichte/marx-und-engels-geburt-des-kommunistisch... kopieren
Zitat: Wolff nutzte das Mandat als Tribüne für den außerparlamentarischen Kampf. Er bezeichnete den Reichsverweser als Volksverräter. Von den Abgeordneten forderte er, sie sollten sich auf den Boden der revolutionären Gewalt stellen.
http://de.pluspedia.org/wiki/Volksverr%C3%A4ter kopieren
Zitat: Marx und Engels ordneten den französischen Politiker Alphonse de Lamartine, 1848 Mitglied der regierenden Commission exécutive, als Volksverräter ein[1]
http://www.politplatschquatsch.com/2015/01/spiegel-sprache-enzaubert-lugenpresse... kopieren
http://www.bibel-online.net/buch/luther_1912/lukas/18/#1 kopieren
Zitat:Der Pharisäer stand und betete bei sich selbst also: Ich danke dir, Gott, daß ich nicht bin wie die anderen Leute, Räuber, Ungerechte, Ehebrecher, oder auch wie dieser Zöllner.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!