Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1076673
Bubuu
Bubuu (Rang: Einsteiger)

Sind die 3 Monate Kündigungsfrist bei der Wohnung normal?

In meiner ersten Wohnung waren es nur 1 Monat.

Und hier im Vertrag stehen 3 Monate.

Anzeige

4 Antworten

1073919
Mastermind69

Mastermind69

Rang: Nobelpreisträger (6.062) | Wohnung (20), Kündigungsfrist (6)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (10.01.2017 15:14)

1

Das ist die gesetzliche Kündigungsfrist für Mieter.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1068937
Opi-Paschulke

Opi-Paschulke

Rang: Albert Einstein6 (81.635) | Wohnung (91), Kündigungsfrist (17)

84 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (10.01.2017 16:35)

2

Für Mieter und Vermieter gelten nach dem Gesetz unterschiedlich lange Kündigungsfristen, wenn sie das Mietverhältnis beenden wollen.
hier ausführlich:
https://www.mieterbund.de/index.php?id=46 6 kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1076669
Frauenversteher19640

Frauenversteher19640

Rang: Einsteiger (28)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (10.01.2017 15:17)

3

Kündigen kann er solange er lustig ist.

Wenn ich pünktlich meine Miete bezahle, dann kann er mir den Buckel runter rutschen.

1 Kommentar

988999
Haenschenklein
Haenschenklein

Und was ist, wenn der Mieter kündigen will?
Kann er sich dann selber den Bockel runter rutschen?

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

1072063
KleinerDrache

KleinerDrache

Rang: Albert Einstein (14.547) | Wohnung (9)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (10.01.2017 17:17)

4

ja 3 Monate ist für Mieter der gesetzliche Wert, und den übernehmen die meisten. Andere Zeiten als 3 Monate müssen explizit im Mietvertrag stehen. Zu bedenken ist auch, dass es zum Monatsende gekündigt werden kann. Kündigst du also z.B. am 10ten eines Monats, dann beginnt die Zählung erst mit Anfang des nächsten Monats. Du kannst natürlich früher ausziehen musst aber trotzdem die 3 Monatsmieten noch zahlen. Tut man das nicht verrechnen Vermieter das gerne mit der Kaution. Dies ist aber verboten. Theoretisch müssten sie Kaution auszahlen und dann wieder Geld einklagen für die 3 Monate der Kündigungsfrist ... ist eine Eselei des Gesetzeshüters an die sich viele eh nicht halten.

wie Opi schrieb, gibt es natürlich wenn der Vermieter kündigt andere Zeiten einzuhalten.

5 Kommentare

1076673
Bubuu
Bubuu

naja, 1 Monat ist auch eventuell etwas wenig..vor allem wegen Umzug, und eventuell noch Renovieren beim Auszug,Mängel Beheben etc.

1072063
KleinerDrache
KleinerDrache

es ist der erste werktag des neuen monats noch als übergabetag erlaubt --- also wenn sontag der 1. ist ... kannst auch am 2. übergeben ohne den ganzen monat zu zahlen. das selbe gilt für die kündigung --- kündigst am 2. wobei der 1. ein sonntag war, dann zählt das schon als erster monat der kündigungsfrist. Ich denke sogar bis zu 3 werktage gehen noch. Aber 6 wie jetzt nicht mehr ... jetzt bist schon bei Start der 3 Monate im Februar.

1072063
KleinerDrache
KleinerDrache

also Übergabe am 2. Mai.

1072063
KleinerDrache
KleinerDrache

und da siehst schon ein problem ... wenn du wirklich nahtlos ohne zusatz miete zahlen wegkommen willst, müsstest du an diesen 2.mai --- den wohnungsschlüssel der neuen wohnung kriegen, die alte ausräumen, das umzugunternehmen an diesen tag alles von eine wohnung in die andere schaffen --- und schluss endlich wieder zurück und die übergabe der alten wohnung machen. Etwas stressig für einen tag --- :-)

1072063
KleinerDrache
KleinerDrache

na und vor sonnenuntergang muss es auch sein ... sonst kann der mieter ja keine "Mängel" gut entdecken ... also ranklotzen um bis 17:00 fertig zu sein mit umziehen ... naja putzen der alten wohnung auch noch ... puuuh. Und renovieren geht dann gar nicht mehr. Also musst du renovieren gehts eigentlich nur mit 1 Monat doppelt zahlen.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

5

5 Kommentare

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
1076593
gamerpro1978
gamerpro1978

Gesetzlich vorgeschrieben, zumindest für private Mieter.

1071843
Ichschnappdenknoedel
Ichschnappdenknoedel

leider.

1071843
Ichschnappdenknoedel
Ichschnappdenknoedel

denn wie soll man eine Neue Wohnung kriegen, die man erst in 3 Monaten bezieht? Also zahlt man eine Weile doppelt Miete :-(

1076673
Bubuu
Bubuu

ja.Dann muss man die 3 Monate noch Aushalten...

1071843
Ichschnappdenknoedel
Ichschnappdenknoedel

Aber in Deinem Fall sollte sich ein wichtiger Grund für eine außerordentliche Kündigung finden. Film sie IN Deiner Wohnung zum Beispiel. Vor der Wohnung darfst Du natürlich nicht.

Oder dokumentier das mit dem Wasser ordentlich.

1076673
Bubuu
Bubuu

ja hab schon videos gemacht jeden Tag mit Uhrzeit und eben Wasser etc.

1071843
Ichschnappdenknoedel
Ichschnappdenknoedel

was für Videos?

Draußen darfst du gar nicht, da kann sie DICH wieder drankriegen.

1076673
Bubuu
Bubuu

in der Wohnung... das ich festhalte das kein Warmwasser kommt.

1071843
Ichschnappdenknoedel
Ichschnappdenknoedel

das kommt auf einem Video bestimmt toll rüber...

1072063
KleinerDrache
KleinerDrache

meist kriegst einen Mittelwert --- also du zahlst dann nicht 3 Mieten, sondern 1-2 Mieten doppelt. In meinem Fall war es einen Monat in dem ich 2 Wohnungen hatte. Hatte aber auch nen Vorteil. Ich konnte so den ganzen Monat zum umziehen nutzen --- immer paar Sachen von einer in die andere Wohnung.

1076673
Bubuu
Bubuu

ja, das wäre dann besser..oder Renovieren in der alten Wohnung

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!