Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1072805
schnaggi.
schnaggi. (Rang: Juniorprofessor)

würde sich die erdachse so verdrehen dass die antarktis auf den breitengrad europas wäre, würde der kontinent dann auf fruchtbar werden so ähnlich wie jetzt europa, danke?

also mit flora und fauna ausgestattet wie jetzt europa würde sich humus bilden und bäume, pflanzen usw. entstehen auf den antarktischen kontinent?

Anzeige

8 Antworten

1076499
gilgamesch4711

gilgamesch4711

Rang: Einsteiger (35)

22 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (10.01.2017 21:14)

1

Die Antarktis ist nicht deshalb so kalt, weil sie am Püdsol liegt. Da liefen nämlich auch Dinos rum; nur eines Tages kam es zu einem Eisstrom, der die Antarktis rings umfließt. Und seitdem ist da so kalt.

2 Kommentare

1076483
siebenundachzig
siebenundachzig

das Buch Gilgamesch ist älter als alle anderen..ich mag solche Ideen
vor allem älter als dass Buch der Juden

1076499
gilgamesch4711
gilgamesch4711

Ich mag keine Juden. Übrigens weißt du, dass die biblische Schöpfungsgeschichte nix weiter ist als ein Plagiat aus dem Sintflutbericht des Gilgamesch? Das war nie ein Schöpfungsbericht und sollte auch nie einer sein.
Ich bin ===> Mossad geschädigt; jeden Tag belästigte mich Kollege " Martin " telefonisch, den der Mossad in meine Abteilung eingeschleust hatte.
Da er mich rund um die Uhr beschattete, konnte es nicht fehlen, dass er mir bis in die " polnische Botschaft " nachstieg. So nannten wir im Volksmund die Cafebar, die " Babs " in meiner Nähe nach der Wende eröffnet hatte. Babs war Gymnasialdirektorin aus Krakau und wollte mal was anderes versuchen; Babs zu Martin

" Wie heißen Sie? Ah ja; Martin. Und Sie sind also Jude ... "
" Nein ich bin maronitischer Christ aus dem Libanon. "
" Sie lügen ja schon wieder. Sie müssen erst mal lernen, sich selbst in einem positiven Sinne anzunehmen, bisher haben Sie im Leben doch nix weiter geleistet, als konstant vor sich selber weg zu rennen.
Ich selber hab einen polnischen Pass; wozu brauch ich einen deutschen? Niemand braucht zwei Pässe. Sie dagegen sind ja nix weiter als Deserteur. Doch; aus Israel sind Sie in den Libanon desertiert und hatten nichts Eiligeres zu tun, als Ihren Pass in den nächst besten Papierkorb zu schmeißen. Weil Sie genau wissen, dass man DIREKT AUS ISRAEL KEIN ASYL in der Bundesrepublik beantragen darf ... "

Ich kann dir mal paar Beispiele geben von den seltsamen Anrufen, die ich ständig zu erdulden hatte. Vielleicht bin ich ja Sadist; ich wollte gar nicht auflegen. Ich wollte erreichen, dass er aus freien Stücken einsieht, dass sein Beginnen absolut aussichtslos ist; so fragte ich ihn

" Martin Sie täuschen sich über Ihre Bedeutung; Ihre Rolle. "
" Das glaube ich nicht. "
" Doch. Ich war ja von Kündigung bedroht; aber ich hatte Vitamin B . Mein Daddy hat mich letztlich gerettet. Ich bin die Treppe rauf gefallen vom 2. Stock Linoleum in den siebten mit Teppichboden.
Martin ich kenn meinen Daddy; ich kann mir das lebhaft vorstellen. Der sagt also jetzt zu den ganzen Vorstandsherren

' Mein Sohn ist ja ein ganz patenter Kerl; aber er hat halt auch so seine Macken. '
' Da wären wir aber mal neugierig. '
' Mein Sohn mag zum Beispiel Juden ... '

Martin; die Bäuche haben die sich gehalten vor Lachen, die ganzen hohen Tiere. Und sich vor Vergnügen auf die Schenkel geschlagen.

' Na wenn's weiter nichts ist; das lassen Sie mal unsere Sorge sein. Wer oder was die Juden sind, das konnte man noch immer jedem begreiflich machen. '

Martin; mein früherer Chef der Hr. Kaufmann. Entsinnen sich? Der sagte immer

' Jeder taugt zu irgendwas, und wenn's nur als abschreckendes Beispiel ist. '

Martin was Ihnen absolut nicht klar ist. Das abschreckende Beispiel sind Sie; die Firma hat Sie ijnn meine Abteilung geholt, damit ich mal ein ganz anschauliches, realistisches abschreckendes Beispiel geboten kriege, was ein Jude ist. Sehen Sie das doch endlich ein. "
" Herr Dr. ich muss doch sehr bitten; Contenance ... "

Ja und dann kam der immer an, er könne die ===> Posener Rede von ===> Heinrich Himmler vom 28.10. 43 auswändig; das war dann so der Versuch, mich in die Auschwitzecke zu drücken. Und irgendwann dachte ich so in meinem Sinn, probier's doch mal aus.

" Martin ich bin von einer ===> pilatushaften Zufriedenheit. Jeden Abend bete ich beim schlafen Gehen, Vater im Himmel, wenn mir eine Wiedergeburt vergönnt ist, stell mich im nächsten Leben an die Rampe von Auschwitz, damit ich dem Martin eine Kanne Zyklon B über den Kopf gießen kann. "

Wie würde er reagieren? Im FLÜSTERTON

" Bitte bitte; schütten Sie den ersten Aufguss weg ... "
" Kennen Sie das Sprichwort, der Jud ist feig? "

Gar so weit wars dann doch nicht her mit dem Himmler. Das folgende Zitat wollte ich dann doch noch testen:

" Alle Juden sind Schweine; klarer Fall. Nur mein Jude, das ist'n prima Jude. Und wenn man dann all die prima Juden zusammen zählt, ergibt das das Zehnfache der tatsächlichen jüdis

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Anzeige
988664
Sputnik_1

Sputnik_1

Rang: Isaac Newton (10.519) | chemie (247), biologie (55)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (10.01.2017 20:56)

2

ja
aber ich sehe nicht, dass das bevorsteht
die Pole sind unterwegs, aber die Achse?

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1076673
Bubuu

Bubuu

Rang: Einsteiger (74)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (10.01.2017 20:56)

3

Ja, das hat auch Alois Irlmaier Prophezeit..und wird wahrscheinlich auch so eintreffen.


Bis jetzt ist auch alles eingetroffen was er sagte.
Baba Wanga hat es auch Prophezeit.

2 Kommentare

886981
PhyberOptik
PhyberOptik

Nicht Dein Ernst.

1076673
Bubuu
Bubuu

doch!

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

1068713
Erna-DoitsuKarashi

Erna-DoitsuKarashi

Rang: Professorin (4.664) | biologie (32), chemie (8)

7 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (10.01.2017 20:59)

4

Erst einmal hätte die Erde einige Millionen Jahre turbulente Zeiten vor sich, schließlich müssten sich die neuen Pole erst einmal bilden und an Stelle der alten Pole neue Flora und Fauna entstehe, die Menschheit, so befürchte ich, würde diesen Umbruch nicht überleben.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
852868
Brommy05

Brommy05

Rang: Albert Einstein2 (25.723) | biologie (178), chemie (32)

13 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (10.01.2017 21:05)

5

Das wäre wenn ein sehr langer Prozess und man müßte erst abwarten wie die Meeresströmungen sich verändern da diese großen Einfluss auf Klima und Temperatur haben. Das es aber wärmer wird ist klar

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1075307
aritter2016

aritter2016

Rang: Nobelpreisträgerin (5.635) | chemie (47), biologie (36)

91 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (10.01.2017 22:23)

6

da lang wäre sicherlich dann fruchtbar, weil der ganze dünger der pinguine auftaut und das ganze land an den rändern mit dünger versorgt.

die andere frage ist wie sich das klima weiter auf der erde entwickelt ...
meeresströmung, wie der jetztige golfstrom sind unser antriebsmotor für das klima.

ein weiterer aspekt ist wie weit sich das land in die höhe bewegt, weil die dierdrückenden eismassen nicht mehr da sind.

wie sich generell der wasserspiegel erhöht

man denke da an den film 2012 ...

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

841342
SarahChe

SarahChe

Rang: Mileva Einstein (24.433) | chemie (3.146), biologie (1.564)

14 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (11.01.2017 10:04)

7

Bei der Erdrotationsachse gehts primär darum, wie sie im Verhältnis zur Sonne steht. Würde sie abkippen, würden die Jahreszeiten immer stärker, bis die Achse in der Ebene der Erdumlaufbahn liegt. Dann hast du die Extremsituation, dass ein Tag ein Jahr dauert. Also dass die Achse keinen Einfluss mehr auf Tag und Nacht hat, sondern die Position auf der Umlaufbahn bestimmt, wo gerade hell ist. Dies würde schon mal ein gänzlich anderes Klima auf der ganzen Erde produzieren, zumal dann jede Nacht arktisch kalt und jeder Tag brütend heiss wäre. Dass die Erdachse aber so steht, wie sie ist, hat mit der Bildung unseres Sonnensystems zu tun und stellt den Normalfall dar.
Aber lassen wir sie mal so, wie sie ist. Ganz abgesehen davon nämlich können sich die Kontinente via der Plattenverschiebung über die Erdoberfläche bewegen, einfach extrem langsam. Für ein Gedankenexperiment rotieren wir aber nun einfach alles so, dass die Antarktis auf dem Äquator liegt. Dann würden die Eiskappen dort schmelzen, während sie dann zB in Afrika und Amerika (oder was auch immer dann gerade an den Polen liegt) zu wachsen beginnen. Bis sich Hummus und eine prächtige Fauna und Flora bildet, dauert es sehr lange, aber stattfinden würde es.
Die Erde hat von Millionen von Jahren schon sehr anders ausgesehen, die Klimaverteilung was komplett anders etc.
Das Klima auf einem Kontinent hängt übrigens auch davon ab, wie gross er ist. Sehr grosse Kontinente haben oft Wüsten in der Mitte, weil die Regenwolken vom Meer sich bereits ausgeregnet haben, bevor sie dort ankommen. Dazu kommen warme und kalte Meeresströmungen, Binnenmeere, Berge und Täler, wie die Nachbarskontinente liegen etc.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1045281
Abdi

Abdi

Rang: Einsteiger (35)

16 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (11.01.2017 11:55)

8

Wie kommst du darauf, dass die Pole nicht fruchtbar seien. Da ist zwar eine Menge Eis (noch), aber darunter liegen bspw. Bodenschätze. Das Land ist ja auch schon einzelnen Staaten zugeordnet. Also fruchtbar kann/sollte es durchaus sein.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!