Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1076711
Liviosch
Liviosch (Rang: Einsteigerin)

was versteht man unter einem Marktungleichgewicht

Anzeige

1 Antwort

930
Sique

Sique

Rang: Albert Einstein22 (287.031) | Wirtschaft (777)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.01.2017 13:53)

1

Ein Marktungleichgewicht besteht immer dann, wenn Angebot und Nachfrage nicht übereinstimmen.


Ergänzung vom 11.01.2017 13:57:

In der Regel reagiert der Markt auf ein Ungleichgewicht mit einer Preisänderung. Besteht ein Überangebot, dann sinkt der Preis. Das kann einerseits die Nachfrage erhöhen, auf der anderen Seite lohnt es sich dann für Produzenten nicht mehr, die Ware anzubieten, und sie produzieren sie nicht mehr, wodurch das Angebot sinkt.
Besteht mehr Nachfrage, steigt der Preis, was einerseits die Nachfrage senken kann, außerdem lohnt es sich jetzt für die Anbieter, in erweiterte Produktionskapazitäten zu investieren oder gar neu in den Markt einzutreten.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

nicht bewertet

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!