Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1058534
Nymphus
Nymphus (Rang: Albert Einstein)

...und warum sollten Männer nicht zu zweit auf's Klo gehen? ...es besser den Frauen überlassen.^^

Hinweis:
Das Bild ist wichtiger Bestandteil der Frage.
http://funpot.net/wa/?170110 kopieren


Ergänzung vom 17.01.2017 19:50:

...ist doch gut, dass wir mal drüber geredet haben :)

Anzeige

9 Antworten

828220
TheOriginal

TheOriginal

Rang: Albert Einstein4 (55.292) | Psychologie (161), Frauen (43), Männer (29)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.01.2017 15:02)

1

Weil Männer keine speziellen Gelegenheiten zum Lästern brauchen, wir sagen's einfach öffentlich.

lg

1 Kommentar

1074705
GlobalSuperstar
GlobalSuperstar

"Wir"auch.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
10

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Anzeige
912761
aquana

aquana

Rang: Mileva Einstein22 (290.784) | Psychologie (742), Frauen (185), Männer (102)

26 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.01.2017 15:20)

2

Damit einer von beiden nicht eingestehen muss, den Kürzeren gezogen zu haben...^^

1 Kommentar

1076483
siebenundachzig
siebenundachzig

stehen 2 ältere Herren am Wandpinkelbecken--beide zucken unkontrolliert mit den Augen..sagt der Eine zum Andern, na, auch noch einen Granatsplitter vom Krieg im Hirn?
Sagte der andere--nee, es spritzt nur so fürchterlich---

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
6

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

1076483
siebenundachzig

siebenundachzig

Rang: Einsteiger (52)

37 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.01.2017 15:31)

3

weil sie nicht über den Inhalt ihrer Handtaschen reden müssen um sich die Schminke zu tauschen.
Aber vermutlich, wollen sie den beiden Männer nur Zeit lassen um neue Getränke zu bestellen...
Und weil das Bild Bestandteil der Frage ist--Männerträume vom Klo


Ergänzung vom 11.01.2017 15:33:

*_*


Ergänzung vom 11.01.2017 15:54:

Männerstuhl

5 Kommentare

912761
aquana
aquana

Ach?
Deshalb hast du einen Sessel... *kicher*

1076483
siebenundachzig
siebenundachzig

um im sitzen zu pinkeln, liebe Aquana, du hast das vollkommen richtig zwischen den Zeilen erkannt---frech grins.
Ich habe noch ganz andere Stühle, wenn ich nicht auf dem Trohn sitze
Ich ergänze oben

1076483
siebenundachzig
siebenundachzig

Ich möchte nicht wissen, wie das aussehen würde, für eine Frau gemacht..
Eigentlich ist das Männerfeindlich-aber wir haben das Lachen auch nach 30 Jahren Emanzipation nicht verlernt.
Wir Lachen und tanzen noch--und wir können ein sibirisches Klo.
3 Stöcke, einem um zwischen den Bäumen zu kacken, einen um sich abzustützen--und den dritten um die Wölfe zu verscheuchen..
Ich hoffe, ich bin nicht zu übergriffig mit meinen Spässen.
LG STeve

912761
aquana
aquana

Ich würde mich totlachen, wenn ich einen Mann auf diesem Stuhl sehen würde...^^

1076483
siebenundachzig
siebenundachzig

Nackisch der Frosch ??..so kleine Eier, gibts nicht..
Liebe Aquana, es war der trick was aus einem Baumstumpen geschnitzt werden kann.
Der GAg besteht darin, das der Stuhl an den Tisch aus dem Baum quer gebaut, geschoben wird, wo eine Rundung herrausgeschnitten ist, damit der Bauch platz hat.
Quintessentz-wo der Bauch Platz hat-sitzt ein größerer Po als im Stuhl passt--und so kleine Nüsse, würde nichtmal ein Oachkatzerl stehlen.
Typich Frauen, du kannst dir eher einen Mann auf dem gepolsterten Klo vorstellen--als einen auf dem Holzstuhl.
Ist das nicht diskriminierend?
Hast du mal Frauen gesehen wie die ausrasten bei Männerstrip in der Disco>>Weiberabend ??Peinlicher und notgeiler gehts nicht.
Danach, traust du keiner Frau mehr über den Weg, da fällt man Bäume und baut komische Sachen..ich bin weit weniger Lustig als ich erscheine.
https://www.youtube.com/watch?v=MbzqDTwdP Es kopieren

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
5

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

5

5 Kommentare

832593
Mediator

Mediator

Rang: Albert Einstein21 (274.658) | Psychologie (2.349), Frauen (472), Männer (234)

80 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.01.2017 16:14)

4

- sie haben keine Handtasche und keinen Bedarf an Getratsche ? -


ielleicht kann ein Mann helfen, dessen Beruf es ist, so etwas zu verstehen.

Der Psychologe Johannes Ullrich nennt das Phänomen Herdenverhalten beim Toilettengang und eröffnet gleich eine ganz neue Perspektive: „Wenn es sozial akzeptiert wäre, würden Männer das sicher auch tun, um beispielsweise ein kurzes Zweiergespräch abseits einer größeren Runde zu führen.“ Ach so: Frauen wollen quatschen und dürfen, Männer würden auch gern, dürfen aber nicht?

Das liegt daran, dass wir Frauen die „geheimen Inhalte der Handtaschen austauschen“, vermutet der Psychologe. „Es gibt natürlich keine spezielle Handtaschen-Theorie, aber wenn man von der weiblichen Präferenz für Zweier-Interaktionen ausgeht, dann ist es einfach praktisch, dass die Handtasche in den Augen der Männer eine Legitimation dafür bietet.“

Das klingt nun so, als stellten die Männer sich vor, wir tauschten Lippenstifte aus, während wir einfach deshalb zu zweit aufs Klo gehen, weil wir grundsätzlich gern zu zweit unterwegs sind. Anders als Männer, die lieber in Gruppen auftreten. Dass Frauen nicht sozialer als Männer sind, sondern auf eine andere Art sozial, sagen Psychologen ja schon lange. Männergruppen sind hierarchisch geordnet. Wer ist der Größte, der Tollste, der Stärkste? Männer wollen besonders sein und auffallen. Ein Mann braucht niemanden neben sich, wenn er vom Tisch aufsteht. Die Blicke, die ihm folgen, stören ihn nicht. Wir Frauen tun uns lieber zusammen, gemeinsam fühlen wir uns stärker. So ist das wohl auch beim Klo-Gang -

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/warum-gehen-frauen-zu-zweit-aufs-klo-mae... kopieren

1 Kommentar

1076483
siebenundachzig
siebenundachzig

Hat Ulrich Tratschtanten deffiniert--über den Klo Gang.
Etwas was alle Männer schon immer wussten, nur einer hat dafür Geld bekommen und eine Praxis.
Es gab einen schlaueren--der hat Kameras eingebaut und die Gespräche aufgezeichnet, es ist so unerheblich was die Mädels da reden.
Am Ende gehts um Ängste-das eine die Klotür bewacht..
Da wird nicht drüber geredet, wie der Kerl der anderen wirkt und obs ein Doofie ist--es ist ein Urinstinkt-Mädels alleine fühlen sich gefährdet.
Wenn der Mann mit dem Mädel aufs Klo gehen würde, und die Tür bewacht--wäre es auch klar.
Die Geschlechtertrennung der Toiletten ist das Problem.
Wenn das Weibchen sagen könnte: ich muss mal (meist muss Mann auch)und der Kerl dürfte da rein--dafür brauchts keinen Ulrich-es ist eine Logik aus den alten Plumsklos, die waren nie getrennt-da stand einer vor der Tür, während der andere ein Ei gelegt hat--es ist besetzt

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Anzeige
1071127
Bemvindo

Bemvindo

Rang: Isaac Newton (10.554) | Psychologie (112), Frauen (17), Männer (16)

49 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.01.2017 15:42)

5

weil meistens zwei 150kg schwere Personen nicht reinpassen

1 Kommentar

1074905
Jac
Jac

Beste Antwort

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

990283
Ligthsonja

Ligthsonja

Rang: Mileva Einstein (21.500) | Psychologie (388), Frauen (74), Männer (34)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (11.01.2017 17:37)

6

Ich weiß jetzt nicht wie das bei euch gehandhabt wird aber ich sitze immer alleine drauf.

1 Kommentar

1058534
Nymphus
Nymphus

:)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

1074705
GlobalSuperstar

GlobalSuperstar

Rang: Doktorandin (2.046) | Psychologie (25), Männer (6), Frauen (5)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (11.01.2017 17:42)

7

Ich verstehe Deine Frage nicht wirklich.
Ich gehe immer alleine"auf's Klo"..es waere ja zu zweit ziemlich unprakisch vom sitzen her meine ich..egal obmit Mann oder Frau..
sonst hat das hoechstens einen ev"romantischen bzz sexuellen "Hintergrund,sorry,wenn schon die Rede davon ist ..auch beidgeschlechtlich..hm.....


Ich finde die Pissours bei Maenner klo's die nebeneinander angebracht sind,dass ist viel intimer als bei Frauen .Mir waere das als Mann zu intim,aber viell.fuehlt man da anders.
Keine Ahnung.
Das Frauen wc ist auch anders gemacht .Da muss ich eine Freundin aber auch schon ziemlich gut kennen um mit ihr gemeinsam,nebeneinander Wasser lassen etc wollen..:-\:)

Du meinst wahrsch.die Schminkorgien bei jungen Maedchen und Frauen...

Ich kenne das hoechstens aus meiner Schulzeit.

Ich weiss auch nicht,da ich selten am Maennerklo bin,ob Maenner nicht oder doch gemeinsam dort hingehen....

In der Kunstuni ,wo ich studierte wollten diese so cool sein und bei uns gab es ein "Unisex"Klo,also mit Pissoir und"normalen"Wc's.Ich fand zwar den Grundgedanken irgenwie gut.Praktischerweise war es fuer mich ziemlich komisch=eigenartig^^

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1075679
LewisRyan

LewisRyan

Rang: Einsteigerin (55)

45 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (13.01.2017 11:50)

8

Endlich sagt es mal einer :-)

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

936289
MrFriedemann

MrFriedemann

Rang: Albert Einstein3 (48.443) | Psychologie (4.660), Frauen (186), Männer (120)

5 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (15.01.2017 17:35)

9

Als Jungs haben wir das oft gemacht, ich sehe darin kein Problem...

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
1071843
Ichschnappdenknoedel
Ichschnappdenknoedel

Die Wurscht des anderen ist uns wurscht.

1071843
Ichschnappdenknoedel
Ichschnappdenknoedel

Wenn die Damen ihre gelegten Eier ausdiskutieren müssen... bitte.

1071843
Ichschnappdenknoedel
Ichschnappdenknoedel

wenn sie dann zum Geruchsvergleich schreiten...

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!