Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1076715
kolibri86
kolibri86 (Rang: Einsteigerin)

Kann man in der Probezeit fristlos Kündigen?

Hallo Cosmiq-Community,

Ich habe vor kurzem eine neue Stelle Angefangen und bin Mittlerweile aber super unzufrieden. Komme mit den anderen Mitarbeitern nicht so richtig auf eine Wellenlänge und fühle mich irgendwie nicht so ganz wohl hier. Dazu kommt, dass ich jetzt sehr spontan über eine Freundin die Möglichkeit habe 2 Monate bei einem sozialen Projekt in Sri Lanka mitzuwirken. Das würde allerdings in 4 Tagen schon los gehen. Jetzt die Frage kann ich einfach fristlos kündigen? Ich arbeite erst 4 Wochen und soweit ich weiß geht die Probezeit 6 Wochen? Kann man in der Probezeit denn fristlos kündigen?

freue mich über hilfreiche Antworten

Anzeige

5 Antworten

1074291
LetzterMohikaner

LetzterMohikaner

Rang: Doktorand (2.193) | Arbeitsrecht (9)

73 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.01.2017 18:34)

1

Die ersten beiden Antworten sind Unfug.


Eine außerordentliche Kündigung ist nur erlaubt, wenn ein wichtiger Grund gegeben ist.
Und selbst dann geht das nicht binnen 4 Tagen.
Wenn also der Arbeitgeber einer außerordentlichen Kündigung mit sofortiger Wirkung nicht aus Kulanzgründen zustimmen sollte (soziales Projekt), musst Du eine Kündigungsfrist von 2 Wochen einhalten.

Außerdem solltest Du wissen, dass Begründungen wie "super unzufrieden", "mit den anderen Mitarbeitern nicht so richtig auf eine Wellenlänge"und "fühle mich irgendwie nicht so ganz wohl hier" im Fall der Fälle vom Gericht mit Sicherheit nicht als außerordentliche Kündigungsgründe anerkannt werden.

Lies Dir das durch:
https://rechtsanwaltarbeitsrechtberlin.wo rdpress.com/2014/09/21/kann-ich-als-arb.. . kopieren
-> Außerordentliche Kündigung in der Probezeit möglich?

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1055484
Punfish

Punfish

Rang: Albert Einstein (15.146) | Arbeitsrecht (32)

47 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (13.01.2017 15:52)

2

Nein. Auch in der Probezeit ist eine Kündigungsfrist von zwei Wochen einzuhalten, sie muss allerdings nicht (egal, welche Seite kündigt) begründet werden.

Für eine fristlose Kündigung bedarf es ausreichender Gründe, "gefällt mir nicht" ist kein ausreichender Grund.

Einem kurzfristigen Aufhebungsvertrag wird der Arbeitgeber aber mit größter Wahrscheinlichkeit zustimmen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1075171
Donnerheil

Donnerheil

Rang: Doktor (2.848)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.01.2017 17:23)

3

ja und ohne Begründung.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1075659
eugen2137

eugen2137

Rang: Student (300)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.01.2017 17:26)

4

Klar, wenn du noch in der Probezeit bist kannst du fristlos kündigen.
Kannst du selber nachlesen:
http://www.fristlosekuendigung.com/arbeitsrecht/probezeit/ kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1072063
KleinerDrache

KleinerDrache

Rang: Albert Einstein (14.589) | Arbeitsrecht (16)

90 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.01.2017 18:51)

5

ja, dafür heisst es ja probezeit. des öfteren tun das unternehmen eine woche vor ablauf der 6 monate .... bei wenig qualifiziertn leuten, denn dann können sie gleich wieder einen 6 monate einstellen und bei bedarf wieder die hire-and-fire strategie durchführen


Ergänzung vom 11.01.2017 18:53:

also durchschnittliche oder unterdurchschnittliche leute werden max 6 monate beschäftigt und immer wieder ein neuer eingestellt, bis endlich ein überdurchschnittlich guter gefunden wurde der für wenig geld arbeitet ... der darf dann länger als 6 monate arbeiten


Ergänzung vom 11.01.2017 18:57:

achso, du möchtest kündigen .... wenn du schon ne andere stelle versprochen bekommen hast, dann würd ich das tun. ansonsten such erst ne stelle. das dumme daran (und das hab ich schon selbst bei einem kollegen in einer firma mitbekommen): wenn der arbeitgeber raus findet, dass du dich bei der konkurenz bewirbst kündigt er dich sofort: auch wenn du noch keinen einstellungsvertrag hast.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
1051441
Eye-Q-atcher
Eye-Q-atcher

Es ist ein Irrglaube, während der Probezeit fristlos und ohne Angabe von Gründen kündigen zu können.
Dies gilt nur im Rahmen der Probezeit von Ausbildungsverträgen.

Bei normalen Arbeitsverhältnnissen gilt während der Probezeit die gesetzliche Kündigungsfrist von 4 Wochen zum 15. oder Ende eines Monats.

1051441
Eye-Q-atcher
Eye-Q-atcher

Fistlos kündigen können beide Seiten nur aus so genanntem "schwerweigendem Grund".
Nichtgefallen oder Unzufriedenheit zählen nicht dazu.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!