Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

852868
Brommy05
Brommy05 (Rang: Albert Einstein2)

Was hat es mit den Zahlen 3 und 4 auf sich? Soll wohl früher eine gebräuchliche Formel gewesen sein, selbst in antiker vorchristlicher Zeit und wird auch in der Bibel verwendet zb in Offb: 11:9-11

sie gilt auch als alchemistisches Dilemma 3 oder 4 ?
Oder bezüglich Proportio Sesquitertia 3:4
Auch die Schlange in Mythen und Geschichten windet sich 3 einhalb mal um den Stab

Anzeige

3 Antworten

752946
Immas

Immas

Rang: Mileva Einstein14 (187.165) | religion (2.948), Bibelwissen (48), Okkultismus (16)

7 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (04.02.2017 16:24)

1

Zahlenmystik - über die Bibel.
Was bedeuten die Zahlen in der Bibel?
Die Zahlen der Bibel haben neben ihrem tatsächlichen Sinn und Wert auch vielfach eine geistliche Bedeutung.
https://www.bibelkommentare.de/index.php?page=comment&comment_id=332 kopieren



3 = Zahl des Geistes, der Ganzheit, des Wesens einer Sache.
4 = Zahl der Vollständigkeit der Schöpfung, der Erde, des Kosmos.
http://www.gerhard-kringe.de/Z-Tabellen.html kopieren


Ergänzung vom 04.02.2017 16:35:

- schau mal bitte, es gibt unzählige Assoziationen -
Wie sollten wir die Zahl 3 betrachten?
Fahren wir mit der Zahl 4 fort.
http://www.aufpostenstehen.de/2015/01/05/die-bedeutung-bestimmter-zahlen-in-der-... kopieren



Hebräische Zahlensymbolik in der Bibel
Wenn wir von Zahlen in der Bibel sprechen, dann ist es wichtig, sich vor Augen zu halten, dass der Hebräer keine eigenen Zahlzeichen kennt.
Man behalf sich dementsprechend damit, dass man den Buchstaben des Alphabetes Zahlenwerte zuwies. Jeder Buchstabe entspricht bei dieser Methode der Zuweisung von Zahlenwerten nicht mehr nur einem Laut, sondern auch gleichzeitig einem Zahlenwort.
http://www.kreudenstein-online.de/bibelkritik/zahlensymbolik.htm kopieren


Ergänzung vom 04.02.2017 16:38:

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
6

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
935073
Nefesch

Nefesch

Rang: Albert Einstein (16.724) | religion (914), Bibelwissen (20), Okkultismus (11)

3 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (06.02.2017 23:22)

2

Die Zahlensymbolik der Bibel unterstreicht den Sinn des jeweiligen Textes:
Die 1 steht für Gott, die 2 für die kleinste Gemeinschaft, die 3 steht für den Elohim, den einen Gott in drei Personen, die 4 steht für die Welt, die Vergänglichkeit und die Zeit der Prüfungen, die 5 steht für die Erlösungsbedürftigkeit des Menschen, die 6 für die menschliche Hybris, sprich Überheblichkeit (666 = Zahl des Antichristen), die 7 entspricht dem Willen Gottes, die 8 ist die Zahl des Neubeginns (acht Personen überlebten die Sintflut in der Arche) - die Zahl Jesu ist die 888, 10 steht für politische Einheiten, 11 ist die Zahl der Unordnung (Fastnacht: 11.11. - 11.11 Uhr), die 12 steht für Vollkommenheit, die 13 für die Bosheit, die 1000 steht für die Ewigkeit - und die 144.000 Erlösten sind ein Bild für die Vollzähligkeit derer, die durch den Glauben an Jesus, den Retter der Welt, in Ewigkeit bei ihm sind.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1077297
gentleman3

gentleman3

Rang: Einsteiger (0)

4 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (07.02.2017 19:09)

3

Ich kann jetzt nur noch etwas zur zahl 77 sagen die stand ja für die unendliche vergebung die jesus von den Menschen fordert (verzeihen)

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
752946
Immas
Immas

Proportio Sesquitertia 3:4 - das ist doch aus der Musik?
Das hat aber nichts mit Religion zu tun.
die Ordnungszahl für Gold ist 3, die für Schwefel 4 -
https://de.wikipedia.org/wiki/Alchemie kopieren

852868
Brommy05
Brommy05

nicht direkt aber ich denke es hängt alles irgendwie zusammen Immas :) Oder mit mir geht die Phantasie durch keine Ahnung :D

752946
Immas
Immas

Es ist ja sogar so, dass zu Zeiten, als die hebräische Bibel entstand, die Ziffer Null noch nicht existierte, auch noch nicht, als die christliche Bibel entstand, bzw. das Neue Testament.
Die kam erst später, es waren die Inder, denen wir sie in Europa zu verdanken habne, wobei 6 Jahrhunderte vorher die Mayas bereits mit ihr gerechnet haben sollen.

852868
Brommy05
Brommy05

interessant...danke für deine Mühe

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!