Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1077327
eygeznoch
eygeznoch (Rang: Einsteiger)

Vogelgrippe!!!

Kann man denn eigentlich auch ein zweites Mal an den Windpocken (ich meine nicht Gürtelrose sondern ein zweites Mal die echten Windpocken) erkranken?

Anzeige

4 Antworten

708055
waterflea

waterflea

Rang: Marie Curie (12.668) | Medizin (142)

6 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (11.02.2017 19:39)

1

Ja, das ist möglich. Sogar in seltenen Fällen ein drittes Mal.
Ursache ist meistens, dass die Krankheit im ersten Fall nicht richtig ausgebrochen ist und der Körper nicht genügend Antikörper bilden konnte.
Ein Bekannter hatte sie 3 Mal und das 3. Mal war sehr schlimm (er war da schon 21 Jahre alt). Kein Körperfleck ohne Pocke, Zahnfleisch weiß, hohes Fieber, Schüttelfrost. Das weiße Zeug zum eintupfen brachte nix, er bekam Granulat für die Badewanne, damit wirklich überall das Mittel hinkam.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
895044
haipdling

haipdling

Rang: Albert Einstein9 (121.207) | Medizin (295)

12 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.02.2017 14:04)

2

Ja, wäre aber die große Ausnahme
https://de.wikipedia.org/wiki/Windpocken kopieren
Die Windpocken betreffen überwiegend Kinder im Vorschulalter und führen bei der Mehrzahl der Infizierten anschließend zu einer lebenslangen Immunität, weshalb man sie auch zu den Kinderkrankheiten zählt.


Ergänzung vom 11.02.2017 14:06:

Weshalb die Überschrift "Vogelgrippe"?

2 Kommentare

1077327
eygeznoch
eygeznoch

hatte gerade keinen so kreativen einfall^^

895044
haipdling
haipdling

ahhhh

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

635289
BigBoy1xy

BigBoy1xy

Rang: Albert Einstein13 (170.464) | Medizin (623)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.02.2017 14:02)

3

evtl an den Wasserpocken

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

852868
Brommy05

Brommy05

Rang: Albert Einstein2 (27.807) | Medizin (246)

113 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.02.2017 15:45)

4

nein das wäre mir neu


Ergänzung vom 11.02.2017 15:46:

vielleicht ein Aidskranker dessen Immunsystem auf deutsch gesagt im A... ist aber auch das schließe ich eher aus

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!