Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1077123
Fat-and-Sick
Fat-and-Sick (Rang: Bachelor)

Kann man mit ende 20 schon Krebs bekommen?

Vom schlechten Lebensstil !

Welche Krebsart entwickelt sich bevorzugt, bei schlechtem Lebensstil und Übergewicht und auch einige Jahre an Alkoholmissbrauch?

Anzeige

9 Antworten

1070607
zaesar-1

zaesar-1

Rang: Galileo Galilei (12.233)

9 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.03.2017 18:58)

1

Kinder in sehr jungen Alter bekommen Krebs und die hatten bestimmt noch keinen schlechten Lebenswandel .
Ältere brauchen nicht unbedingt Krebs bekommen auch bei schlechtem Lebenswandel .

Krebs ist unberechenbar .


Ergänzung vom 02.03.2017 19:01:

...Alter können Krebs und ...

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
6

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1077577
Gideon1964

Gideon1964

Rang: Student (481)

25 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.03.2017 19:14)

2

Auch Kinder!

Die Onkologie ist voll mit krebskranken Kindern.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
5

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1068937
Opi-Paschulke

Opi-Paschulke

Rang: Albert Einstein7 (94.109) | Krebs (87), Erkrankung (11)

9 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.03.2017 18:58)

3

Fast alle Krebsarten treten bei älteren Menschen sehr viel häufiger auf als bei Jüngeren. Statistiker vergleichen die Angaben zu Krebsneuerkrankungen von Kindern, Jugendlichen und Menschen aller Lebensalter miteinander: Auf einen unter 15-Jährigen, der eine Krebsdiagnose erhält, kommen demnach 200 bis 300 über 80-Jährige.
Ein typisches Beispiel dafür, dass viele Tumorarten bei Kindern, Jugendlichen oder jungen Menschen selten oder gar nicht auftreten, ist Prostatakrebs: Vor dem 45. Lebensjahr wird diese Erkrankung kaum beobachtet. Ein 35-Jähriger hat ein sehr geringes Risiko, innerhalb der nächsten zehn Jahre die Diagnose Prostatakrebs zu erhalten: es liegt bei weniger als 0,1 Prozent. Umgerechnet bedeutet dies: Von 1.000 Männern im Alter von 35 Jahren muss - rein statistisch - nur einer vor seinem 45. Geburtstag mit einer Erkrankung rechnen. Mit dem Alter steigt das Risiko allerdings an: Für einen 65-Jährigen liegt das Erkrankungsrisiko für die nächsten zehn Jahre schon bei 5,9 Prozent: Von 1.000 Männern werden 59 im nächsten Lebensjahrzehnt voraussichtlich einen Tumor in der Vorsteherdrüse entwickeln. Je länger Männer leben, desto höher wird auch ihr Risiko, Krebs zu bekommen.
https://www.krebsinformationsdienst.de/gr undlagen/krebsstatistiken.php kopieren


Ergänzung vom 02.03.2017 19:00:

Bei schlechtem Lebensstil und Übergewicht und auch einige Jahre Alkoholmissbrauch, da könnte sich der Magen, Leber oder die Bauchspeicheldrüse krankhaft verändern.
Ob nun Krebs daraus wird hängt von vielen Faktoren an.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

841342
SarahChe

SarahChe

Rang: Mileva Einstein (24.919) | Krebs (86)

53 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.03.2017 19:42)

4

Krebs basiert darauf, dass DNA im Alltag einer Zelle beschädigt wird. Die meisten Fehler werden entdeckt, aber weit nicht alle. Falls diese Fehler dazu führen, dass sich die Zellen unkontrolliert zu vermehren beginnen, spricht man von Tumoren. Entwickeln sie weitere Fähigkeiten, wie die Ausbildung eigener Blutgefässe oder die Bildung von Metastasen, spricht man von Krebs.
Fehler können immer geschehen. Ob sie zu Krebs führen oder nicht ist rein zufällig. Krebs kann bereits im Mutterleib, in der Mitte des Lebens oder erst im Alter auftreten.
Schlechter Lebensstil führt nicht direkt zu Krebs, kann ihn aber begünstigen. So schwächt ein ungesunder Lebensstil das Immunsystem, es wird wahrscheinlicher, dass Fehler in der DNA unentdeckt bleiben. Viel Stress, zuviel Sonne und gewisse Stoffe können mehr Fehler verursachen. Ob sich dann aber wirklich Krebs entwickelt, ist abhängig von der Person, der genetischen Prädisposition und zum allergrössten Teil vom Zufall.
Alkohol selbst ist kein Verursacher von Krebs, führt aber beim Alkoholismus zu einer vergrösserten und belasteten Leber. Hier ist Leberkrebs eines der Risiken, wenn aber auch nicht die grösste Gefahr.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
757455
avid

avid

Rang: Albert Einstein11 (142.949) | Krebs (21)

4 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (02.03.2017 22:02)

5

Krebs kann man in jedem Alter bekommen und ohne ersichtlichen Grund. Wir haben hier in der Stadt eine Kinder-Krebsstation. Das beweist, dass auch Kinder Krebs bekommen können.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

995143
hecker

hecker

Rang: Albert Einstein3 (42.301) | Krebs (105), Erkrankung (10)

6 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (03.03.2017 00:03)

6

"Kann man mit ende 20 schon Krebs bekommen?"

Also im Alter von 28-29 Jahren.

Eindeutig JA!

Ein paar Anmerkungen hierzu:

1. Kinder und Jugendliche bekommen eher systemische Krebsarten wie Leukämien und Tumoren des Nervensystems. Aber auch Hoden- und Knochenkrebs.

2. Der "organische" Krebs tritt vorzugsweise ab dem 40. Lebensjahr zunehmend gehäuft auf.

3. Ungünstige Voraussetzungen sorgen allerdings dafür, dass Krebsarten beim Erwachsenen (siehe 2.) schon deutlich vor dem 40. Lebensjahr auftreten. Davon ist letztendlich keine Tumorart ausgenommen. Brustkrebs bei Frauen, Nieren-, Magen- und Leberkrebs sind also durchaus keine Rarität.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

67683
Dimma653

Dimma653

Rang: Albert Einstein20 (262.375) | Krebs (38), Erkrankung (11)

4 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (02.03.2017 22:07)

7

Mein erster Sohn hat mit 4 Jahren Krebs bekommen und ist mit 8 Jahren gestorben......

3 Kommentare

1072745
johannchen84
johannchen84

Das tut mir leid.

67683
Dimma653
Dimma653

Danke, aber der Fall ist schon 40 Jahre her, Zeit heilt die Wunden....

1072745
johannchen84
johannchen84

Nein, tut sie nicht. Ich wurde vor 22 Jahren reanimiert und bin immer noch sauer.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

1075307
aritter2016

aritter2016

Rang: Sophie Germain (10.583) | Krebs (40)

42 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.03.2017 19:31)

8

es gibt mittel, die schädigen den körper. das muß nicht nahrung sein. es können einige reinigungsmittel sein. so bekomme ich immer wieder warzen, von aceton.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

288161
taittinger365

taittinger365

Rang: Mileva Einstein3 (49.334) | Krebs (17)

4 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (02.03.2017 22:36)

9

Es kommen schon Babies mit Krebs auf die Welt...

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
832281
Shalima
Shalima

Ja sicher. Die Kinderhospize sind voll von Kindern mit Krebs. Selbst Babys sind schon an Krebs gestorben.

1077123
Fat-and-Sick
Fat-and-Sick

ja schon, aber das wollte ich ja nicht wissen....naja, egal

832281
Shalima
Shalima

Nicht? Ach so, Du meinst, ob auch Kinder/ Jügendliche schon aufgrund eines schlechten Lebenswandels Krebs kriegen können? Wenn bei ihnen die Disposition zu bösartigen Tumoren gegeben ist, wäre ein ungesunder Lebenswandel zumindest nicht gerade hilfreich. Aber bei einem 20-Jährigen würde ein Arzt sicherlich nicht die Diagnose stellen: Krebs aufgrund fünfjährigen Rauchens oder Ähnliches. Diese Schlussfolgerung wäre vermessen, da sie nicht beweisbar ist.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!